1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schnittbearbeitungssoftware

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von MediaManiac, 29. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MediaManiac

    MediaManiac Benutzer

    Eine Frage an die Szene:
    suche für meinen Laptop eine Schnittbearbeitungssoftware ähnlich Dalet, WaveLab oder EasyCut.
    Im Einzelhandel ist leider nichts zu bekommen. Wer kann mir ein günstiges Programm zum
    Erstellen von Radiobeiträgen nennen oder wo bekommt man im Internet alte oder abgespeckte
    Versionen der oben genannten Programme?
    Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar!
     
  2. dertobi123

    dertobi123 Benutzer

    Was ist für dich günstig?
    easyCUT bekommst du zum Beispiel von <a href="http://www.cutmaster.de" target="_blank">http://www.cutmaster.de</a>, mit 390€ nicht gerade günstig; aber was günstig ist und was nicht, ist ja auch mehr oder weniger relativ <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />

    Ansonsten solltest du mal im PC-Laden deines Vertrauens die Soundkarten unter die Lupe nehmen, bei einigen sind ältere WaveLab (Lite) Versionen dabei ...
    Vielleicht auch ne Überlegung wert:<a href="http://www1.keyboards.de/news/02/10/09/737.html" target="_blank">Wavelab Essential</a>, hat aber nur einen 2 spurigen Audioeditor und kann MP3´s nur mit maximal 96KHz kodieren.
     
  3. radiolechner

    radiolechner Benutzer

    Ja, was ist günstig?
    Also Cool Edit ist relativ easy zu bedienen und wird in immer mehr Radiostationen eingesetzt.

    Die kleine Version "Cool Edit 2000" kostet ohne Plugins 69$ und das neue "Cool Edit Pro 2.0" (kann ich sehr empfehlen) kostet 249$.

    <a href="http://www.syntrillium.com/" target="_blank">http://www.syntrillium.com/</a>

    Diese Preise finde ich eigentlich ganz fair.
    Viel Erfolg!

    radiolechner
     
  4. MediaManiac

    MediaManiac Benutzer

    Vielen Dank für die Tipps!
    Hab mir mittlerweile "WaveLab 3.0" aus dem Netz gezogen. Ist zwar nur eine Demo, aber die wesentlichen Funktionen sind vorhanden - fast eine Vollversion!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen