1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sendeautomation (mal wieder)

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von MIB, 28. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MIB

    MIB Benutzer

    Sendeautomation (mal wieder ;) )

    Tach zusammen!!

    Auch wenn einige von Euch die Frage nach Empfehlungen über Sendeautomationsysteme wahrscheinlich nicht mehr hören können ;), so würde ich sie doch gerne nochmal stellen.

    Bei uns steht in der zweiten Jahreshälft ein kompletter Umzug an, den wir sinnigerweise damit verbinden, die Technik auf den aktuellsten Stand zu bringen. Fakt ist also, das wir unser BSI Sendesystem in Rente schicken (zudem selbst die neue Version davon den zukünftigen Anforderungen auch nicht mehr gerecht wird). Nachdem ich mich jetzt einigermaßen lange auf diversen Messen rumgetrieben habe und so ziemlich alle möglichen Anbieter kontaktiert habe, konnte ich die Zahl der Systeme, die in Frage kommen, zwar reduzieren, aber eine Entscheidung zu fällen war noch nicht drin. In den Demos machen die Systeme ja (fast) immer eine gute Figur aber wie sieht`s dann später aus????

    In der engeren Wahl befinden sich jetzt noch Zenon, das System von D.a.v.i.d., das neue Dalet Plus und am Rande auch noch der Radiomax und das Mediatron System (letzteres ist die günstige Fallback). Weitestgehend ausgeschlossen haben wir schon Dira, Mastercontrol, D`accord, DRS2006 und eben BSI Simian (sowie noch einige weitere kleinere Systeme). Einige andere befinden sich noch in der Grauzone.

    Was wir brauchen: Mehrere Sendestrecken (auch wenn wir sie teils etwas zweckentfremden werden), Multimediaintegration (also z.B. Video, Web, etc.), eine funktionierende Havarieschaltung, und jede Menge Betriebssicherheit und Flexibilität. Auch sollte die Benutzerführung einfach und komfortabel sein.

    Sind wir mit der Vorauswahl da auf dem richtigen Weg, oder sollte ich mich vielleicht doch nochmal anderweitig umschauen? Bin für jede Anregung und jeden Kommentar dankbar!!

    Viele Grüße,
    Micha
     
  2. RadioTim

    RadioTim Benutzer

    Hi!

    Also von Zenon kann ich nur abraten, ist der größte Müll......Hat zwar ein paar schöne Funktionen und Fähigkeiten, nur wäre es schön, wenn diese auch gehen würden. Bei Zenon mußt Du des öfteren, den Senderechner und die Werberechner neu starten damit alles einigermaßen läuft. Dauernd passieren unerklärliche Phänomene....kurzum: es gibt kein Modul, das 100%ig funktioniert.

    Empfehlen kann ich den RadioMax, der ist mittlerweile perfekt. Ziemlich ausfallsicher durch Remotetechnik, und ein schönes Havariekonzept gibt es auch. Mit dem DAB-Modul könnt Ihr auch Eure Multimediadaten "ausspucken"....
    Ein Kollege von mir arbeitet bei einem Radiosender, der den neuesten RadioMax im Einsatz hat, dort lief das Ding 1 Jahr!!! durch, ohne einen Ausfall und ohne ein neubooten der Sende-/Remote-/Werberechner.

    Dalet soll auch ganz gut und zuverlässig laufen...

    Viele Grüße....

    <small>[ 28-03-2003, 15:30: Beitrag editiert von RadioTim ]</small>
     
  3. Knoxville

    Knoxville Benutzer

    @Radiotim:

    Also sorry, aber ich sowie einige andere Sender (FFH, planet, Funkhaus Nürnberg usw. usf.) fahren mit Zenon ein erfolgreiches Programm. Es tut mir leid, wenn bei dir die Features nicht funktionieren, aber ich für meinen Teil hab kein Problem damit. Abgestürzt ist bei mir bisher auch nichts mit dem Zenon.

    Wie zuverlässig der Radiomax ist, kann man ja des öfteren bei Bayern 3 hören, wenn der Computer wieder hängt oder ganz abstürzt.
    Zenon ist für einen Lokalsender optimal geeignet.

    Knoxville
     
  4. Soundation

    Soundation Benutzer

    @ Knoxville:
    Ich gebe Dir vollkommen recht, Zenon läuft gut! Aber von RadioTim gibt es ja schon seit längerem Kritik an Zenon. Solche Probleme sollten sich doch im Kontakt zum Hersteller beheben lassen, wenn man will.
     
  5. Musikchef

    Musikchef Benutzer

    Hi MIB,

    ich vermisse in Deiner Aufzählung das DigiMedia System von Studer (Schweiz). Wird hier in Deutschland über Distribution vertrieben. Wenn gewünscht - gleich mit Musikplanung und Newssoftware dazu.

    Das steht seit einigen Monaten bei uns und bedient !6! eigene Werbestrecken. Bislang kein einziger Ausfall - alle sind irgendwie zufrieden.

    Würde ich an Deiner Stelle zumindest mal in die Kandidatenliste aufnehmen.

    Grüße vom Musiker
     
  6. 100% Hits

    100% Hits Benutzer

    Auch in Österreich läuft Zenon seit vielen Jahren bei z.B. Krone Hit Radio, 88.6, Energy Wien und HIT FM. Krone Hit Radio (34 Frequenzen, zahlreiche Werbestrecken) und HIT FM (14 Frequenzen, 4 Werbestrecken) lokalisieren sehr erfolgreich mit dieser Software.
     
  7. Gelb

    Gelb Benutzer

    Ganz klar: Radiomax! Kann sein, daß Bayern 3 damit Probleme hat. Ich fahre selber seit fünf Jahren mit de Max und habe damit noch nie Probleme gehabt.
    Das Schöne am Max ist: er ist individuell. Das heißt, man kann ihn sich so konfigurieren (auch optisch), wie man ihn braucht. Mehrere Sendestrecken sind gar kein Problem.
     
  8. RadioTim

    RadioTim Benutzer

    Das Problem ist, daß der Hersteller es auch nicht wirklich auf die Reihe bekommt. Wenn alles richtig funktionieren würde, wäre es ja einigermassen okay, aber das zieht sich ja jetzt schon ne ganze Weile....ich kenn' auch noch andere Sender, die große Probleme haben. Und jetzt noch heute Nacht die Uhrumstellung´....bin mal gespannt

    Ich stimme Gelb zu, ganz klar RadioMax! Hab ich selber auch ein paar Jahre gefahren und nur gute Erfahrungen damit gemacht! Ist wirklich mit Abstand das Beste was es gibt....

    Gruß in die Runde

    <small>[ 29-03-2003, 09:34: Beitrag editiert von RadioTim ]</small>
     
  9. Spionator

    Spionator Benutzer

    Arbeitet SWR 3 nicht auch mit dem Radiomax? Und bei denen ist mir persönlich noch kein Ausfall aufgefallen.

    Abstand nehmen sollte man von Dira. Erstens ist das super kompliziert und zweitens findet das Teil des öfteren mal das ein oder andere File nicht.
     
  10. RadioTim

    RadioTim Benutzer

    SWR3 arbeitet seit Jahren mit dem RadioMax, ein Ausfall ist mir auch noch nie aufgefallen.....sonst noch RadioMax: WDR1Live, RPR1, Antenne1, Radio TON, DasDing, Ö3, Bayern1, Bayern 3 und Bremen4...

    <small>[ 29-03-2003, 11:16: Beitrag editiert von RadioTim ]</small>
     
  11. MIB

    MIB Benutzer

    Hi @ All

    Danke für die vielen Antworten. Ich versuch`s mal irgendwie zusammenzufassen:

    Zenon: Gutes, komfortables und vor allem kostentechnisch vertretbares System. Besonders gut geeignet für lokale Stationen. Hat aber offenbar bei einigen Installationen Probleme mit der Stabilität und der Regionalisierung.

    Dira: Offenbar recht "buggy". Vor allem in einigen Punkten unflexibel und recht kostenintensiv. Deshalb hatte ich es schon aussortiert.

    Digimedia: @Musikchef: Ich werd`s mir wohl doch nochmal anschauen. Irgendwie werd` ich aber das Gefühl nicht los das ich dasselbe in grün (nur mit anderem Screenlayout) auch bei D.A.V.I.D. bekommen kann....

    DIGAirange / D.A.V.I.D.: Hat da überhaupt irgendjemand schon Erfahrungen mit?

    Dalet plus: Selbe Frage wie oben. Kennt schon jemand die neue Version? Habe in anderen Threads hier häufig gelesen das es gegen ein anderes System ausgetauscht wurde. Vermute mal das sich diese Aussagen noch auf die Vorgängerversion bezog, oder? Muss gestehen das ich Dalet plus wirklich nicht schlecht finde (wenn auch nicht ganz billig). Vor allem wegen dem sehr offen gehaltenen Datenbankkonzept.

    Radiomax: Kenne den Max auch schon ein paar Jahre (wenn auch nicht im täglichen Betrieb). Für die Konfigurationsmöglichkeiten kann ich mich nach wie vor begeistern. Einfach angenehm das Ganze. Auch das er teuer ist, ist hinlänglich bekannt. Was ist eigentlich aus diesem Radiomax Light geworden, diesem CoRa 32??? Weshalb ich den Max nur am Rande in die Überlegungen mit einbezogen habe, hat den Grund, das mir in der letzten Zeit relativ häufig zu Ohren kam, der Max wäre in seiner Entwicklung stehengeblieben bzw. er würde nicht mehr weiterentwickelt. Die Homepage von Audio Export gibt ja auch nicht mehr wirklich viel her. Weiss da jemand mehr?

    Mediatron: Hat da jemand Erfahrungen mit? Kenne bisher nur einen Sender der es einsetzt und der TL von denen singt so extreme Lobeshymnen auf das System das ich es schon fast nicht mehr glauben kann.

    Und weiter... ;)

    Bis denne,
    MIB
     
  12. Gelb

    Gelb Benutzer

    Also bei uns wurde letztes Jahr im Sommer auf eine neue Version von Radiomax umgestellt. Damit ließ sich vor allem besser cuen, und er ist um einiges stabiler geworden.
    Das mit der Zeitumstellung ist beim Max kein Problem, das macht der automatisch. Man muß eben nur beim Gestalten der Playlisten mitdenken, daß man selber keinen Fehler macht. Dann läuft auch der Max.

    Kann sein, daß die Entwicklung "stehengeblieben" ist, weil es einfach nix mehr weiterzuentwickeln gibt.

    Cora32 existiert wohl nur auf dem Papier. Kenne keinen Sender, der damit fährt, weil dann gleich alle den richtigen Max nehmen.
     
  13. mark_fm

    mark_fm Benutzer

    wieviel kostet denn so ein zenon system ungefähr?
     
  14. RadioTim

    RadioTim Benutzer

    Das mit dem RadioMax hab ich auch schon gehört, hab aber mal mit AudioExport telefoniert und Fakt ist, daß der Max nach wie vor weiterentwickelt wird. Auf der Homepage ist leider nix zu sehen....das stimmt! Aber RadioMax kann alles, was mann so braucht, bis hin zum komfortablen VoiceTracking und Regionalisierung.....

    <small>[ 29-03-2003, 18:54: Beitrag editiert von RadioTim ]</small>
     
  15. Chefredakteur

    Chefredakteur Benutzer

    Warum habt ihr DABiS800 bisher nicht erwähnt? Ist m. E. ein sehr angenehmes, flexibles System...
     
  16. Gelb

    Gelb Benutzer

    @Radiotim

    Hast Du was über Preise erfahren können?
     
  17. RadioTim

    RadioTim Benutzer

    @ gelb: Preise vom RadioMax?
     
  18. Markus75

    Markus75 Benutzer

    @ RadioTim:

    RadioTON fährt jetzt auf Zenon, nicht mehr auf MAX. Der alter MAX mit Sony Wechsler und Festplattenunterstützung war dort offenbar am Ende, und dann haben die alles neu gemacht.

    Die Preise von Digimedia und Zenon liegen etwa auf identischem Level. Weit drüber liegen die Preise von VCS Dira! (was ich aufgrund des Verzichts von Windoof auf dem Senderechner für das beste System halte, kann aber kein Voice-Tracking) und Dabis 800.

    Das DAVID-System und Dalet-Plus sind wohl wirklich noch gar nicht oder ganz wenig im Einsatz. Da würde ich die Finger von lassen. Zumal DAVID mit der Sendeautomation ja mehr oder weniger wieder versucht seinen Editor Digas besser zu vermarkten.

    Mediatron ist ein ganz spezieller Fall. Das Layout erinnert mich immer stark an DRS2006 ;). Es ist schon sehr auffällig, daß nur ein spezieller Sender immer als Referenz angeführt wird, der auch extremen Support aus München bekommt....

    Die Gerüchte, daß RadioMax nicht mehr weiterentwickelt wird, halten sich ja doch schon seit Jahren stetig. Deshalb steigen auch so viele MAX Nutzer um. Trotzdem ist es eins der ersten Systeme, die ja auch jetzt endlich eine SQL Datenbank integriert haben. Es ist nicht richtig, daß beim SWR die MAXe selten ausfallen. Ich war selbst mal vor Ort als gerade die Datenbank sehr durcheinander war (Beim Einspielen vom Nachrichtenopener lief Musik und umgekehrt). Es ist aber wohl so, daß die SWR-Leute solche Ausfälle geschickt vertuschen können, weil ja genug Personal da ist.

    Insgesamt ist es heutzutage nicht mehr unbedingt so extrem wichtig, was man für ein System benutzt. Viel mehr hängt es von der Hardware (Redundanz und Qualität !) und der Systempflege ab, wie gut ein System funktioniert. Sendeautomation hinstellen und 3 Jahre nicht anschaun klappt garantiert nicht ! Allein die Benutzung von Windows sollte einem das klarmachen. Natürlich tragen Fehler in der Programmierung (z.B. ehemalige Speicherfresser bei Zenon) zu größerem Aufwand (Reboot alle 7 Tage) bei. Aber wenn man solche Fehler dem Hersteller meldet, sollte der in der Lage sein sowas schnell zu beheben. Wenn das Entwicklungsteam allerdings nur aus 2 bis 3 Leuten besteht und total überlastet ist, kann es da schon schwierig werden.

    Ich hoffe, daß das ein paar Denkanstöße waren,

    Markus
     
  19. Gelb

    Gelb Benutzer

    @RadioTim

    Jep
     
  20. RadioTim

    RadioTim Benutzer

    Radio TON fährt Zenon? Wie kann man vom Max auf Zenon umsteigen? Muß man nicht verstehen....

    @ gelb: gib mir mal Deine Emailadresse....

    <small>[ 30-03-2003, 18:08: Beitrag editiert von RadioTim ]</small>
     
  21. radiomurli

    radiomurli Benutzer

    Hi @ all. Will nur kurz posten.... unser Sender fährt mit Mediatron, falls du infos willst, bitte eine mail.-....
     
  22. ontheair

    ontheair Benutzer

    um noch mal ein kurzes statement zu zenon hier zu lassen: sobald im haus fähige techniker hat, die sich da mal reinarbeiten funktioniert das system glänzend. voraussetzung dafür ist halt eine sinnvolle wartung.

    hier läuft zenon (nach einer kleinen software-korrektur) super-gut!
     
  23. MIB

    MIB Benutzer

    @Radiomurli - Würde gerne mehr wissen. Nur steht Deine Mailadresse nicht im Profil. Habe daher gerade mal eine von meinen eingetragen. Meld` Dich doch dann mal.

    @Chefredakteur - Habt ihr DABIS800 im Einsatz? Habe mir gerade nochmal die Zeit genommen die Infos auf deren Webseite eingehen zu studieren. Hat sich ja doch einiges getan in der letzten Zeit.

    Gruß,
    MIB

    <small>[ 31-03-2003, 13:25: Beitrag editiert von MIB ]</small>
     
  24. Gelb

    Gelb Benutzer

    @ RadioTim

    Sorry, war ein paar Tage nicht mehr hin.
    antipersonenvirus@gmx.de
     
  25. Medienman

    Medienman Benutzer

    @ MIB

    wenn man es mit den alten Versionen vergleicht, dann hat man wirklich viel an DABiS getan. Ich finde es auch sehr angenehm damit zu arbeiten... es läuft zuverlässig und stabil wie ein schweizer Uhrwerk <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />

    (zumindest meiner Erfahrnug nach)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen