1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) können jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.
    Information ausblenden

Schwindel um One-Hit-Wonder

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Mannis Fan, 30. Juli 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Für mich neu, vielleicht wissen die Freaks im Forum aber längst viel mehr: Der Punk-Hit "Ça Plane Pour Moi" des Belgeisr Plastic Bertrand soll in Wirklichkeit von einem Studiomusiker gesungen worden sein.
    Hier die entsprechende Spiegel-Online-Story dazu:

    http://www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,709152,00.html
     
  2. peschmi

    peschmi Benutzer

    AW: Schwindel um One-Hit-Wonder

    Auf ner anderen seite im www hab ich dazu folgendes gefunden:
    Zitat: Ok, Plastic Bertrand (alias Roger Jouret) sang 1977 nicht auf dem Hit «Ça plane pour moi». Eine gerichtliche Untersuchung schreibt die Stimme dem Musiker und Produzenten Lou Deprijck zu. Und weder Plastic Bertrand noch Deprijck schrieben den Song.
    Das Original heisst «Jet Boy Jet Girl», eine Ode an schwule Oralfreuden. Nicht gerade ein Text, der Massenmedien-Präsenz garantiert.
    Hinter «Jet Boy Jet Girl» steckt die Punk-Band Elton Motello, ein Projekt des britischen Musikers und Toningenieurs Alan Ward (auch bekannt als Alan Timms und Alan Warst), der 1977 in Belgien arbeitete.
    Den harmlosen französischen Text schrieb Yvan Lacomblez. Ansonsten sind die beiden Songs identisch: Sie verwenden das gleiche Playback (ob von Studiomusikern eingespielt oder von Elton Motello, ist unklar).
    1978 folgte eine eingeschlagerte deutsche Version eines gewissen Benny («Bin wieder frei»).

    Zitat Ende

    Soviel zu diesem Thema.....
     
  3. Bend It

    Bend It Benutzer

    AW: Schwindel um One-Hit-Wonder

    Stimmt. Ich habe die Platte zu Hause. Pogo Pogo ist auf der B-Seite.

    1978 habe ich meine Frau kennengelernt. Eine Superfrau übrigens.

    Sie hatte die Platte von Plastic Bertrand. Ich habe Elton Motello mit in die Ehe gebracht.
    So funktionieren Ehen, auch über Jahrzehnte. :)
     
  4. Bend It

    Bend It Benutzer

    AW: Schwindel um One-Hit-Wonder

    Auf der Plattenhülle steht vorn drauf:
    Jet Boy Jet Girl und in Klammern (Sa Plane Pour Moi)
    Wer war denn nun zuerst Ei oder Huhn?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen