1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schallschutz-Kabine

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von green-fm, 18. August 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. green-fm

    green-fm Benutzer

  2. Mork02

    Mork02 Benutzer

    AW: Schallschutz Kabine

    Hallo green-fm.

    Ich habe keine Ahnung, aber wenn mich nicht alles täuscht, dürfte es in diesem Zentrum hier:

    http://www.sessionbox.de/infos.html

    jede Menge Leute geben, die Deine Fragen beantworten können. Sehen jedenfalls verdammt ähnlich aus, die Kabinen.

    Wenn Du mal Bock auf Elbe und Alster hast, Stunde buchen, hinfahren, selbst testen. Andernfalls einfach mal anrufen und ausquetschen die Leute. Und vielleicht gibt´s Ähnliches ja auch schon in Deiner Nähe. Das ist dann natürlich noch besser.


    Hier nochmal die vollständigen Kontaktdaten:

    SessionBox- Hamburg GbR
    Inhaber:
    Knut Bösebeck & Matthias Lippert
    Schützenstrasse 78 (1.OG)
    D-22761 Hamburg
    Deutschland

    Telefon: +49 (0)40 85 37 25 99
    Telefax: +49 (0)40 85 37 24 99
    Email: post@SessionBox.de

    http://www.sessionbox.de/infos.html


    Ansonsten gäbe es natürlich noch die Möglichkeit, in Musikerforen oder Ärzteforen zu fragen. HNO-Ärzte brauchen so etwas für Hörtests, wenn´s räumlich nicht anders geht, wobei es dort natürlich um die Imission geht.

    Viel Erfolg wünscht Dir
    Mork02


    P.S.: Die SessionBox-Hamburg GbR ist in Hamburg-Altona, in der Nähe der Autobahnabfahrt Bahrenfeld, erreichbar über die Bahrenfelder Chaussee.
    Lagepläne: http://www.sessionbox.de/anfahrt.html

    In der Bahrenfelder Ch. findest Du auf der Höhe 41 bis 45 zwei gute Restaurants, das Einstein und das Königliche Provianthaus (Indisch). Etwas weiter die Straße runter auf der rechten Seite gibt´s außerdem einen großen Mc Drive / Mc Donalds. (Nennt sich da wohl schon Stresemannstraße.) Von da sind´s 10 Minuten mit dem Auto zum Hafen und zum geplanten Beatles Platz. :D
     
  3. green-fm

    green-fm Benutzer

    AW: Schallschutz-Kabine

    Mork02 Danke für die antwort, aber du hast da glaube ich etwas falsch Verstanden :)


    Ich möchte mir so eine Box zulegen, und diese als Sendestudio nutzen. :wow:


    Von Hannover jedesmal nach Hamburg zum üben wäre ein bisschen weit :D
     
  4. USM69

    USM69 Benutzer

    AW: Schallschutz-Kabine

    Schreist du deine Beiträge ein oder sind deine Nachbarn so höllisch laut? Trifft beides nicht zu, so sind Schallschutzkabinen für dich uninteressant. Sie werden, wie auf der Website zu lesen ist, auch nur optional mit der Innenakustikverkleidung geliefert und die ist für Produktionen wichtig. Zaunpfahl: Dämpfung ungleich Dämmung!
     
  5. Bratwurstler

    Bratwurstler Benutzer

    AW: Schallschutz-Kabine

    Diese Kabine schützt ja nicht nur anliegende Nachbarn sondern auch andersrum das Innenleben der Kabine vor den Geräuschen der Nachbarn oder der Straße. Oder?


    Gruß,
    Jens
     
  6. USM69

    USM69 Benutzer

    AW: Schallschutz-Kabine

    Ja, das ist korrekt. Etwas Einsprechen kann man aber auch wenn der Nachbar seine Küchenschränke aufgehängt hat. Sofern keine Live-Schaltungen via Codec anfallen ist man relativ flexibel. Das Geld ist anderweitig mit Sicherheit sinnvoller investiert.
     
  7. Mork02

    Mork02 Benutzer

    AW: Schallschutz-Kabine

    Nö. Das war mir vollkommen klar. Nur dachte ich mir, da kannst Du so eine Box vor Ort sehen und gucken, wie stark die absorbieren und wie es darin klingt. Oder anrufen und Dir die Erfahrungen schildern lassen und was die damals gekostet haben und ob´s Sonderpreise gibt usw. Hätt ich so gemacht, ist ja nicht weit von Hannover, und direkt an der Autobahn. Aber mußt Du natürlich sülbens weeten.

    Viel Erfolg jedenfalls! ;)

    Mork02
     
  8. voive

    voive Benutzer

    AW: Schallschutz-Kabine

    Die Kisten sind schweineteuer und für Deine Zwecke in der Tat etwas überdimensioniert. Ich habe mir vor Jahren eine schöne große, ausgemusterte Dolmetscherkabine besorgt. Die ist rundum verglast und man muß nicht in sonem Karton hocken, da fühlt man sich echt wohler drin. Leider habe ich die Adresse der Firma im bergischen Land nicht mehr. Aber wenn Du ein wenig googelst, findest Du genug Anbieter. Mit den Teilen hat man zwar keine "absolute" Dämmung nach innen und nach außen, aber wenn man vor Deiner Wohnung nicht gerade die Straße aufreißt, sollte es passen ;)
     
  9. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Schallschutz-Kabine

    ...und erst recht keine Dämpfung! Wie hören sich denn Deine Aufnahmen so an?


    Gruß TSD
     
  10. voive

    voive Benutzer

    AW: Schallschutz-Kabine

    doch doch, keine Sorge, die Dämmung erreiche ich durch jede Menge Filz und Dämmnoppen an Decke, Wänden und zwischen den Fenstern. Die Kiste ist ja nicht komplett verglast und zudem auch schön groß. Und wenn man dann nicht gerade mit dem Mikro 10 cm vor der Scheibe sitzt und schnurgerade auf die Scheibe seinen Schall donnert, sondern seitlich in eine Ecke spricht, wie man es eigentlich immer machen sollte, dann ist das überhaupt kein Problem. Die Takes die ich aufnehme bzw. über ISDN schicke, laufen bei nationalen Funk- und Fernsehsendern. Was den Sound angeht, ist das restliche Equipment doch wesentlich wichtiger. Ich möchte auf jeden Fall nicht in so´nem Miniteil sitzen und schwitzen wie blöde. Zumal es da noch den kleinen Preisunterschied von rund 5- bis 10-tausend Euro für eine Studiobox und rund 100,- Euro für meine gebrauchte Dolmetscherkabine gibt ;) Es geht ja in der Hauptsache nur darum, den Raumklang rauszubekommen und z.B. keine PC oder andere Lüftergeräusche aufm Mic zu haben.
     
  11. USM69

    USM69 Benutzer

    AW: Schallschutz-Kabine

    Dolmetscher sprechen aber nicht in Großmembranmikrofone sondern arbeiten in der Regel mit einem Headset. Keinen stören Nachhall in einem Glaskäfig, dies kann ich beim besten Willen nicht glauben.
     
  12. voive

    voive Benutzer

    AW: Schallschutz-Kabine


    Ist aber so. Der Sound ist im Gegenteil schon fast zu "trocken" und völlig ohne
    Raumklang oder Reflektionen. Im übrigen arbeiten Dolmetscher nicht immer mit Headset. Und den Nahbesprechungseffekt haste auch bei Großmembranmikros. Würd Dir ja gern ein file anhängen, aber das geht schlecht ohne mich zu outen:)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen