1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sendeausfall auf ö3!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von detlef37, 09. Juni 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. detlef37

    detlef37 Benutzer

    Heute um dreiviertel 7 gabs auf ö3 einen sendeausfall. Der Jingle lief aus und still wars... nach ca 20 sek meldete sich kratky mit einer entschuldigung zurück und nach etwas stotternder wetterprognose ohne bett gings wieder weiter.

    Weiß jemand was los war?

    LG Detlef
     
  2. Toyota

    Toyota Benutzer

    AW: Sendeausfall auf ö3!

    was jetzt? gab es 20 sekunden stille (passiert an und wann) oder einen richtiger sendeausfall?
    enn ja welchen belang hat das?

     
  3. chrikro

    chrikro Benutzer

    AW: Sendeausfall auf ö3!

    Ich als Laie vermute jetzt einfach mal dass ein Computer abgestürzt ist. Wäre die einfachste Erklärung.
     
  4. EXALT FM

    EXALT FM Benutzer

    AW: Sendeausfall auf ö3!

    hmmm genau das hat er ja auch gesagt, dass der PC sich aufgehängt hat - einfach mal zuhören.
     
  5. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Sendeausfall auf ö3!

    So wie ihr das sagt.

    Wenn der PC abkackt, ist halt Ende mit Jingles & Co - manchmal sogar mit der Musik. Das passiert und ist immer und für jeden Sender peinlich. Ö3 hat aber wirklich andere Probleme, als diesen kindischen Scheiß.

    Ich habe in Italien schon "Löcher" von mehr als 45 Minuten gehört (da jemand auf die Leitung getreten ist), oder in DE "echte" Senderausfälle von über einer Stunde. Da rauscht es halt nur auf einer Frequenz - da kein Träger vorhanden - und gut.

    Kinderkacke, natürlich peinlich. Abhaken.

    Oder anders: Was soll man dagegen tun? Welchen Aufwand soll man (gerade als Privatsender) betreiben, um immer "On Air" zu bleiben? Wie immer eine Frage von Aufwand/Nutzen.


    vg Zwerg#8
     
  6. Bavarian Radio

    Bavarian Radio Benutzer

    AW: Sendeausfall auf ö3!

    Aufwand? Gegen PC-Absturz?
    Naja ganz einfach, den guten alten CD-Player wieder mal ausm Keller holen und nen Packen CD's dazu....
    Hab manchmal das Gefühl, viele Radiosender wissen gar nicht mer was CD's sind, ohne PC sind die völlig aufgeschmissen.
     
  7. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    AW: Sendeausfall auf ö3!

    ... ja - the young generation... :D ohne scheiß. hab letztens einen 10jährigen das erste mal eine schallplatte in die hand nehmen sehen. der wußte ja nicht mal mehr, was man mit dieser schwarzen "plastik"-scheibe macht :D:D:D
     
  8. Monsta112

    Monsta112 Benutzer

    AW: Sendeausfall auf ö3!

    CP Player haben die meines Wissens sogar bei Ö3 - nur wenn keine CD drinnen liegt, dann nutzt die auch nichts mehr. Ich kann mich an Zeiten beim SWR erinnern, da lagen ein paar Stunden Sendung als CD Pakete mit Playlist im Regal und hätten gezogen werden können, wenn der "RadioMax" dicke Backen gemacht hätte, aber auch die wären sicher nicht in 10 Sekunden ausgepackt und gestartet.

    Aber eine CD im Player ist sicher nicht als "Aufwand" zu bezeichnen, die habe ich schnell mal abgefeuert!
     
  9. modtrainer

    modtrainer Benutzer

    AW: Sendeausfall auf ö3!

    Ich habs zwar nicht gehört, aber ich denk mal, der Kratky wird einen Kaffee trinken, telefonieren oder sonst was gegangen sein - hat die Zeit vergessen und daher ein "Sendeloch" produziert.
    Das ist die EINE Möglichkeit - die andere ist, dass der PC tatsächlich abgeschmiert ist - nur dann hat jeder Sender einen Notplayer (z.B. Winamp) und /oder CD Player - also WENN jemand im Studio war, dann dauert der Ausfall nach einer PC Panne nicht länger als 5 Sekunden. Wenn nicht, dann kanns schon mal länger dauern.Und das finde ich einfach peinlich
     
  10. Monsta112

    Monsta112 Benutzer

    AW: Sendeausfall auf ö3!

    Was ist denn mit "Silence Detectoren"?
    Oder kommen die normalerweise erst bei gröberen Löchern aus den Startlöchern?
     
  11. modtrainer

    modtrainer Benutzer

    AW: Sendeausfall auf ö3!

    Das kommt drauf an wie sie eingestellt sind - das liegt im Regelfall zwischen 1 und 10 Sekunden - dann springt eine Art Notplayer an.

    Und selbst wenn der abschmiert, dann muss trotzdem jemand im Studio sein, der dann den Winamp oder eine CD oder was auch immer manuell startet.

    Dürfte aber nicht so gewesen sein...
     
  12. konrad nase

    konrad nase Benutzer

    AW: Sendeausfall auf ö3!


    lieber modtrainer. nicht, dass ich mir über deine postings hier tagein tagaus den kopf zerbreche, aber die nach wie vor vorhandene überheblichkeit mit der du uns hier alle beglückst ist ein echter hammer.
    sag mal, kennst du robert kratky überhaupt. weisst du wie er arbeitet? hast du eine ahnung davon, wie ernst er seinen job nimmt? oder denkst du dir, dass er nur jemand ist, der eben seine pappn ganz gut aufmachen kann, 5 minuten vor der sendung kommt und 2 minuten nach der sendung wieder geht, und dafür 100000 euro verdient?

    du wirkst immer unprofessioneller mit solchen ansagen. während der sendung ist das telefon aus, der kaffee wird kalt und die zigarettenpackung bleibt voll. und wenn eine ausnahme gemacht wird, dann sichert man sich 2fach ab, damit sowas wie ein sendeloch nicht passiert. so machen es dir profis. hab ich gehört ;) du vielleicht nicht. aber deswegen bist du auch dort wo du bist, und nicht dort wo du gerne wärst.
    "modtrainer" was für ein lächerliche nick in einem radioforum....."ich moderiere täglich....huhuhu....." oh mannomann....

    so, jetzt schau ich wieder fussball. nasenhausen führt...
     
  13. modtrainer

    modtrainer Benutzer

    AW: Sendeausfall auf ö3!

    Es ist immer wieder erfrischend wie du dich zu manchen Themen äußerst, ohne die Postings, auf die du antwortest genau zu lesen.
    Ich habe geschrieben, dass es EINE Möglichkeit ist, dass der Moderator das Studio verlassen hat, der PC abgeschmiert und er das Sendeloch einfach nicht bemerkt hat.
    Was an dieser Meinung "überheblich" oder was auch immer ist, kann ich nicht nachvollziehen - aber es ist schön, dass du dir darüber Gedanken machst - musst viel Zeit haben.
    Die Verhaltensregeln in einem Sendestudio brauchst du mir übrigens nicht aufzulisten, die kenne ich zur Genüge und ich kenne ebensoviele Fälle. in denen sie einfach nicht eingehalten werden.
    Und dass der Herr Kratky 5 Minuten vor der Sendung kommt ist kein Geheimnis - das ist auch in den ersten Moderationen klar zu hören.

    PS: "modtrainer" als peinlichen Nick zu bezeichen, wenn man sich selbst "konrad nase" nennt, das hat schon was, alle Achtung, sehr kreativ...:wall:
     
  14. konrad nase

    konrad nase Benutzer

    AW: Sendeausfall auf ö3!

    =hühnergacki

    = ebenfalls hühnergacki, denn du hast das hier geschrieben :
    ob das jetzt die eine oder andere möglichkeit ist, ist wurscht. du stellst hier eine behauptung auf und die ist........hühnergacki

    = schade, aber nicht für mich, sondern für dich.

    = also bei deinem sender möchte ich nicht arbeiten...klingt schon fast so, als stünde es an der tagesordnung. muss eine ganz schön undisziplinierte truppe sein....

    = ich fasse das als kompliment auf, vielen dank.

    ich hätte noch ein paar namensvorschläge für dich: "topmoderator", oder "bestmod" oder "supermod" oder "ich-hab-alle-bücher-übers-radiomachen-auswendig-gelernt-super-bin-ich-mod" ...... das wär mein favorit. such dir einen aus. kannst sie alle haben...



    und wenn deine satzkonstruktionen auf sendung die gleichen mängel auffweisen wie hier, dann........ach wurscht. ich werde wieder so persönlich. bitte um verzeihung. bleib fleissig...
     
  15. modtrainer

    modtrainer Benutzer

    AW: Sendeausfall auf ö3!

    Dein Moderations- und Studiowissen möcht ich genauso haben wie deine Deutschkenntnisse.

    Du bist ein Vorbild für alle, danke.

    Vielleicht kann ich ja mal eine Schulung bei dir genießen, dann schaff ichs eventuell auch zu Ö3 - das wär mein Traum.
     
  16. guest

    guest Benutzer

    AW: Sendeausfall auf ö3!

    Ein Sendeloch kann jederzeit passieren, ich finds sogar lustig, wenn nicht alles genau immer perfekt und nach Plan läuft. Sie gehören dazu wie Versprecher, Pannen und Pleiten ...
     
  17. modtrainer

    modtrainer Benutzer

    AW: Sendeausfall auf ö3!

    Kurze Sendelöcher finde ich auch nicht schlimm, da kann eine Sendung richtig zu "menscheln" beginnen.
    Längere Ausfälle sind eher peinlich und müssen aus technischer Sicht auch nicht sein - wenn man mal von einem Stromausfall im gesamten Gebäude (ohne Notstromaggregat) absieht.
     
  18. littleD

    littleD Benutzer

    AW: Sendeausfall auf ö3!

    Seh' ich auch so. Macht einen Sender und die Moderatoren einfach sympathischer und menschlicher. Ist meiner Meinung nach viel ansprechender, als ein großes, "perfektes" Unternehmen im Vordergrund stehen zu lassen. :p
     
  19. Montague

    Montague Benutzer

    AW: Sendeausfall auf ö3!

    Bei RadioArabella in Wien starten nach 10 Sekunden, CD-Abspielgeräte - Hab ich gehört.. ;)

    Für mich ist eine Dauer wie 20 Sekunden sicher ein Umschaltgrund, zumindest überprüf ich ob nicht vielleicht mein Radiogerät spinnt. (Kann'ja auch vorkommen.)

    Bei welchem Sender arbeitest Du denn modtrainer?(!?) Ihr könnt Files mit WinAMP abspielen?
    Also ich hab "nur" eine Datenbank vor mir, die Lesezugriff zum Server hat.
    Ö3 verwendet da eben die beliebte Rundfunksoftware "Radiomax" von der Firma "Audio Export".

    .
    Aha? Woher kommen diese "Aussagen"?
    Ich hab noch nie einen Server oder PC (ausgenommen virtuellisiert) gesehen, der in 5 Sekunden wieder problemlos läuft. Wenn man die Reaktionszeit vom Menschen plus die Dauer der Fehleranalyse plus die darauf folgende Reaktion der Behebung zusammenrechnet, kommt man bereits weit über 5(?!) Sekunden.
    Dafür hat jeder Sender eben eine (oder mehrere) Option(en) für den Notfall. Wenn jemand den genauen Fehler wissen möchte, sollte man eventuell bei Ö3 oder Kratky anfragen, anstatt hier im Forum zu spekulieren und teilweise viel Schwachsinn verzapfen, der sich dann unter der Google-Suche wieder finden lässt.

    vielleicht lag es am Computer - vielleicht lag es am fehlerhaften Jingle oder darauffolgenden Musikbett - vielleicht "spinnte" der Druckknopf beim Nachrichtenplatz der das Musikbett startet? - keine Ahnung?

    Wie schon erwähnt - denke ich - bringen diese Spekulationen gar nix,
    denn Ursachen gibt es sehr (sehr!) viele.

    Liebe Grüße
    :)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen