1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schwulenwitze bei Radio Leipzig?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von power_eastside, 18. April 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. power_eastside

    power_eastside Benutzer

    Hat jemand einen Mitschnitt der verbalen Entgleisung des Moderators zufällig?

    Oder ist diese Meldung nur eine gut gemacht MA-Aktion?
    http://blog.kreuzblende.de

    Da haben beide was von. Der Betriebswirtschaftler würde das eine Win-Win-Situation nennen - Die SPD befriedigt die Konservativen in den eigenen Reihen. Und Radio Leipzig kommt kostenlos in die Schlagzeilen. Perfekt. Oder?
     
  2. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Schwulenwitze bei Radio Leipzig?

    Der Moderator kann froh sein, wenn es nur zu einer Abmahnung kommt. Elmar Hörig, seinerzeit wohl einer der bekanntesten und besten Moderatoren im Deutschen Radio, war 1998 auch nicht gegen eine Entlassung seitens des SWR gefeit, weil er mit Schwulenwitze verbal über das Ziel hinaus schoss.
     
  3. Zaph

    Zaph Benutzer

    AW: Schwulenwitze bei Radio Leipzig?

    hmm, man müsste das Original hören, aber für mich ist das recht harmlos (was da im Blog steht)

    gerade gelesen: "Beschwerde beim Werberat wegen angeblich "männerdiskriminierender" Radiospots für neue ARD-Serie" http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/0,1518,619708,00.html

    irgendwie habe ich den Eindruck, dass viele Leute einfach nur zu empflindlich sind (vgl auch Karikaturenstreit um Klinsmann etc pp)
     
  4. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Schwulenwitze bei Radio Leipzig?

    als betroffener sage ich, das ist doch harmlos. wenn das nicht mehr geht, wissen wir, warum das radio so langweilig ist.
     
  5. dea

    dea Benutzer

    AW: Schwulenwitze bei Radio Leipzig?

    Na und die Schwulen erst!

    Schon mal mit ihnen gemeinsam Schwulenwitze erzählt? Die kennen die besten, erzählen sie freimütig, können herzlich drüber lachen und sie werden vermutlich die letzten sein, die rummosern. Das macht nur einer, der es auch gern wäre, aber Angst vorm Coming Out hat.

    Oder ist es trauriges Gejammer eines Moralapostelwürstchens?
     
  6. Dorothea

    Dorothea Benutzer

    AW: Schwulenwitze bei Radio Leipzig?

    überdies kommt hinzu, dass andré hardt moderator einer sachsenweiten morningshow ist, die mit regionalisierten elementen auch noch als radio chemnitz, dresden, erzgebirge, lausitz usw. jeden morgen an den start geht. also dürfte die angebliche entgleisung ganz sachsen gehört haben - nur LE regt sich wieder künstlich auf!
     
  7. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Schwulenwitze bei Radio Leipzig?

    naja Dorothea: Das Dumme ist, dass hier kein Sendername in die "Schlagzeilen" kommt, sondern eine Sendung unbestimmten Senders. Außer, die LVZ erwähnt von sich aus dann "Radio Leipzig".
     
  8. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Schwulenwitze bei Radio Leipzig?

    ... und klebt die Seite dann auch wieder in die von ihr geschluckte CDU-Zeitung in Dresden :D


    In der Originalmeldung wird Radio Leipzig übrigens nicht herausgestellt:
    http://www.ad-hoc-news.de/spd-fordert-radiomoderator-zu-entschuldigung-fuer--/de/Politik/20187087

    Der eigentliche Brüller ist für mich, daß der ddp das in seinen Landesdienst Nordrhein-Westfalen gepackt hat. Offensichtlich meinten sie, nur auf Grundlage der Fußballklubs, um die es bei diesem Witz ging (bei dem übrigens noch zu fragen wäre, ob er auf dem Mist von André Hardt oder dem eines Gagschreibers gewachsen ist), einen Nachrichtenwert konstruieren zu können.

    War also nichts mit nützlichen Schlagzeilen. Davon, als anonym bleibender Dresdner Sender in NRW erwähnt zu werden, dürfte die BCS nicht viel haben.
     
  9. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Schwulenwitze bei Radio Leipzig?

    In der LVZ ist der Sender überhaupt nicht genannt. Auch wenn Herr Wehrstedt sonst jeden anderen Mist von der SLP unreflektiert in die Zeitung hebt.
     
  10. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Schwulenwitze bei Radio Leipzig?

    Wirklich? Dann sind das Betriebstwirtschaflter die keine Ahnung haben. Über diesen harmlosen Gag regt sich doch kein Mensch auf. Da lacht noch nicht mal jemand drüber. Da von Wini-Win zu reden ist schlicht albern. Die Frage ist eher inwieweit die, die diesen humorfreien Gag zu dieser Supernews gemacht haben, dem Sender nicht eher schaden. Hörer sind nicht so blöd, wie manche Leute den Machern immer wieder glauben machen wollen.
    Das eigentlich peinliche an der Geschichte ist, dass sich mal wieder ein Politiker (diesmal SPD) für diesen Blödsinn hat einspannen lassen. Bundeswahlk(r)ampf ick hör dir trapsen. Kein Wunder das Politikverdrossenheit, Desinteresse und Bildungsnotstand fröhlichen Urständ feiern in diesem Land...
     
  11. Radionoop

    Radionoop Benutzer

    AW: Schwulenwitze bei Radio Leipzig?

    ist denn schon wieder Sommerloch?
    muss meinen Vorrednern Recht geben - das Wortspiel ist weder lustig noch eine Meldung Wert...
     
  12. Cocorita

    Cocorita Benutzer

    AW: Schwulenwitze bei Radio Leipzig?

    Kommt drauf an wie gut er ist, wie sexistisch, wie gehässig. Wenn sich Ralf König, Lilo Wanders oder Hape Kerkeling als Betroffene über schwule Marotten lustig machen, ist das für mich was anderes als wenn (im Extremfall) irgend ein blöder Heteromacho-Rapper einen sexistischen Schwulenwitz erzählt. Der Unterschied besteht darin, ob man MIT jemandem oder ÜBER jemanden lacht.

    Allerdings in diesem Fall finde ich, dass die Pointe des Kollegen aus Leipzig auch mich nicht gerade in Zorneswallung bringt (kommt natürlich auch drauf an WIE er es gesagt hat).
     
  13. astranase

    astranase Benutzer

    AW: Schwulenwitze bei Radio Leipzig?

    Langsam wirds albern, einerseits höre ich bei so einen Schxxß gar nicht hin, andererseits kann man es auch übertreiben und es wird immer schlimmer und man muss sich fast jedes Wort überlegen was man sagt, ob in den Medien, auf dem Fußballplatz wo heute der Schiedsrichter keinen Eierkopf mehr haben darf, ein Schwarzes Schwein kann/darf er auch nicht mehr sein sonst gibt Punktabzug.
    Politiker dürfen nicht mehr in Gänsefüsschen reden weil ihnen andere schon sagen das sie das nicht mal denken dürfen ... nee nee Deutschland wo sind wir nur hingekommen?:wall:.
    Ich bin nicht dafür das hier Schwule, Lesben, Andersartige, Andersdenkende verunglimpft werden ... aber es kommt auf den Zungenschlag und die Situation an was man daraus lesen, hören, sehen kann.

    Lieber radiosüchtig als radioaktiv
    -astranase-
     
  14. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Schwulenwitze bei Radio Leipzig?

    Nur um korrekt zu bleiben: Der Moderator ist nicht aus Leipzig, zumindest nicht momentan, sondern aus Dresden. Ansonsten versendet sich sowas... was nichts über die Qualität des "Gags" aussagt.
     
  15. astranase

    astranase Benutzer

    AW: Schwulenwitze bei Radio Leipzig?

    ... nu nu :wow: das war doch fast klar
     
  16. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Schwulenwitze bei Radio Leipzig?

    Wie bitte; die haben diese Belanglosigkeit auch noch gebracht?! Naja, Geld würde ich dafür so und so nicht ausgeben.

    Bleibt die Frage, ob da die besagte ddp-Meldung oder die ursprüngliche Mitteilung des Stadtratskandidaten (der, mit Verlaub, politisch völlig bedeutungslos ist) aufgegriffen wurde, wobei die Nichtnennung des Senders dann, nun ja, interessant wäre. Die besagte Mitteilung sollte man sich nicht entgehen lassen:
    http://www.m-brade.de/presse.php

    Und der ddp recherchiert fleißig weiter dieses brennende Thema :rolleyes:
    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_763728.html

    Da hat's Herr Brade ja echt geschafft, sich ins Gespräch zu bringen :wall:


    Nee, der ist aus Kuhköthen! :wow:
     
  17. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Schwulenwitze bei Radio Leipzig?

    :wow::wow::wow:

    Wenns danach geht, sollte der Herr sich mal lieber durch den restlichen Dresdner Rundfunk-Dschungel kämpfen. Da würde ich vor allem an den ÖR-Programmen des mdr sehr viel mehr zum meckern finden, als sich über einen solchen harmlosen Scherz zu echauffieren. :wall:
     
  18. Kobold

    Kobold Benutzer

    AW: Schwulenwitze bei Radio Leipzig?

    Mich irritiert an dem Thema zutiefst, dass sog. "Schwule" zu einer Minderheit bzw. Randgruppe gemacht werden.

    Willkommen in der BRD 2009. :wall:
     
  19. DS

    DS Benutzer

    AW: Schwulenwitze bei Radio Leipzig?

    Der Moderator muss unbedingt gefeuert werden. Als nächsten Schritt schlage ich vor, die Lizenz des Senders in Frage zu stellen. Konsequent wäre ebenfalls, dass die SPD ein Schwulen-Witz-Verbot-Paragraph in ihr Wahlprogramm aufnimmt.
     
  20. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Schwulenwitze bei Radio Leipzig?

    kobold
    Eine Minderheit sind sie sicherlich...oder habe ich was verpasst?

    ds:
    Hoffe, das war Ironie... so gut ich ds zu kennen glaube.

    Leute, was ein Sturm im Wasserglas. Der Moderator hat niemanden persönlich beleidigt oder gar geoutet, sondern nur ein "aktuelles Thema" (Äusserung Chr Daum) aufgegriffen und in einer flapsigen Art in einer Morgenshow "kommentiert" hat. Sonst wäre er wohl kaum auf dieses heikle Thema gekommen...

    Ich erkenne beim besten Willen keine Diskriminierung darin....:rolleyes:
    Vielleicht unglücklich, weil viele Schwule und Lesben sich selbst immer noch diskrimiert fühlen. Aber auch noch in 2009? Wirklich?
     
  21. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    AW: Schwulenwitze bei Radio Leipzig?

    Wikipedia schreibt dazu:
    Solange Parteien, die von 2/3 der Bevölkerung 25 % - X Stimmen erhalten, als "Volksparteien" tituliert werden, ist es siherlich auch legitim bei 10 % - X der Bevölkerung nicht mehr von Randgruppen oder Minderheiten zu sprechen.
     
  22. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Schwulenwitze bei Radio Leipzig?

    Erkläre das mal dem Papst.... :rolleyes: 10:90 ist für mich immer noch eine Minderheit.
    Und das Abrutschen von CDU und SPD auf Werte um 35/25% hat andere Ursachen- Volksparteien sind beide nach wie vor...
     
  23. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    AW: Schwulenwitze bei Radio Leipzig?

    [OT]
    Bei den Parteien wollte ich jetzt keine Namen nennen, aber sind sie nicht inzwischen "Parteien ohne Volk"?

    Und was soll jetzt der Papst? Wenn es auch nicht so aussieht (siehe Religionsunterricht an staatlichen Schulen), aber Kirche und Staat sind in Deutschland wohl getrennt.
    [/OT]
     
  24. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Schwulenwitze bei Radio Leipzig?

    Nein, meinte die für Dich nicht gegebene Minderheit.... wenn der Vatikan das hört, muss einiges umgeschrieben werden :D
     
  25. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    AW: Schwulenwitze bei Radio Leipzig?

    Lassen wir die katholische Kirche außen vor. - Herr Mixa meint ja auch, dass es Völkermord und ähnliches nur wegen des Atheismus gibt. Irgendwie hat er da etwas sehr stark verdrängt, wenn ich mich ganz schwach an meine Geschichtskenntnisse erinnere; könnte aber auch sein, dass Kirchengeschichte nicht Ausbildungsgegenstand des Pfarrerstudiums sind.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen