1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schlechtester Kommerzfunk

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von frankygrappa, 20. November 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. frankygrappa

    frankygrappa Benutzer

    Heute mal an die Runde, welches ist Euter Meinung nach der schlechteste Privatsender im Land?

    Meine Top 3 wären da:

    1. Shitradio Antenne Nds
    2. ffn
    3. big fm
     
  2. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Schlechtester Kommerzfunk

    Aus Sicht der Kommerzfunker wäre der Gradmesser für "schlechtester" ja wohl die Höhe des Bilanzgewinnes, bzw. des Verlustes. Denn umnichts anderes geht es ja bei diesen Sendern, als darum, Gewinne zu erwirtschaften. Schaut also in die Bücher oder in die Geschäftsberichte, soweit diese Sender sich da hineinschauen lassen, und zählt einfach zusammen, was unter dem Strich dabei herauskommt. Dann habt ihr den "Schlechtesten"!
    Um das zu verfeinern, könnte man noch eine mathematische Formel entwickeln, in die noch eine Relation von Aufwand (Personal+Kosten) und Ertrag eingebaut wird, unter Berücksichtigung des Potenzials (technische Reichweite).
    Öffentlich-Rechtliche Sender darf man hingegen mit diesen Maßstäben nicht messen, da darf man auch nicht nach dem schlechtesten fragen, denn die sind per se alle gut! Sie verfolgen völlig altruistisch und auf inhaltlich-intellektuellem Höchstniveau einen gemeinnützigen Grundversorgungsauftrag und dürfen und sollen dabei natürlich nicht auf den schnöden Mammon achten.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen