1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Shoutcast mit verschiedenen Formaten

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von SpokY, 01. Dezember 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SpokY

    SpokY Benutzer

    Hallo liebe Community :)
    Bin gerade durch google auf die Seite gestoßen weil ich schon seit stunden suche teste mache und hin und her blaa ;) hier hab ich auch schon gesucht aber nicht wirklich etwas "gutes" dazu gefunden.

    Naja dann fang ich mal an :)
    Folgende Angaben sind nötig bzw. hilfreich bei technischen Fragen:

    1. verwendetes Betriebssystem
    2. verwendete Hardware
    3. verwendete Software
    4. relevante Ausschnitte aus Logdateien
    5. relevante Ausschnitte aus Konfigurationsdateien
    6. eine genaue Beschreibung deines Problems

    mhm 2,4,5 dürften ja nicht der fall sein^^

    also ich hab 2 root-server einmal debian etch und einmal windows server 2003 web edition.

    auf dem debian etch server läuft ein ShoutCast Server (neuste version).
    Warum ich den Win root erwähne - vllt. gibt es eine möglichkeit mein problem unter windows zu regeln.

    Wir starten im laufe der tage unser radio haben schon erfolgreich einen stream aufgesetz (hatte schonma nen radio) jukebox etc. runt alles perfekt.
    Nun ist es ja so das unsere Jukebox mit dem mp3 / 128 format rennt wenn jetzt aber ein DJ aus technischen gründen zum beispiel mit mp3PRO oder ACC+ stream muss/will und sich auf dem stream einloggt hört es sich nicht so lecker an weil vorher ja mp3 codec war (wird dann schneller und piepsig etc..). Nun brauchen wir irgendeine lösung womit wir das machen können das alle formate bzw. mp3, mp3pro, acc+ gespielt werden können ohne das sich ich nenn es mal "rate bug" wieder meldet also ohne das es schneller wird usw.

    Habe es schon mit einem RelayServer von ShoutCast versucht funktioniert eigentlich auch soweit, Jukebox rennt über die bsp.: 8000 und man hört es auf der 8050 perfekt :) nur wenn man dann von mp3 auf einen anderen codec geht passiert es trotzdem das sich die quali wieder verschnellert usw.
    Dann habe ich probiert einen Streamtranscoder einzubauen <- vergebens bzw. glaube ich auch nicht das es DAS richtige ist was ich suche ^^.

    Ich hoffe ihr habt ne Idee oder vllt. sogar ein Tipp wie man das mit dem RelayServer fixen kann, oder eine andere alternative dieses Problem zu beheben.

    Ich bedanke mich schonma :)

    lg
    SpokY
     
  2. DJ_Skyline

    DJ_Skyline Benutzer

    AW: Shoutcast mit verschiedenen Formaten

    Hi, liegt dieses Problem den wirklich Remote vor? Also am Server? Oder ist die Qualität des Streams wieder normal, wenn du deinen Player (z.B. WinAmp) stoppst und dann wieder neu startest?
     
  3. SpokY

    SpokY Benutzer

    AW: Shoutcast mit verschiedenen Formaten

    danke für deine antwort

    wenn ich den player zumache und neustarte dann ist es wieder normal aber ich kann den listener ja nicht zumuten das sie den player restarten ^^
     
  4. caraoge

    caraoge Benutzer

    AW: Shoutcast mit verschiedenen Formaten

    Das Problem kannst du ohne weiteres nicht lösen.
    Ihr müsst euch schon auf einen Audiocodec einigen.

    Wenn ein Moderator / DJ z.b. den normalen MP3 Codec welcher von jedem Streamingtool Codiert werden kann nicht nutzen will, schmeiß ihn einfach Raus. Problem gelöst.

    Mit streamTranscoder kannst du dann wenigstens die Bitrate und Abtastfrequenz auf dem Ausgang anpassen.
     
  5. SpokY

    SpokY Benutzer

    AW: Shoutcast mit verschiedenen Formaten

    mhm das is schlecht.
    Weil es gibt auch dj ^^ me zum beispiel die nicht sooo eine gute leitung haben ;) und nicht mit mp3 streamen können :S
    irgendeine methode muss es doch geben :S
     
  6. dea

    dea Benutzer

    AW: Shoutcast mit verschiedenen Formaten

    Du hast garantiert weder gesucht, noch gelesen, nicht einmal das hier:
    Anderenfalls müsste man annehmen, dass sich ein neuer Benutzer hier wenigstens einigermaßen klar darüber ist, wo er sich befindet und dass hier Deutsch die normale Sprache ist.
    Dein Deutsch hingegen ist schlechter als das manch schlecht integrierten Aussiedlers und es treibt einem Schamröte ins Gesicht, Tränen in die Augen und Wut in den Bauch. Abartig!

    Vielleicht sollte die Administration doch irgendwann darüber nachdenken, Beiträge, die so unglaublich schlampig, nachlässig und vorsätzlich fern der Muttersprache verfasst werden, gleich direkt mit Entfernung zu bedenken.
     
  7. caraoge

    caraoge Benutzer

    AW: Shoutcast mit verschiedenen Formaten

    Solche DJs / Moderatoren behindern ein Radio nur. Wirf sie einfach aus dem Team.

    JEDER kann MP3 Streamen. Sei es mit Edcast, SHOUTcast DSP im Winamp, SAM, etc.

    Die gibt es.
    Ich kann dir sogar eine fertige Lösung anbieten.
    Wenn man sich selbst dran setzt und einigermaßen weiß wie die Materie funktioniert, kann man sich sowas ganz leicht selbst bauen.
    Ich könnte dir sowas für unter 150 Euro pro Monat anbieten/vermitteln.



    Grundsätzlich:
    Warum sollte es fertige Tools geben die den Eingang (belibiger Codec) ohne Unterbrechung in einen anderen Codec (MP3) umwandeln?
    Sowas braucht kein Radio welches sich etablieren will und/oder mehr oder weniger professionell Strukturiert ist.
     
  8. SpokY

    SpokY Benutzer

    AW: Shoutcast mit verschiedenen Formaten

    das es jeder kann stimmt ^^ aber nicht mit einer dsl light leitung wie es bei mir der fall ist ;)

    mhm ok danke trotzdem für deine antwort
     
  9. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Shoutcast mit verschiedenen Formaten

    In diesem Fall muss man vom live-streamen Abstand nehmen, vorproduzieren und die fertige Sendung über Nacht hochladen.
     
  10. SpokY

    SpokY Benutzer

    AW: Shoutcast mit verschiedenen Formaten

    closen bitte
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen