1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sender Grünten

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von br-radio, 28. Juli 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. br-radio

    br-radio Benutzer

    Ich habe eine Frage:

    Mit wieviel Kilowatt ERP sendet nun der Grünten die bayerischen Programme.

    Laut http://de.wikipedia.org/wiki/Grünten soll er 100kW ERP haben, laut dem Internetdienst http://www.ukwtv.de soll er 50kW ERP haben.

    Welche Sendeleistung hat der Grünten nun?

    Fragt einer, der im Oberallgäu wohnt und sich wundert.
     
  2. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Sender Grünten

    Vor einiger Zeit wurde er wohl auf 50 kW ERP gedrosselt fuer eine Weile. (stand in der Sendertabelle von ukwtv.de zu lesen)
    Inzwischen ist dort wieder die volle Leistung zu sehen.
     
  3. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Sender Grünten

    Ja, eben, diese widersprüchlichen Angaben machen einen ganz deppert.
     
  4. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Sender Grünten

    Hier Infos aus "erster" Hand. (Stand 05.06.2008)
    Ergo waren also Umbaumaßnahmen der Grund fuer die Reduktion.
     
  5. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Sender Grünten

    @Inselkobi: Herzliches Vergelt's Gott aus'm Süden...!
     
  6. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Sender Grünten

    Ist eigentlich der Grüntensender z.Zt. überdreht, denn selbst in Gebieten, wo ich früher glasklar den Dillberg (104.5/5 kW) reinbekommen habe, kann ich jetzt auf der Nachbarfrequenz 104.4 astrein und in Ortssenderqualität Antenne hören.
    Dies betrifft die A9 zwischen Langenbruck und Holledau, die B13 von Ingolstadt nach Eichstätt und die B16 von Donauwörth nach Ingolstadt.
     
  7. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Sender Grünten

    Ja, das fällt mir zur Zeit wieder auf. War die Tage mal in der westlichen Oberpfalz und bin dann über die besagte A9 bzw. über die B16/St2035 nach Augsburg gefahren. Dabei habe ich festgestellt, dass der Grünten schon in Kinding (Lkr. Eichstätt) in Ortssenderqualität zu empfangen ist.
    In Ingolstadt ebenso. Großartig!
    Die 95,8 von B3 ist fast in ganz Bayern empfangbar. Ausser im Nordosten und im Raum Nürnberg wegen der 95,8 vom Schweinau-Sender und im Raum Chiemgau wegen der 95,9 vom Hochberg. Ansonsten ist der Grünten fast in ganz Bayern in Ortssenderqualität empfangbar.
    Daher höre ich, wenn ich in München bin, nur Grünten (95,8/104,4).;)
     
  8. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Sender Grünten

    Nö, seit dem DVB-T-Umbau hängen die Antennen etwas höher. Das mag an den Randbereichen etwas ausmachen. "Überdreht" wird da nix. Geht gar nicht!
     
  9. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Sender Grünten

    Ach, danke, Radiokatze, das ist eine Überlegung.
    Mhm, habe dies mir noch nicht angeschaut. Danke schön!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen