1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Shoutcast: Skript für Serververwaltung?

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von WoodysWelt, 29. Juli 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WoodysWelt

    WoodysWelt Benutzer

    Hallo liebe Leute, nach einigem Suchen bei Google und hier bin ich hier im Forum zwar auf ein Script für die Serververwaltung gestoßen, schon ganz nett, aber ich brauche das etwas anders.

    Gibt es ein Script, mit dem ich den sc_trans (Musicbox) aus- und einschalten kann?
    Bzw. ein Script für den sc_serv?

    Diese können ruhig Geld kosten, selbst der Tod ist ja nicht umsonst!
     
  2. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Shoutcast: Skript für Serververwaltung?

    Ich hab mir da einfach 3 "Eigene Befehle" als Buttons für die Kollegen im Usermin/Webmin angelegt. Einmal zum Starten, einmal zum Stoppen und einen, der überprüft ob der Dienst ordentlich läuft:

    Start SC_TRANS
    /home/keen/scdsp/sc_trans_linux /home/keen/scdsp/$(LC_ALL="de_AT" date +%A)/sc_trans.conf &

    [$(LC_ALL="de_AT" date +%A) sorgt dafür, dass die playlist des Tages abgespielt wird]

    Stopppen SC_TRANS
    killall sc_trans_linux

    Läuft SC_TRANS
    pgrep "sc_trans_linux" &> /dev/null && echo "läuft" || echo "läuft nicht"
     
  3. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Shoutcast: Skript für Serververwaltung?

    Und wenn du mehr als einen sc_trans laufen hast, kriegst du ein Problem.
    ich hab schon vor längerer Zeit das Shellscript erweitert, damit es auch den streamTranscoderv3 und den sc_trans bedienen kann.

    Da die Pfad voneinander abhängen, hilft es nichts, das Script hier zu posten.

    http://download.xitara.net/radio_control.rar

    Ins Webinterface sind die neuen Funktionen noch nicht eingebunden, das dauert auch mit Sicherheit noch ne Zeit
     
  4. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Shoutcast: Skript für Serververwaltung?

    Jo schon klar, aber wir haben für die moderationsfreie Zeit nur einen sc_trans. Also reicht mir meine Lösung auch dafür aus :)
     
  5. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Shoutcast: Skript für Serververwaltung?

    Wobei es so einfach ist, ohne killall auszukommen ;)
    Mach doch nach dem Starten einfach ein
    PHP:
    echo $! > sc_trans.pid
    Und das Kill sieht dann so aus
    PHP:
    kill -`cat sc_trans.pid`
    Evtl. braucht der sc_trans auch ein -9 statt -2, wenn er sich selbst nicht sauber beenden kann.
    Der Vorteil dabei ist auch, das du mit der PID dem sc_trans auch Signale schicken kannst, wie Song-/Playlistwechsel. Und das mit nur einer Zeile mehr im Script :D
     
  6. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Shoutcast: Skript für Serververwaltung?

    Oh, na wieder wat gelernt :)
    Manches liegt so nah da kommt man nicht drauf.

    Thx.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen