1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sebastian Pauls (Radio7) im Interview

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von DerPhil, 17. August 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DerPhil

    DerPhil Benutzer

  2. Blitzlicht

    Blitzlicht Benutzer

    AW: Sebastian Pauls (Radio7) im Interview

    Haha, er kann es so nicht stehen lassen, dass gut recherchierte Wortbeiträge nicht vorkommen. Man habe ja den "Chefreporter" mit Beiträgen jenseits der 1:30 und Nachrichten und Service und Wetter und, ja, sogar regionalisierte Freizeittipps und Themenwochen. Ich schmeiß mich weg. Der Hat Humor. Warum geht der nicht in die lustigste Morningshow von Baden-Württemberg?
     
  3. Matrix

    Matrix Benutzer

    AW: Sebastian Pauls (Radio7) im Interview

    Das frage ich mich auch. Aber gut, was soll er auch sagen? Stimmt, was Nachrichten angeht, können Sie unseren Sender in die Tonne kicken? Aber wenigstens hat der Interviewer seine Meinung geäußert. Ist ja schon mal etwas ;)
     
  4. Tobi2105

    Tobi2105 Benutzer

    AW: Sebastian Pauls (Radio7) im Interview

    Also ich denke, dass Radio7 sich auf einem sehr positiven Weg befindet. Der Musikmix, wie der Pauls sagt, hat sich wirklich deutlichst gebessert, und die Klassiker machen sich echt positiv. Ebenso hat sich das Programm gut entwickelt. DIe Morningshow Scheiter & Jack hat was... Scheiter & Co war zwar lange da, aber mit dem Urgestein Jack hat sie mehr als nur ein bischen dazugewonnen. Pauls am morgen ist auch gut. Eine sehr gut gelungene Neuerung ist Corinnas Mittagswelt. Welcher andere Private traut sich an sowas ran? Elke am Nachmittag passt auch, ebenso ist am Abend recht viel Abwechslung geboten. Sei es Mark Herrmann mit Radio 2.0, die Bladdeküche oder Wolke7. Gelungen ist auch die Aktion mit der Radio7 Hauptstadt! Man konnte am Radio echt mitfiebern und mit Michaela Dymsky hat man ein Allzweckwaffe gefunden.

    Informativ sind se mehr als SWR4 oder sonst wer. Sehr viel Regionalnachrichten, Nachrichten generell auf sehr hohem Niveau (im Vergleich zu anderen) und und und!

    Also es hat sich echt was getan! man merxts? ;) Weiter so!!!
     
  5. AW: Sebastian Pauls (Radio7) im Interview

    Sag bitte, daß Du das ironisch verstanden wissen willst....
     
  6. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Sebastian Pauls (Radio7) im Interview

    Nu ja, gehaltvoller als das Interview mit Bastian Bender ist das hier aber schon (was kein Vorwurf an Bender sein soll). Und ja, ich bin auch der Meinung, dass Radio 7 auf einem guten Weg ist.
     
  7. moralapostel

    moralapostel Benutzer

    AW: Sebastian Pauls (Radio7) im Interview

    Sei es Mark Herrmann mit Radio 2.0, die Bladdeküche oder Wolke7.

    Seit wann darf denn M. Herrmann wieder moderieren? Der war doch wegen seines Akzents und aufgrund des stockenden Moderationsstils lange weg vom Fenster....?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen