1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ShoutcastClient - Probleme wegen ungenauer IP?

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von metulski, 24. Januar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. metulski

    metulski Benutzer

    Hallo,
    ich habe Windows Xp (SP2),
    den Router "DSL Sinus 1045"
    und wegen des Problems mit Shoutcast,
    erstmal sämtliche Firewalls deaktiviert.
    Darunter war die FW des Routers ebenso wie meine
    GData FW.

    Ich bin nach der Kurzanleitung aus dem mpex.net-Forum vorgegangen. Hab sicherhaltshalber, um nichts falsch zu machen, erstmal das alte winamp 2.91, die alten, angegebenen Versionen vom Shoutcast-Plugin und Server an die richtige Stelle kopiert.
    Der Server läuft und das Plugin zeigt die gesendeten Bytes an. Bis dahin läuft also alles wunderbar.

    Unten, am Rechner meines Vaters, gebe ich also im Winamp 5 (Version beim Client egal oder?) ein und es wird connected. Anstelle einer erfolgreichen Verbindung, steht allerdings dort "connecting to host - dahinter die IP+Port.
    Meine Vermutung ist nun, dass der Client ja gar nicht weiß, welcher Rechner als Server genau gemeint ist.

    So, nun bin ich nicht der Crack was das Netzwerk-1mal1 angeht. Aber ich könnte mir denken, dass die IP nur die dem Router zugewiesene IP ist.
    Wenn ich auf http://www.wieistmeineip.de/ gehe, erhalte ich als Antwort:

    79.213.189.251
    Mit Port siehts so aus:
    http://79.213.189.251:8000

    Bei diesem Link spinnt das Winamp unten.
    Irgendwie muss ich da noch meine IP vom Rechner hier von mir oben mit einfügen. Kann mir da jemand einen Tip geben? Schön wär es, wenn man mir zeigen könnte, wie ich das dann schreibe.

    Könnte das die Ursache des Fehlers sein?

    Grüße,
    Daniel
     
  2. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: ShoutcastClient - Probleme wegen ungenauer IP?

    Du muss natürlich deinem Router auch noch erklären was er denn mit dem Geblubber auf Port 8000 machen soll. Sonst klopft da ständig ein Paket an und dein Sinus denkt sich das sei für ihn.

    Also... rein ins Sinus Config-Menü und dort nach etwas suchen was so klingt wie:

    PORTFORWARDING / NAT oder DIENSTE

    Dort Port 8000 eintragen und auf die interne IP Adresse des PCs eintragen der den Shoutcast-Server laufen hat.

    Also z.B.

    PORT 8000 -> 192.168.0.2

    Dann gehen alle Anfragen aus dem Internet über das Sinus an den PC im LAN.

    P.S: Da du mit einem haushaltsüblichen DSL-Anschluß gerade mal 2-4 Leute streamen kannst ist hier ein Gang zu einem professionellen Hoster unumgänglich.

    P.P.S. Schmeiss deine kaputte Sicherheitssoftware herunter und ersetze sie durch BRAIN und GData Antivirus 2008.
     
  3. metulski

    metulski Benutzer

    AW: ShoutcastClient - Probleme wegen ungenauer IP?

    Hallo Commander Keen,

    danke erstmal für deine umfangreiche Antwort!
    Also ich hab im Router die Option NAT, dort habe ich einen virtuellen Server mit den entsprechenden Daten angegeben.

    192.168.2.102 Port 8000 - TCP markiert

    gleiche Fehlermeldung wie sonst auch

    Edit// in der Event log steht folgendes:

    Event log:
    <01/24/08@11:10:10> [SHOUTcast] DNAS/win32 v1.9.2 (Nov 25 2002) starting up...
    <01/24/08@11:10:10> [main] loaded config from C:\Programme\SHOUTcast\sc_serv.ini
    <01/24/08@11:10:10> [main] initializing (usermax:4 portbase:8000)...
    <01/24/08@11:10:10> [main] No ban file found (sc_serv.ban)
    <01/24/08@11:10:10> [main] No rip file found (sc_serv.rip)
    <01/24/08@11:10:10> [main] opening source socket
    <01/24/08@11:10:10> [main] source thread starting
    <01/24/08@11:10:10> [main] opening client socket
    <01/24/08@11:10:10> [source] listening for connection on port 8001
    <01/24/08@11:10:10> [main] error opening client socket! FATAL ERROR! Some other process is using this port!

    error opening client...
    Wo kann ich sehen, welcher Prozess diesen Port 8001 benutzt?

    PS: Ich hab bereits GData AV 07. Das sollte reichen.
    Und einen professionellen Hoster brauch ich nicht, da eh nur eine Person mithören soll ;)

    Grüße,
    Daniel
     
  4. metulski

    metulski Benutzer

    AW: ShoutcastClient - Probleme wegen ungenauer IP?

    Niemand mehr da? Könnte ich denn einfach den Port auf zb 8005 ändern? Geht das so einfach oder lass ich da besser die Finger von?
     
  5. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: ShoutcastClient - Probleme wegen ungenauer IP?

    Sorry, du musst Port 8001 ebenfalls so freischalten.
    Ich dachte du hättest hier vorher ein wenig gelesen :)

    Shoutcast braucht immer PORT & PORT+1, in deinem Falle also 8000 & 8001
     
  6. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: ShoutcastClient - Probleme wegen ungenauer IP?

    Wenn du mal genauer lesen würdest...
    Hast du irgendetwas anderes auf Port 8000 laufen?
     
  7. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: ShoutcastClient - Probleme wegen ungenauer IP?

    @zee100
    Hatte er doch gefragt, wie er das nachschauen kann...

    @metuslki
    Ich bin jetzt nicht so der Windows-Held, ich kenn mich nur mit Unix gut aus - dort gibt es ein Kommandozeilenprogramm namens "netstat", das Dir Informationen über das Netzwerk ausgibt. Unter Unix würdest mit dem Befehl:

    Code:
    netstat -an | grep 8000
    sehen können, ob Port 8000 (der ist das Problem, nicht 8001 - wenn Du Dir das Logfile nochmal genau anschaust und die Doku zu shoutcast, weißt Du, warum) schon belegt ist. Ich weiß nicht genau, ob es das Programm auch unter Windows gibt, aber vielleicht kann ja einer, der sich mit Windows auskennt, ein bischen weiterhelfen.

    Hoffe, ich konnte zumindest grob in die richtige Richtung deuten

    LG

    McCavity
     
  8. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: ShoutcastClient - Probleme wegen ungenauer IP?

    ja seinen Sinus Router
     
  9. metulski

    metulski Benutzer

    AW: ShoutcastClient - Probleme wegen ungenauer IP?

    Hallo,

    also ich denke das ich sehr wohl gelesen habe. Ich denke das aus der Log auch nicht zwingend hervorgeht, dass es nun ausgerechnet Port 8000 ist.
    Ist ja auch egal. 8001 ist ebenso freigegegeben.
    Ich weiß eben nicht was ich auf Port 8000 laufen hab.
    Nachdem ich "netstat - an" eingab erhierlt ich eine Liste von Adressen.
    Unter anderem war auch das TCP-Protokoll mit der Lokalen Adresse

    0.0.0.0:8000 dabei.

    Bei Status stand Abhören.
    Aber was soll ich davon halten?
    Mensch ist das schwierig. Kenne mich wirklich nicht mit sowas aus.

    Edit// @ Commander Keen
    "ja seinen Sinus Router" - woraum bezieht sich das? Läuft mein Sinus Router auf Port 8000?

    Gruß,
    Daniel
     
  10. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: ShoutcastClient - Probleme wegen ungenauer IP?

    Änder deine Shoutcastconfig einfach mal auf nen anderen Port ... z.B. 3456
    Da dürfte so erstmal nix drauf laufen was einen WIN-Client interessieren dürfte.
     
  11. zee100

    zee100 Benutzer

  12. Platinsmarti

    Platinsmarti Benutzer

    AW: ShoutcastClient - Probleme wegen ungenauer IP?

    Mich mal einmische mit meinen Erfahrungen:

    Router US-Robotics an W-LAN Router Speedport. Keine Ports gesondert freigegeben über NAT oder DMZ.

    Streamingssoftware installiert... Port ausgewählt... und los gings. Auch mit lokalem Shoutcastserver keine Probleme gehabt.

    Nur musste ich vom 2. PC NICHT die öffentliche IP zum hören auswählen, sondern die INTERNE LAN-IP des Rechners mit dem Shoutcastserver.

    Von daher vermute ich (wenn ich das nun richtig überblickt habe), daß da "nur" ein simpler Denkfehler existiert, was den Client im eigenen, heimischen Netzwerk angeht.

    Insofern würde ich das mal so probieren:

    am 2. PC zuhören/connecten über die interne LAN-IP 192.***.***.***:8000

    Und einen Bekannten bitten, mittels der öffentlichen IP auch mal zu connecten. Für diesen Fall muss natürlich NAT bzw DMZ auf den Rechner mit dem Shoutcastserver weisen.

    Gruß
    Rainer
     
  13. metulski

    metulski Benutzer

    AW: ShoutcastClient - Probleme wegen ungenauer IP?

    Erst mal vielen Dank für eure tolle Hilfe.

    Hallo Platinsmarti,

    du hattest Recht. Im Lan funktioniert es mit der Lan-IP meines Rechners ohne Probleme. An meinem Rechner kann ich über ein zweites Winamp auch ohne weiteres meinen Stream hören. Nur von aussen klappt es nicht.
    Ich habe dafür mal meine richtige Internet-IP genommen.

    Die Adresse, die ich dann in Winamp eintrage lautet:

    http://79.213.187.235:8005

    Was mache ich bei meiner Internet-IP noch falsch?
    Hab es mit der gleichen Adresse auch bei jemand anderem probiert und dort ging es auch nicht.

    Ihr könnt den Link übrigens auch mal in Winamp eintragen. Ich lasse es noch den ganzen Abend laufen.

    Grüße,
    Daniel
     
  14. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: ShoutcastClient - Probleme wegen ungenauer IP?

    Geht doch.

     
  15. metulski

    metulski Benutzer

    AW: ShoutcastClient - Probleme wegen ungenauer IP?

    Juchuuuu!!!

    Na dann halt doch =)

    Danke für's Testen.

    Grüße,
    Daniel
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen