1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sendeverwaltung für Linux

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von Commifreak, 04. März 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Commifreak

    Commifreak Benutzer

    Hey Leute,

    ich suche ein paar Linux-Programme die gute Sendeverwaltung ermöglichen.

    Mit Rivendell kann ich mich nicht richtig anfreunden, da ich nirgends ne gute Anleitung finde, geschweige ein Forum.

    Hat jmd da ein paar Tipps,oder sogar noch eine andere Software parat?

    Mein OS: Debian lenny - Gnome Desktop
     
  2. Matthias

    Matthias Benutzer

    AW: Sendeverwaltung für Linux

    Schau mal, ob Du mit CampCaster was anfangen kannst.

    Allerdings ist das Programm auf Ubuntu optimiert. Die Entwickler antworten aber immer recht schnell auf Anfragen und können Dir vielleicht was zur Kompatibilität sagen.
     
  3. Commifreak

    Commifreak Benutzer

    AW: Sendeverwaltung für Linux

    Ist das 'ne Weboberfläche? oder steckt nochwas andres drin?

    Ich hatte übrigens vergessen zu sagen: Fast so/so in der Art wie mAirList sollte es sein - oder hier die Funktionen die benötigt werden:

    - Musik abspielen - geordnete Playlist (wie mairlist)
    - Jingles/Cartwall Funktion
    - Funktion zum belegen von Hotkeys

    Wie gesagt: Rivendell sieht ned schlecht aus, aber ich find mich nicht zurecht,.
     
  4. RudiOnTheAir

    RudiOnTheAir Benutzer

    AW: Sendeverwaltung für Linux

    Wo klemmt es denn bei Rivendell.?

    Fertige Pakete in einem Repository für Ubuntu 8.04 stehen zur Verfügung. Was für Debian
    zu übersetzen sollte zu machen sein.

    Rivendell mag auf den ersten Blick etwas kompliziert wirken. Ist aber ja auch vom Funktionsumfang erheblich leistungsfähiger. Und wenn das System erstmal verstanden ist, lässt es sich damit prima arbeiten. Ich produziere damit nun schon seit Jahren Live- bzw. voicegetrackte Sendungen für einen NKL.

    Mairlist ist (imho) eine reine Ausspielsoftware. Je nach Anforderung kann das reichen.

    Wenn Du aber evtl. mit mehr als einem PC auf ein zentrales Audioarchiv mit Datenbankunterstützung zugreifen möchtest. Automatisch erzeugte Logs (Playlisten) verwenden, zeitgesteuerte Aufnahmen/Uploads/Downloads von Audiomaterial anlegen, in einer Stunde einen ganzen Abend sendefertig voicetracken möchtest uvm ...

    Dann ist Rivendell Deine Lösung.
     
  5. Commifreak

    Commifreak Benutzer

    AW: Sendeverwaltung für Linux

    Wo kann ich ne gute Einsegerhilfe für Rivendell finden?

    Es sieht schon etwas kompliziert aus, aber die Funktionen sind eig das richtige :D
     
  6. RudiOnTheAir

    RudiOnTheAir Benutzer

    AW: Sendeverwaltung für Linux

    Als erste Einführung ist diese Seite zu empfehlen. Damit erstmal das Konzept verstanden
    ist...

    http://code.google.com/p/rivendell-de/wiki/Einfuehrung
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen