1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Shure SM7B aus Amerika importieren?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von unbekanntER, 03. Februar 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. unbekanntER

    unbekanntER Benutzer

    Hallo in die Runde!
    Habe eben ein bisschen bei eBay geschaut.
    Dabei ist mir das hier

    Insgesamt sinds mit Porto knapp 300€
    Wie genau läuft das ab? Hat einer Erfahrungen mit Ausländischen Kaufangeboten?

    LG
     
  2. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: Shure SM7B aus Amerika importieren?

    Bitte beim Zoll erkundigen, da kommen noch Zollgebühren dazu!
     
  3. muted

    muted Benutzer

    AW: Shure SM7B aus Amerika importieren?

    Sicher sind die SM7B nicht die neuesten Mikrofone, aber die RE20 und RE27 von ElectroVoice sind ja auch vielfach seit ettlichen Jahren im Einsatz. Gibt es das SM7B nicht auch in Deutschland zu kaufen?
     
  4. unbekanntER

    unbekanntER Benutzer

    AW: Shure SM7B aus Amerika importieren?

    Ja gibt es, muted.
    Hier kosten diese bei Thomann oder Music-Service aber fast 600€.
     
  5. dira

    dira Benutzer

    AW: Shure SM7B aus Amerika importieren?

    Rechne mal mit ca. 25% Aufschlag für Zoll und Einfuhrumsatzsteuer.
     
  6. heinrich74

    heinrich74 Benutzer

    AW: Shure SM7B aus Amerika importieren?

    Man kann auf der Website des Deutschen Zoll, genau nachschlagen, in welche Kategorie das Mikrofon fällt, habe leider keinen Link parat, habe es aber schon ein paar Mal nachgesehen. Es ist auf den ersten Blick etwas verwirrend, aber funktioniert am Ende doch ganz gut. Vielleicht hilft ein bißchen googlen nach der Website.

    Ich würde mit PayPal zahlen, ist relativ sicher. Wenn Du einen Versand per UPS wählst, z.B., können die die Zollabwicklung für Dich übernehmen, musst Du aber bezahlen, die Kosten sind auf der Website von UPS nachzusehen. Ist sehr komfortabel so und vielleicht auch schneller, als sich selber drum zu kümmern.

    Am Ende hängt alles von dem Zollbeamten ab, der sich das Paket und die Unterlagen anschaut. Ich habe schon Sachen in den USA gekauft, wo dann in Deutschland nicht mal Zoll und USt. angefallen sind, weil es als Ersatzteil deklariert war.
     
  7. dira

    dira Benutzer

    AW: Shure SM7B aus Amerika importieren?

    Ich habe 2004 einen Satz dynamische Mikrofone in den USA gekauft.
    Bei einem Zollwert von 492,03 Euro fielen 104,01 Euro Zoll und Steuern an.
    Der Paketdienst hat dann noch 9,50 für die Abwicklung kassiert.
     
  8. Wilson

    Wilson Benutzer

    AW: Shure SM7B aus Amerika importieren?

    @ Coat:

    Ich habe meine Shure SM7b damals selber in den Staaten gekauft. Rundgerechnet gabs damals drei zum Preis von zwei, hätte ich sie beim großen T... gekauft. Will sagen, es lohnt sich erst wirklich, wenn Du mehrere davon kaufen willst. Ansonsten mach Dich auf längere Lieferzeiten gefasst, die Amis hams nicht so eilig mit dem Versand, wenn sie an Privatpersonen versenden.

    Gruß
    Wilson
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen