1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Senderausfall Hitradio Antenne Niedersachsen

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von radiot1, 04. Oktober 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radiot1

    radiot1 Benutzer

    Weiß jemand, was da genau am vergangenen Sonntag, 2. Oktober 2011, mit der UKW-Frequenz 105.1 MHz von Hitradio Antenne Niedersachsen los war? Bis ca. 14.00 Uhr wurde über die 105.1 MHz kein Signal von Hitradio Antenne übertragen. Lediglich die dazugehörige RDS-Kennung "Hitradio" im Wechsel mit "Antenne" wurden übertragen, ansonsten war nichts zu hören. Die Information, die mir man beim Anruf im Sender gab, klang so, als ob sei da (vorsätzlich?) etwas an der Sendeanlage manipuliert und die Techniker seien schon seit Stunden damit beschäftigt, das Problem, was lt. Senderangaben wohl ein etwas größeres sei, zu beheben. Was war denn genau dort los? Alle anderen Radiostationen, die über den betreffenden Senderstandort Rosengarten ausgestrahlt werden, funktionierten problemlos.
     
  2. DerCaptain

    DerCaptain Benutzer

    AW: Senderausfall Hitradio Antenne Niedersachsen

    Ironie ein:

    Sollte hier tatsächlich vorsätzliches Handeln vorgelegen haben, so waren Stümper am Werk! Anders wäre nicht erklärbar, warum dem zweiten Privaten mit Lizenz zur akustischen Umweltverschmutzung nicht auch der Saft abgedreht wurde...

    Ironie aus.
     
  3. dnS

    dnS Benutzer

    AW: Senderausfall Hitradio Antenne Niedersachsen

    Ein Segen! Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass während des Senderausfalls die Zuhörerzahlen sprunghaft angestiegen sind.
     
  4. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    AW: Senderausfall Hitradio Antenne Niedersachsen

    Hat Hit-Radio Antenne womöglich versucht ein neues Programmformat zu kreieren? Die beste Stille aller Zeiten! Damit hätten sie bestimmt Erfolg. Vor allen Dingen ist es auf diese Art und Weise billiger ein Programm ohne Inhalt, Sinn und Verstand zu veranstalten, da ja so keine GEMA bezahlt werden muss.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen