1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Shoutcast: Problem beim Moderatorenwechsel

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von Haui, 30. November 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Haui

    Haui Benutzer

    Guten Morgen Community,

    Eventuell kann mir bei euch jemand weiterhelfen.

    Wir haben mit unserem Shoutcast ein Problem.

    Bei einem moderatorenwechsel stoppt bei dem Hörer der Stream und er muss sich neu connecten. Egal ob Winamp oder Windows Mediaplayer.

    Ist das Problem bekannt ? Und weiß jemand wo man anfangen muss zu suchen ?

    Für Hilfe bin ich echt dankbar.

    Gruß

    Matthias
     
  2. Clausel

    Clausel Benutzer

    AW: Moderatorenwechsel Problem

    schonmal source neu gestartet, bzw den server?
    Mit welcher Version und welchem Betriebsystem arbeitet der Server?
     
  3. Makkus

    Makkus Benutzer

    AW: Moderatorenwechsel Problem

    Suche in Deiner sc_serv.conf mal nach dem Eintrag:

    AutoDumpUsers=0

    ...zumindest SOLLTE er so aussehen. Wenn dort bei Dir eine 1 steht, dann mach da mal ganz schnell eine 0 draus, und starte den Shoutcast-Server neu.

    Gruß
    Makkus
     
  4. Renne

    Renne Benutzer

    AW: Problem beim Moderatorenwechsel

    Vllt liegt es auch daran das ihr den Countdown schlecht an den Nachfolger gebt & so es beim Hörer buffert, weil der Stream zu lange down ist.
     
  5. Funstar

    Funstar Benutzer

    AW: Shoutcast: Problem beim Moderatorenwechsel

    Hallo Forum,

    wir haben bei unserem Internetradio mehrere Moderatoren, die sich jeweils live auf den Stream schalten. Bei der Übergabe geht nun der eine Moderator vom Stream und der andere drauf. Dabei bekommen unsere Hörer einen "ICY 401 Service unavailable". Kann man das irgendwie verhindern? Denn leider verbinden sich viele Player dann nicht automatisch erneut mit dem Stream.

    Gruss, Stephan
     
  6. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Shoutcast: Problem beim Moderatorenwechsel

    Hast du bereits alle Lösungen ausprobiert, die dir die Suchfunktion anbietet?
    Wenn du da keine Lösung findest, wirst du damit leben müssen.
     
  7. NetRadio88

    NetRadio88 Benutzer

    AW: Shoutcast: Problem beim Moderatorenwechsel

    Hat jeder Moderator die selbe Sendequalität eingestellt?

    Sollte der eine z.B. mit 48kbps/44khz senden
    und der andere z.B. mit 56kbps/44khz bricht der Stream auch ab.

    Grüssle
     
  8. Platinsmarti

    Platinsmarti Benutzer

    AW: Shoutcast: Problem beim Moderatorenwechsel

    Das kann ich so nicht(!) bestätigen. Bei uns senden *noch* manche Moderatoren mit 96kbit, statt der normal gewollten 128kbit. Egal in welche Richtung man nun wechselt, es findet KEIN Abbruch der Verbindung statt UND die Player schalten auch sauber auf die geänderte Bitrate um. Weder rennt dann ein Stream in Micky Maus Manier, noch hört es sich einschläfernd an.

    Ich würde mal sämtliche Einstellungen in der config prüfen und nötigenfalls anpassen. Notfalls auch mal (wenn machbar) einen weiteren Shoutcast Server aufsetzen, der nur zu Testzwecken für interne Belange besteht. Dort kann man nach Herzenslust Einstellungen probieren, bis der Stream raucht (oder die Ohren?!).

    MfG
    Smarti
     
  9. torsten81nrw

    torsten81nrw Benutzer

    AW: Shoutcast: Problem beim Moderatorenwechsel

    Hallo,

    kannst Du abschätzen wie viele weitere Kunden deines Streamprovider auf dem Server/VPS liegen auf dem auch Du liegst und Streamst... nicht das der Server die Prozesse nicht mehr verwalten kann, bei Linux eigentlich unwarscheinlich aber ein WinServer macht da schon irgendwo schlapp. Es kommt aber auch darauf an was der Server für eine Perfomance hat.

    MfG Torsten
     
  10. Sissy66

    Sissy66 Benutzer

    AW: Shoutcast: Problem beim Moderatorenwechsel

    Hallo!

    Wir hatten das Problem auch:wall: und bei uns lag es an den Einstellungen.:mad:

    Bei den kbps-Einstellungen ist es egal was eingestellt wird, aber die khz-Zahlen müssen gleich sein, auch ob MP3 oder MP3Pro verwendet wird ist relevant.

    Unsere Leute verwenden jetzt alle MP3 und 44 khz und bei den kbps jeder das was sein Computer verkraftet.

    Jetzt bleibt der Player bei den Hörern an und muß nicht neu gestartet werden.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen