1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schlagerradio RPR 2 feiert Comeback

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von mirko.enger, 05. Dezember 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mirko.enger

    mirko.enger Gesperrter Benutzer

    Der Rheinland Pfälzische Rundfunk (RPR) will ab dem 01.01.2007 das Schlagerradio "RPR Zwei" wieder auferstehen lassen. Allerdings wird die Verbreitung den Insiderkreisen zufolge ausschliesslich nur im Internet unter der Adresse www.rpr2.de stattfinden. Ausgenommen der leichtgeänderte Name in RPR.2 - Das Schlagerradio wird an der Musikfarbe des Senders, das deutsche und internationale Melodien spielte, nichts geändert.
     
  2. Ralle_Köln

    Ralle_Köln Benutzer

    AW: Schlagerradio RPR.2 feiert Comeback

    RRP.2... Dr. Fangerau würde vermutlich im Grabe rotieren.
     
  3. Kaffeemaschine

    Kaffeemaschine Benutzer

    AW: Schlagerradio RPR.2 feiert Comeback

    Soso...das nennt man inzwischen also "Insiderkreise", wenn der Sender es selbst per Pressemitteilung (http://www.radioforen.de/showthread.php?t=25699) rausbläst.... wieder was dazugelernt !
     
  4. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Schlagerradio RPR.2 feiert Comeback

    Mönsch Ralle, das ist gemein, ich wollte ihn doch auch rotieren lassen :D
    Denn: RPR2 ist her jedermanns Sache!
     
  5. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Schlagerradio RPR.2 feiert Comeback

    Ha, da bin ich jetzt mal gespannt, wie lange sie das erfolglose Pickel FM noch über den Äther rauschen lassen. Vielleicht der Anfang vom Ende dieses sogenannten Jugendradios, das hinter allen Erwartungen zurückbleibt??
    Allerdings ist das erste Programm aus dem Hause der westdeutschen Separatistenorganisation auch so öde und einfallslos, daß sie sich mit der Wiedergeburt des zweiten Programmes selbst Konkurrenz machen!
     
  6. mmaikilein

    mmaikilein Benutzer

    AW: Schlagerradio RPR.2 feiert Comeback



    Die Beste Meldung des Jahres,habe Damals ganz schön getrauert,aber Hinterhof Garagen Musik (BIG fm) war wohl wichtiger gewesen.
     
  7. mirko.enger

    mirko.enger Gesperrter Benutzer

    AW: Schlagerradio RPR.2 feiert Comeback

    Die Wiedergeburt wird allerdings ohne die damaligen Starmoderatoren wie Bodo Henkel, Jochen Andrä oder Wolfgang Rositzka kommen, denn diese stehen dem neuen Projekt nicht mehr zu Verfügung. Und gerade diese Leute haben dem Erfolg von RPR Zwei ausgemacht. RPR plant angeblich die Sender zusätzlich nur auf DVB-H und DMB senden zu wollen. Aber ich glaube allerdings das nachdem RPR aus Rockland seit einigen Jahren als Gesellschafter draussen ist, das diese mit RPR2. sich neu für die Rockland-Frequenzen bewerben wird, die nächstes Jahr neu ausgeschrieben werden. Ich glaube viel weniger das RPR eine Jugendwelle wie big FM aufgeben werden.
     
  8. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Schlagerradio RPR.2 feiert Comeback

    Ich wüsste nicht, aus welchem Grund bei einem Internet-Schlagerradio überhaupt moderiert werden sollte. Da werden vermutlich die Nachrichten vom Hauptprogramm übernommen und ansonsten die Automation laufen. Sollte man es tatsächlich eines Tages mit DAB, DVB oder was auch immer probieren, wäre eventuell denkbar, dass ein Prakti die Morgenshow moderieren darf oder so. Und das hat mir gerade noch gefehlt.
     
  9. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Schlagerradio RPR.2 feiert Comeback

    Mir kommt es so vor, als ob ich schon mal Beiträge von Mirko.Enger her gelesen habe.
    Davon abgesehen: Was soll RPR von einem RPR 2 im Internet haben?! Nur KOsten...?
     
  10. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: Schlagerradio RPR.2 feiert Comeback

    Wenn wir heins und eins zusammen zählen, liebes sachsenradio2... dann... ja.
     
  11. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Schlagerradio RPR.2 feiert Comeback

    Das hiess früher auch schon "RPR2-Das Schlagerradio", Herr Enger!
    Insofern würde sich da also gar nüscht ändern.
    Allerdings glaube ich auch, daß es bei dieser Meldung mal wieder ganz schön gumprechtet. Da erhöht einer zum Jahresbeginn mal kurz die Programmvielfalt im Rhein-Neckar-Raum nach seinem Gusto: RPR2 wieder da und 107.7 statt ssl...mal sehen was als nächstes kommt...
    ach ja, Radio Regenbogen wird von Radio Melodie übernommen!!!
     
  12. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Schlagerradio RPR.2 feiert Comeback

    Och mönsch, kaum war er da, schon wieder weg, .... warum eigentlich? Wo doch andere? Ach egal.
     
  13. anna maria

    anna maria Benutzer

    AW: Schlagerradio RPR.2 feiert Comeback

    Darf man mal gespannt sein, wer die Moderatoren sind? Etwa wieder die alten, Bodo Henkel & Co?:p

    Henkel hat genug Zeit, Jochen Andrä kriegt z.Zt. Sozialhilfe, was Wölfi macht, keine Ahnung....
     
  14. PC Booster

    PC Booster Benutzer

    AW: Schlagerradio RPR.2 feiert Comeback

    Also ich kann nur sagen das damals RPR 2 in meinem Bekanntenkreis sehr beliebt war sogar mehr als WDR 4!
    Nachdem der Betrieb eingestellt wurde wechselten die meisten Hörer auf WDR 4.
    Und wer weiß vielleicht kommt RPR 2 ja auch wieder auf UKW!!!!
     
  15. Ralle_Köln

    Ralle_Köln Benutzer

    AW: Schlagerradio RPR.2 feiert Comeback

    Also ich kann nur sagen das hat uns gerade noch gefehlt das wir in meinem Bekanntenkreis sogar noch mehr RPR bekommen als Schlagerwelle! Läge ich schon im Grab ich täte es Dr. Fangerau gleich!!!! (--> :wow: )
     
  16. Kreisel

    Kreisel Benutzer

    AW: Schlagerradio RPR.2 feiert Comeback

    Ich denke nicht, dass man sich um die Frequenzkette von Rockland bewerben wird. Sollte es doch so kommen, hoffe ich, dass die UKW-Lizenz nicht erteilt wird. Es ist nicht so, dass ich keinem ein Comeback von RPR2 auf UKW gönnen würde, jedoch wäre es erstens schade um Rockland und zweitens sollten nicht alle drei landesweiten Privatsender in RLP vom selben Anbieter kommen.
     
  17. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Schlagerradio RPR.2 feiert Comeback

    Theoretisch sollte es natürlich so sein. Aber die LPR hat in der Vergangenheit leider nicht nach diesem Grundsatz entschieden. Und keinen Medienpolitiker hat es auch nur ansatzweise interessiert...
     
  18. Kreisel

    Kreisel Benutzer

    AW: Schlagerradio RPR.2 feiert Comeback

    Aber man hat sich gebessert. Siehe Antenne West und Antenne Koblenz. Oder steckt RPR da über tausend Ecken mit drin?
     
  19. Radioman2000

    Radioman2000 Benutzer

    AW: Schlagerradio RPR.2 feiert Comeback

    Rockland ist nicht nur eine Alternative. Die sind qualitativ auch recht gut, haben nicht nur Teasings, Majorpromos und so. Von daher wird es da hoffentlich nicht zum Lizenzentzug u.ä. kommen.
     
  20. Whippet

    Whippet Benutzer

    AW: Schlagerradio RPR.2 feiert Comeback

    :p Bei der LPR bin ich mir da nicht so sicher............
     
  21. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Schlagerradio RPR.2 feiert Comeback

    Mir würden schon so ein paar Gründe einfallen, weshalb man Rockland die Lizenz entziehen könnte, zum Beispiel der in Pirmasens produzierte Programmanteil, der bei ungefähr null Prozent liegt.
     
  22. Radioman2000

    Radioman2000 Benutzer

    AW: Schlagerradio RPR.2 feiert Comeback

    Lieber Klotzkopf.

    Bitte erst recherchieren und dann schreiben!

    Die MoSho kommt zwar aus Garbsen, genauso wie die News. Der Buschmann sendet aber sehr wohl aus Pirmasens!!!
     
  23. anna maria

    anna maria Benutzer

    AW: Schlagerradio RPR.2 feiert Comeback

    genau, und RPR ist Gesellschafter bei Rockland, die werden einen Teufel tun wg. den Frequenzen...
     
  24. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Schlagerradio RPR.2 feiert Comeback

    Wenn die Angaben hier korrekt sind ist RPR nicht mehr an Rockland beteiligt.
     
  25. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Schlagerradio RPR.2 feiert Comeback

    Damit magst du recht haben. Aber Fakt ist trotzdem, dass Rockland kein Vollprogramm für Rheinland-Pfalz sendet, sondern eines, dem mit vorproduzierten Elementen eine Art Scheinlokalität verliehen wird. Ob das stundenweise auch in Pirmasens produziert wird, ist eigentlich egal. Allerdings gut möglich, dass das die LMK nicht juckt.
    Das soll nicht heißen, dass ich für einen Lizenzentzug plädiere. Das Rockland-Programm ist allemal besser als ein weiterer Dudler.
    Ach ja: RPR ist definitiv seit ein paar Jahren draußen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen