1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schwenk verlässt Radio HH?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Coldplay, 15. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Coldplay

    Coldplay Benutzer

    siehe hier ...

    hat jemand mehr Infos?
     
  2. Hitradio-Fan

    Hitradio-Fan Benutzer

    AW: Schwenk verlässt Radio HH?

    Stephan Schwenk verlässt Radio Hamburg

    Stephan Schwenk und Radio Hamburg gehen künftig getrennte Wege. Auf ihrer heutigen Sitzung beschlossen die Gesellschafter des Senders sich von ihrem Geschäftsführer zu trennen. Die Hintergründe der Entscheidung sind derzeit noch nicht ganz klar. Im Umfeld von Radio Hamburg wird gemutmaßt, dass die Trennung von Schwenk mit dessen unternehmerischen Aktivitäten im Hörfunkmarkt zu tun haben könnte. Der Radio-Manager hält Anteile an den Sendern Spreeradio, Radio Cottbus und Antenne Koblenz. Offiziell will man sich bei Radio Hamburg zu der Personalie nicht äußern.

    Quelle: Kontakrer

    Schöne Grüsse in die Szene vom

    Hitradio-Fan
     
  3. Bremen2006

    Bremen2006 Benutzer

    AW: Schwenk verlässt Radio HH?

    Stephan Schwenk verläßt den Sender nach genau 3 Jahren. Der Sender steht auf dem Zenith. Denke mal Stephan Schwenk hat ausgesorgt.
     
  4. chefkoch

    chefkoch Benutzer

    AW: Schwenk verlässt Radio HH?

    Das bestimmt, aber Stephan Schwenk ist keiner, der einen Sender verlässt, weil der vielleicht auf dem "Zenit" steht. Das Wort lässt ein Stephan Schwenk nicht gelten. Daher denke ich, der ist definitiv gegangen worden, alles andere ist nicht zu erklären. Außer vielleicht von ihm selbst. ;)
     
  5. Radio2005

    Radio2005 Benutzer

    AW: Schwenk verlässt Radio HH?

    Naja, dem Text des "Kontakters" nach den Hitradio-Fan hier zitiert sieht es auch eher nach einem unfreiwilligen Abgang aus, denn demnach sollen ja die Gesellschafter beschlossen haben, sich von ihm zu trennen.
    Allerdings finde ich beim Kontakter dazu nichts, vielleicht kann mal einer einen Link posten.
     
  6. mediascanner

    mediascanner Benutzer

    AW: Schwenk verlässt Radio HH?

    vorausgesetzt das gerücht stimmt:
    ich denke, dass der weggang von schwenk in unmittelbarem zusammenhang mit den "german radio awards" zu sehen ist. veranstalter war hier die radio hh eigene "more gmbh", deren gf ist s. schwenk. wie man hört, hat die veranstaltung ordentlich miese gemacht. irgend jemand muß dafür ja seinen kopf hinhalten. da schwenki die radio awards maßgeblich vorangetrieben hat, muß man leider fragen, wer sonst soll dafür die verantwortung übernehmen, wenn nicht stephan.
     
  7. traumschiff

    traumschiff Benutzer

  8. JB

    JB RADIOSZENE Mitarbeiter

    AW: Schwenk verlässt Radio HH?

    Siehe auch hier!
     
  9. Bremen2006

    Bremen2006 Benutzer

    AW: Schwenk verlässt Radio HH?

    @mediascanner
    Stephan Schwenk hat sich was getraut! Der German Radio Award ist längs fällig gewesen. Siehe VIVA COMET z.b. Wir alle müssen POSITIV denken, und solche sachen nicht kaputt reden! Durchweg positive Presseresonanz.
    RTL, hat von den German Radio awards am Dienstag drauf berichtet. POSITIV!

    Noch eine kleine Anmerkung: und was zum nachdenken. Wäre Schwenk gegangen worden, hätte die Gesellschafterliga schon einen Ersatz, aber es wurde nur eine kommisarische GF gegründet! D.h. sie wollten Schwenk, aber er wollte nicht mehr.
    .... Schwenk hat a) ausgesorgt und b) schon neue Ideen

    ahhhh jetzt hats gefunkt ;). schönes Wochenende
     
  10. moonlight

    moonlight Benutzer

    AW: Schwenk verlässt Radio HH?

    Aha!
    Und deswegen hat das Unternehmen auch keinerlei Bedauern über den Weggang des GF ausgedrückt und das ganze geschieht profihaft Knall auf Fall, weil Schwenk es ja nicht nötig hat, sich gute Beziehungen für seine eigenen Radioaktivitäten mit den Gesellschaftern von RHH zu sichern? Lachhaft!

    moonlight
     
  11. radiobayern

    radiobayern Benutzer

    AW: Schwenk verlässt Radio HH?

    warum wundert mich das jetzt nicht? tja, manchmal habe ich halt auch recht! ;) das tut mir jetzt aber ganz doll leid für die profilneurotiker, dass es diese geile veranstaltung im nächsten jahr wohl nicht mehr geben wird! und macht euch mal keine sorgen um den schwenk. der hat seine schäfchen schon längst im trockenen. denn wer seinen moderatoren nur 5 euro pro sendestunde zahlt (cottbus), der kann für sich selbst mehr einstreichen.
     
  12. Radioman2000

    Radioman2000 Benutzer

    AW: Schwenk verlässt Radio HH?

    Ich finde es gemein hier nur rumzulästern.

    Wer Stephan kennt, der weiß das er ein sehr netter Kerl ist, der seinen Mitarbeitern hilft wo er nur kann. Es ist doch vollkommen Latte, warum er von More Radio weg ist. Er hat viel erreicht in Sachen Radio und ich hoffe, daß er das auch weiterhin schafft.
     
  13. Pallek

    Pallek Benutzer

    AW: Schwenk verlässt Radio HH?

    5 Euro? Soll das ein Witz sein, oder entspricht das wirklich den Tatsachen? Das wäre dann ja fast schon Ausbeuterei! :confused:
     
  14. JB

    JB RADIOSZENE Mitarbeiter

    AW: Schwenk verlässt Radio HH?

    Niemand wird gezwungen, für 5 Euro/h zu arbeiten. Ich habe am Anfang meiner Radiolaufbahn sogar Mitgliedsbeiträge für einen Radiosender bezahlt, nur um Radio zu machen. Denn Werbung war damals nicht erlaubt (wir hätten mit dem Programm auch keine bekommen, glaube ich).
    Ich denke, dass ein Lokalsender in einem Markt wie Cottbus nicht wirklich viel Gewinn machen kann. Das ist es schon ein Erfolg, wenn man keine allzu großen Schulden macht.
    Das Problem der meisten Radio (programm-) macher ist leider, dass sie immer wissen, wie man ein gutes Programm macht, aber nicht, wie man damit Geld verdient. Ich behaupte: wer NUR Radio macht, um Geld zu verdienen, sollte sich lieber einen anderen Job suchen, wo man leichter bzw. schneller mehr verdienen kann.
    Gruß in die Szene
    J.B.
     
  15. Pallek

    Pallek Benutzer

    AW: Schwenk verlässt Radio HH?

    Womit Du auch wieder Recht hast, lieber JB. Allerdings sind 5 Euro, selbst für Neueinsteiger, schon verdammt wenig. Aber okay. Letztendlich muss auch in der Radiobranche jeder für sich entscheiden, für welchen Preis er sich "verkauft".

    Gruß

    Markus
     
  16. JB

    JB RADIOSZENE Mitarbeiter

    AW: Schwenk verlässt Radio HH?

    Warum gibt es in Holland Mo-Fr so viele Nonstop-Sendungen?
    Weil viele (auch gute) Moderatoren am Wochenende ein Hobby haben: Radio machen. Geld verdienen sie in der Woche woanders.
    Ich behaupte: Wer Radio als Hobby betreibt, hat mehr Spaß daran.
     
  17. Pallek

    Pallek Benutzer

    AW: Schwenk verlässt Radio HH?

    Naja, ist bei mir ja auch nicht anders. ;)
    Trotzdem ist es schön, dass ich mir auf diese Art und Weise, mit dem Hobby, auch ein paar Euro dazuverdienen kann.
     
  18. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Schwenk verlässt Radio HH?

    Das könnte glatt als ein flammendes Plädoyer für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk ausgelegt werden ...
     
  19. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Schwenk verlässt Radio HH?

    Wie? Wo gibt es denn fürs Radiomachen noch Geld?
    In Deutschlands Hitradio-Stationen verdingen sich doch bevorzugt unbezahlte Praktikanten und Hospitanten...
     
  20. derseebaer

    derseebaer Benutzer

    AW: Schwenk verlässt Radio HH?

    @radiomann 2000
    Du meinst ihn also zu kennen? Klar warst ja GANZ LANGE für ihn tätig oder?
    Ich kriege noch das Geld für eine Jacke von dir...
     
  21. Deason

    Deason Benutzer

    AW: Schwenk verlässt Radio HH?

    "...Ich habe am Anfang meiner Radiolaufbahn sogar Mitgliedsbeiträge für einen Radiosender bezahlt, nur um Radio zu machen."

    Wo hat diese Laufbahn dann hin- und hergeführt? Wenn ich auf den Button "Wer ist JB" clicke, dann kommt nix.
     
  22. ercor

    ercor Benutzer

    AW: Schwenk verlässt Radio HH?

    Einige von uns kennen Stephan Schwenk nur allzu gut - und das aber im negativstem Sinn. Schwenk hat im Ösi Land die Radiosender schön zugrunde gerichtet und alles aus Deutschland " importiert". Nachdem die Ösi Radiomacher ja aufgrund des ORF Monopols keine Ahnung hatten, sind einige auf Schwenk hereingefallen - Schwenk hat in Ö ordentlich abgezockt, heute hat man ihn auch in Ö durchschaut und ist froh, dass man ihn los ist. Aber das " Gel " in den Haaren hat er sicherlich noch..........
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen