1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Shooting-Star Jam FM

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Der Radiotor, 08. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Ich bin weiß Gott kein eingefleischter Black Music-Fan, aber ich finde die Reichweitengewinne von Jam FM in der MA schon bemerkenswert (prozentual gesehen der Big Winner). Da wurde in Berlin sehr viel richtig gemacht: Nicht mehr so sehr Konzentration auf die aktuelle Black-Szene (da haben vor allem die big-fm's, die planets, usw. mit besserer UKW-Reichweite den Berlinern sehr viel abgegraben), sondern auch im Tagesprogramm einige echte Klassiker aus den 80ern, etwa zuletzt Jellybean mit "The Real Thing" oder irgendwann auch schon mal "Just an Illusion" von Imagination. Damit also Öffnung der Altersgrenze nach oben und die Bildung einer wirklich einmaligen Musikmischung. Dazu tolle Specials (Soul, Latino etc.). Glückwunsch an Nordmann und seine Jungs und *schulterklopf*, das muß Euch erst mal einer nachmachen.
     
  2. Doc Schneider

    Doc Schneider Benutzer

    Ja lieber Radiotor, wenigstens einer spielt mit bei Deinem JAM Fm "thread". "Thread" nennt man das hier wohl, ne?! Ich möchte mich jedenfalls kurz outen und zwar als heimlicher Stefan Oettel-Fan. Isch höre jede Woche seine wave-softsoul-Sendung am Sonntag von 20 bis 22 Uhr. Von der Musikke her gibt es kaum was entspannenderes, zwar erzählt Oettel viel über die Musik und den jeweiligen Künstler, aber der erzählt wirklich was! Damit kann ich was anfangen: Hut ab!
    Bei der Gelegenheit: Wie issn das mit den zusätzlichen Frequenzen am Rande von Berlin, wann schalten die in Oranienburg, KW und Rauen(?) denn JAM rauf? Weiss diss einer?
     
  3. PowerAM

    PowerAM Benutzer

    @ Der Radiotor:

    Moin!

    Vom Sender Zehlendorf (bei Oranienburg) sollte Jam FM irgendwann zu hören sein. Bislang geht bei mir zuhause (Lkr. Barnim) die 97,2 von Babelsberg (?) einigermaßen. Im Auto kannste die aber vergessen, geht erst ab Tegel rausch- und unterbrechungsfrei. Meines Wissens wird ein Richtstrahler verwendet, der Richtung Südwest strahlen müßte. Das erklärt auch den brauchbaren Empfang im Auto bis knapp Brandenburg (Havel).

    PowerAM

    <small>[ 16-08-2002, 11:56: Beitrag editiert von PowerAM ]</small>
     
  4. It's meeee

    It's meeee Benutzer

    Nicht immer, aber immer öfter: so ist mein Hörverhalten bei Jam FM. Bin zwar auch kein hausgemachter R'n B-Fan, aber genau wegen des innovativen Musikformates und den "Black Pearls" schalte ich schon hin und wieder mal ein.
     
  5. PowerAM

    PowerAM Benutzer

    Stimmt... Ein sehr angenehmes Kontrastprogramm.

    PowerAM
     
  6. Radioinsider

    Radioinsider Benutzer

    Hallo Radioszene,

    in diesem Jaht ist JAM FM auf der GLOBAL CITY auf dem Ku´damm mit einer Show-Bühne vertreten. Ich habe mit einer ganz netten JAM FM Mitarbeiterin gestern gesprochen. Thema war zu allererst der schlechte Empfang in der Berliner Innenstadt, als Antwort bekam ich erst mal ein Blatt mit der Frequenzkarte aller BERLIN-BRANDENBURGER FREQUENZEN UND IHRER ABSTRAHLGEBIETE. Eindeutig ist zu sehen, dass Berlin-Schäferberg auf der 97,2 nur den Süd-Westlichen Teil von Berlin, sowie Potsdam und Umgebung versorgt. Auf meiner Anfrage, ob sich was ändert wurde mir gesagt, dass eine Leistungserhöhung geplant ist, und dass die anderen Frequenzen vorraussichtlich ab SEPTEMBER zu hören sein werden. Nach der Karte müsste auch die 104,9 besser und stärker im Norden Berlins zu empfangen sein. Ich bekomme diese in Berlin-Mitte überhaupt nicht rein. Mein Vorschlag an JAM FM war ob diese mit BB RADIO die Frequenz tauschen könnten, insbesondere die 107,9 aus Oranienburg.(BB Radio hat vom gleichen Standort auch die 95,4)Die bekomme ich sogar mit meinem RDS-Portable Weltempfändger in Berlin-Mitte rein (Trotz Kabel-Stör-Ausstrahlung von SWR 2 auf der 107,85). Die 105,1 von Königs Wusterhausen wird nur den Süd-Osten Berlins versogen bis nach Schönefeld(Flughafen). Die Frequenz aus den Rauener Bergen (Richtung Frankfurt/Oder) wird ausserhalb von Berlin zu hören sein.

    Schöne Grüsse vom Radioinsider
     
  7. PowerAM

    PowerAM Benutzer

    @ Radioinsider:

    Moin!

    Also die 104,9 MHz wird doch von Radio Power 4 genutzt, oder? Machen die dicht oder nimmt man denen "nur" die Frequenz weg?

    Die 104,9 MHz ist in meiner direkten Umgebung (Wandlitz) bombig zu hören. Richtung Berlin kommt sie bis Tegel ganz brauchbar, danach müßte mittels RDS-AF auf die 97,2 umgeschaltet werden. Nach Osten geht sie bis hinter Bernau störungsfrei, in Bernau selbst aber nur schwach und massiv durch undichte Kabelnetze gestört.

    PowerAM
     
  8. Mischpult

    Mischpult Benutzer

    Ich habe da was von einem Tausch wg. einer 105,1 in der Umgebung im Sinn gehabt. Eventuell liegts darna - bin jetzt zu faul, das nachzuschauen :)
     
  9. Frequenzjunkie

    Frequenzjunkie Benutzer

    Jo, da wirds einen Tausch geben. Radio Power 4 gibt die 104,9 Oranienburg an JAM FM ab, bekommt dafür die neue 91.8 (beide 1,3 kW). Hintergrund des Tausches ist, dass JAM FM in Königs Wusterhausen auf 105,1 senden wird (800 Watt). Die vierte JAM FM Frequenz ist Rauener Berge (bei Fürstenwalde) 93.9 (3 kW).

    <small>[ 19-08-2002, 18:04: Beitrag editiert von Frequenzjunkie ]</small>
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen