1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Seltsame Moderatorinnen und Moderatoren in Österreich

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von modtrainer, 01. Dezember 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. modtrainer

    modtrainer Benutzer

    Hallo zusammen!

    Als neues Mitglied der Community stelle ich mal die Frage in den Raum, ob irgend jemand von euch eine wirklich gute Moderatorin oder einen guten Moderator in der österreichischen Radiolandschaft kennt.

    Jemand, der sowohl sein Handwerk beherrscht, Satzbögen bilden kann, die Aussprache einigermaßen intus hat, Emotionen und Bilder im Kopf erzeugen kann - und: dazu noch empathisch und authentisch ist.

    Persönlich ist mir noch keiner dieser Menschen untergekommen, weil die, die auf dem besten Weg dorthin sind abgesägt, in unnötige Programmschienen verlegt oder nur sehr selten eingesetzt werden.

    Von Seiten der Programmverantwortlichen kann ich das allerdings verstehen, weil alle Moderatoren- und innen am besten gleich klingen sollten (Krone Hit), um ganz einfach und schnell austauschbar zu sein.

    Vielen anderen Sendern ist die Modqualität egal (Antenne Wien, 88,6), weil da eh kaum Hörer vorhanden sind, oder - wie im Fall von Ö3 - eine deratige Marktdominanz vorhanden ist, dass die Hörer an diesem Sender ohnehin nicht vorbeikommen.

    Grundsätzlich verständlich ist diese Vorgehensweise für mich nicht - weil auch z.B. Profi-Fußballer auf der ganzen Welt gaberln, köpfeln oder flanken können - also ihr Handwerk beherrschen.

    Bei einer großen Anzahl an österreichischen Radio-ModeratorInnen ist das leider nicht der Fall - ihnen fehlt schon das Grundwissen.

    Aber den Programmdirektoren ist das leider egal.

    Euer Modtrainer
     
  2. gemma

    gemma Benutzer

    AW: Seltsame Moderatorinnen und Moderatoren in Österreich

    Also was die ORF-Radios betrifft - Ö3 und auch die Landesstudios - so gab es da durchaus einmal sehr gute ModeratorInnen, sowohl im freien Sprechen, als auch bei der Aussprache. Doch diese Zeiten sind leider großteils vorbei - zum einen, weil manche ModeratorInnen in Pension gegangen sind, und zum anderen, weil manche dieser ModeratorInnen als Stimm- und Sprechtrainer, meist im ORF selber (manchmal auch privat), arbeiten und deswegen nicht mehr am Mikrophon sind.

    Schade, dass der ORF in seinen Radios auf solche "Kapazitäten" verzichtet. Nur zum Ausbilden sind solche Leute eigentlich zu schade. Bei manchen tut mir das wirklich sehr leid.

    Aber die Arbeit sollte ihnen nicht ausgehen, denn was man da - von den Privatradios ganz zu schweigen - manchmal zu hören bekommt, ist - wenn man so wie ich auch eine Sprechausbildung hat - oft wirklich haarsträubend.
     
  3. Radioman2000

    Radioman2000 Benutzer

    AW: Seltsame Moderatorinnen und Moderatoren in Österreich

    Ich erinnere eine Kaufhauskette in Österreich, die schon gerne mal die Latte "sehr tief" setzt. So scheint es hierzulande leider in vielen Bereichen zu sein. In Sachen "Profi-Fußballer" fängt es doch schon an, wie die EM 2008 mit hoher Wahrscheinlichkeit zeigen wird. Und statt einen guten Moderator einzustellen (es gibt sie bestimmt), wird lieber mal ein Prakti auf Sendung geschickt (z.B. Antenne Wien). Hauptsache billig.

    Peter Polevkovits ist - meines Erachtens - ein guter. Damit paßt er leider auch nicht zum Allgemeinbild des ORF. Man kann ihn aber von Radio Wien nicht wegdenken. Aber ansonsten fällt mir (entschuldige Sascha B.) kein wirklich guter mehr ein. Aber ich lasse mich gerne von anderen Forengängern vom Gegenteil überzeugen...
     
  4. MrMic

    MrMic Benutzer

    AW: Seltsame Moderatorinnen und Moderatoren in Österreich

    Interessantes Thema, find ich.

    Ich glaube, zwischen dem was die/der 0815-RadiokonsumentIn in Österreich und ein Moderatorentrainer für eineN "guteN ModeratorIn" hält, liegt ein riesen Unterschied. Ich zähle (mich) zwar zu keinen von beiden, hab aber zumindest ein wenig Erfahrung, wie es bei den Privaten so zugeht.

    Beim ORF wird viel in die Ausbildung der Mods investiert, das merkt man. Als Oberösterreicher hab ich zB die "Entwicklung" von Armin Rogl vom Regionalsender 92,6, über Liferadio bis heute zu Ö3 mitverfolgen können. Wobei ich ihn ehrlich gesagt bei 92,6 um einiges lustiger, lockerer und authentischer gefunden hab, als heute im formatglatten Hitradio, wo er in der Masse der "Gleichprogrammierten" für mich leider ein wenig untergeht.

    Gerade weils bei den Privaten manchmal an der Moderatorenausbildung fehlt und nicht jede Sendung bis ins letzte Detail bzw. Wort zerlegt oder gar vorgeschrieben wird, entwickeln sich hier oft erfrischend andere Moderationen. Dass freilich auch manche am Werk sind, die sich lieber woanders versuchen sollten oder massive Hilfe benötigen würden, ist auch klar.

    Und um diese Diskussion jedenfalls mit ein paar Namen anzukurbeln - zu meiner persönlichen Radiomoderatorenhitliste gehören ua.:
    Silvia Riegler (Liferadio),
    Armin Rogl (Ö3),
    Marcel Schachinger (Antenne Salzburg),
    Claudia Woitsch (Radio OÖ)
    sowie die (leider schon) "Ö3-Legende" Brigitte Xander.
     
  5. snapple

    snapple Benutzer

    AW: Seltsame Moderatorinnen und Moderatoren in Österreich

    zum thema fußbal und köpfeln, gaberln und flanken: du kennst offenbar joachim standfest nicht. der is fußball-profi und spielt im nationalteam, kann aber eigentlich nix. aber wurscht, das nur so am rande.

    das thema moderatoren: meine hitliste existiert nicht, weil sie eh sinnlos is. für die ö3-mods gilt: "mit vollen hosen is leicht stinken". die haben eine redaktion, die ihnen die sendung vollstopft (zumindest tagsüber). es ist richtig, verkaufen muss es der mensch auch on air. aber auch da sind die redakteure bzw. cvds/tncs nicht so patschert bei ö3.

    bei den privatradios fehlt diese infrastruktur teilweise komplett. viel hängt ja auch damit zusammen, dass sich die das nicht leisten können oder wollen. daher hat´s auch ein mod bei einem privatradio automatisch schwieriger. daher lockt ö3 (und mittlerweile teilweise auch ö2) auch die guten mods von den privatradios nach heiligenstadt oder in die landesstudios. nicht wenige staunen dann, wie geruhsam das leben als moderator sein kann, wenn man sich nicht seine ganze sendung selber aufstellen muss.

    wen ich nicht gerne höre: christian anderl - der wecker am wochenende ist für mich bei ihm ein einziger abschaltfaktor.
     
  6. RadioMatti

    RadioMatti Benutzer

    AW: Seltsame Moderatorinnen und Moderatoren in Österreich

    Für mich gehören zu den besten Moderatoren sicherlich Andi Knoll und Angelika Lang.
     
  7. modtrainer

    modtrainer Benutzer

    AW: Seltsame Moderatorinnen und Moderatoren in Österreich

    @ MrMic!
    Von den fachspezifischen Feinheiten hat "Otto-Normalhörer" keine Ahnung, das ist klar - wenn Sendungen aber dynamisch gefahren werden, wenn rund um Stimme und Stimmung alles passt - dann hat auch der nicht geschulte Hörer ein ganz anderes Empfinden beim Hören.

    Er wird Fehler, die während dem Sendeablauf passieren nicht definieren können und sie vielleicht bewusst gar nicht mitbekommen - aber: er fühlt sich in der besser gefahrenen Sendung bei weitem und auch subjektiv spürabr wohler fühlen....

    Und, dass beim ORF in die Moderatorenausbildung viel investiert wird....na ja, hörbar ist es bei fast niemanden (Armin Rogl, da geb ich dir Recht, ist sicher einer der Besten, wenn auch viel zu emotionslos) - entweder sind die Trainer schlecht, oder die Mods verschwinden nach konsumierter Schulung im Radio-Nirvana.
    Sonst kann ich mir Mod- und Präsentations-Leistungen á la Zeller, Hörtnagl und Konsorten nicht erklären.

    Euer Modtrainer
     
  8. modtrainer

    modtrainer Benutzer

    AW: Seltsame Moderatorinnen und Moderatoren in Österreich

    @ snapple
    Joachim Standfest kenne ich, natürlich - ob er jetzt die grundlegende Technik beherrscht oder nicht, das möchte ich nicht beurteilen - aber: wenn 1 Mann im Team Mängel hat, dann ist das halb so schlimm - wenn ein Einzel"kämpfer" aber schwach ist, dann ist AUF ALLE FÄLLE das Produkt schwach, weil er/sie niemanden hat, der ihn/sie auffängt.

    Und genau dann wirds wirklich kritisch - wobei wir im Radio ja nichts wirklich falsch machen können, was einen direkten Einfluss auf Gesundheit und Leben hat.

    Trotzdem sollten Menschen, die mit ihrem Job gutes Geld verdienen diesen Job auch in und auswendig kennen (und können) und gut ausgebildet jeden Tag mit neuer Motivation an die Sache herangehen.

    Das vermisse ich in der österreichischen Radiolandschaft, denn wenn ich mir einen Herrn Kratky in der ersten Stunde seiner Sendung anhöre, dann frage ich mich: wo ist Vorbereitung, wo ist Motivation undwo ist die Liebe zum Job?

    Eigentlich schade....

    meint Eurer Modtrainer
     
  9. modtrainer

    modtrainer Benutzer

    AW: Seltsame Moderatorinnen und Moderatoren in Österreich

    @ RadioMatti

    Andi Knoll und Angelika Lang - da geb ich dir Recht gehören (neben Thomas Kamina, Mario Poscharnigg und Armin Rogl) zu den Besten bei Ö3....

    und genau aus diesem Grund ist Ö3 von allen österreichischen Radios "das kleinste Übel" (mit dem meisten Geld)

    Der Modtrainer
     
  10. radiocritics

    radiocritics Gesperrter Benutzer

    AW: Seltsame Moderatorinnen und Moderatoren in Österreich

    Für mich gehört jetzt seit neuesten auch die Daniela Zeller dazu!! Sie moderiert sehr gelassen und völlig hemmungslos und sehr sehr freundlich und sympathisch!!

    Von Radio Energy sind dies die beste Mel Merio und die Cathy Zimmermann!
     
  11. orit

    orit Benutzer

    AW: Seltsame Moderatorinnen und Moderatoren in Österreich

    also tut mir leid, aber wer Frau Zeller als "Moderatorin" und noch dazu als "gute" Moderatorin bezeichnet, den kann ich nicht ernst nehmen. "lesen" und moderieren sind für mich nicht dasselbe.
     
  12. gemma

    gemma Benutzer

    AW: Seltsame Moderatorinnen und Moderatoren in Österreich

    @orit:

    Stimmt, hier gehts um Moderatoren, und nicht um Verkehrs- oder Serviceredakteure - wobei das auch ein eigenes Thema wäre. Ich gebe ja zu, dass es da bei einigen Sendern geschickte Leute gibt, die im Hintergrund viele Informationen sammeln, welche sie dann auf Sendung präsentieren. Aber bei vielen Sendern - auch ORF-Radios - hat man bei manchen dieser "Serviceredakteure" oft wirklich den Eindruck, dass sie außer Herunterlesen nicht viel können. Wenn sie da vom Moderator z.B. beim Wetterbericht in ein Gespräch verwickelt werden, merkt man oft wirklich, dass sie vollkommen "blank" sind, keine Sicherheit im Umgang mit dem korrekten Vokabular (z.B. eines Wetterberichts) haben, oder Texte (z.B. von der Wetterredaktion) oft selber zusammengekürzt werden, dass manchmal ein ziemlich ungenauer Blödsinn rauskommt.
     
  13. modtrainer

    modtrainer Benutzer

    AW: Seltsame Moderatorinnen und Moderatoren in Österreich

    @ orit Also da kann ich dir nur Recht geben - wenn Frau Zeller alles kann - moderieren und Sendungen fahren kann sie mit Sicherheit nicht!

    Nicht einmal als Sidekick ist sie auch nur annähernd on air tauglich.

    Meint euer Modtrainer
     
  14. RadioMatti

    RadioMatti Benutzer

    AW: Seltsame Moderatorinnen und Moderatoren in Österreich

    Naja ... sobald Kati Bellowitsch aus der Karenz zurück ist, wird Frau Zellers Moderationskarriere auf Ö3 schnell wieder beendet sein ;) Und wer weiß - vielleicht sogar früher. Eine äußerst talentierte Elke Lichtenegger rückt von hinten immer näher ...
     
  15. modtrainer

    modtrainer Benutzer

    AW: Seltsame Moderatorinnen und Moderatoren in Österreich

    @ radiomatti Wenn Frau Bellowitsch zurückkommt ist Frau Zeller sicher wieder weg vom Fenster - das Problem ist nur, dass Kathi Bellowitsch von den beiden nur das kleinere Übel ist - von gut ist die Frau weit entfernt.

    Und dass Elke Lichtenegger talentiert ist, das stelle ich außer Frage - nur sollte sie einmal an einer Moderationsschulung teilnehmen, um den Krone Hit Touch mit dem schrecklich übertrieben lustigen und quietschenden Moderieren abzulegen.

    Alles in allem sind hervorragende Frauenstimmen in einer ganz anderen Ecke des österreichischen Radios zu finden.

    Das ist die Meinung Eures Modtrainers
     
  16. RadioMatti

    RadioMatti Benutzer

    AW: Seltsame Moderatorinnen und Moderatoren in Österreich

    Bezüglich Kati Bellowitsch kann ich dir nicht zustimmen modtrainer. Sie ist für mich persönlich unter den Frauen die Nr. 2 auf Ö3 (gleich hinter Martina Rupp; Angelika Lang ist ja nicht mehr bei Ö3).

    Aber das ist nur die Meinung eines Hörers ... wobei ja Hörermeinungen nicht ganz unwichtig sein sollten ... mein ja nur :)
     
  17. modtrainer

    modtrainer Benutzer

    AW: Seltsame Moderatorinnen und Moderatoren in Österreich

    @ radiomatti - natürlich sind Hörermeinungen wichtiger als alles andere, weil sie bringen die Quoten, keine Frage.

    Ich beurteile es halt aus anderer Sicht - kann ja keinen Sender mehr hören ohne zu analysieren (es ist eine Geißel :)

    Tja, so ist es nunmal.

    Modtrainer
     
  18. orit

    orit Benutzer

    AW: Seltsame Moderatorinnen und Moderatoren in Österreich

    das würde mich jetzt noch interessieren... Wo denn ??
     
  19. yaketiyak

    yaketiyak Benutzer

    AW: Seltsame Moderatorinnen und Moderatoren in Österreich

    Leider sind die sog. "Modtrainer" aber herzlich mit schuld an der Misere. Denn in den letzten zwanzig Jahren gehörten sie fast durchwegs zu den Hohepriestern und Vorbetern des banalen Formatradio-Lehrbuchs von BCI & Co. Ihr Credo: "Mein Name ist xy, es ist sieben Uhr fünfzehn, und Sie hören die grössten Hits von gestern, heute, morgen und übermorgen..."
     
  20. bobby_johnson

    bobby_johnson Benutzer

    AW: Seltsame Moderatorinnen und Moderatoren in Österreich

    Es braucht nicht nur Modtrainer es braucht auch Programmdirektorentrainer :(
     
  21. Fliegenpilz

    Fliegenpilz Benutzer

    AW: Seltsame Moderatorinnen und Moderatoren in Österreich

    hmmm? talentiert vielleicht aber eher im Bereich waschen, legen, föhnen.. sicher nicht beim radio
     
  22. modtrainer

    modtrainer Benutzer

    AW: Seltsame Moderatorinnen und Moderatoren in Österreich

    @ yaketiyak: grundsätzlich gebe ich dir mit „banalem Formatradio“ natürlich Recht – aber: egal ob ich nun ein 3E Break mache, über die neueste CD von Nickelback rede oder ein Live-Studiogespräch mit einem Molekularbiologen führe – ohne Empathie und Authentizität wird’s nicht funktionieren.

    Wenn ich nicht natürlich rüberkomme, dann nimmt mir der Hörer kein Wort ab, ich verliere an Glaubwürdigkeit (oder ich hab sie eh noch nie gehabt) und das wars dann.

    Ich verfolge nur EINE Richtung: ich will dem Hörer ein möglichst dynamisches, natürliches und leicht verdauliches Gesamtpaket verkaufen und ohne authentisch zu sein wird mir das nicht gelingen.

    Und auch vor 20 Jahren wäre es mir nicht gelungen.

    Nur fällt es dem Hörer mittlerweile aufgrund des Einheitsbreis in Österreich einfach nicht mehr auf – welche Wahl hat er denn?

    Euer Modtrainer
     
  23. modtrainer

    modtrainer Benutzer

    AW: Seltsame Moderatorinnen und Moderatoren in Österreich

    Ein wahres Wort.....
     
  24. modtrainer

    modtrainer Benutzer

    AW: Seltsame Moderatorinnen und Moderatoren in Österreich

    Es ist mir vor einiger Zeit etwas sehr Positives in einer ganz anderen Radioschiene aufgefallen – und zwar beim Einkaufen.

    Hör mal genau zu, wenn du beim Billa einkaufst – ganz aufmerksam.

    Da sind Frauenstimmen zu hören, die wirklich gut sind – kannst aber auch im Internet machen, auf radiomax.at

    Interessantes Nischenradio.....

    Meint auf alle Fälle euer Modtrainer
     
  25. bobby_johnson

    bobby_johnson Benutzer

    AW: Seltsame Moderatorinnen und Moderatoren in Österreich

    Richtig.

    Aber wie kann es dann sein, dass beim Monopolsender (und bitte keiner kann mir weiß machen, dass es bei Ö3 keine Airchecks mehr gibt) eine Moderatorin (Silvia Graf) on Air ist, die praktisch jeden englischen Titel und Interpreten falsch ausspricht?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen