1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sidekick oder Co-Moderator

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von hhhitradio, 11. März 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hhhitradio

    hhhitradio Benutzer

    Hallo liebe Leute,

    was ist der Unterschied zwischen Sidekick und Co-Moderator? Jede Radiobibel und Website spuckt eine andere Definition der Begriffe aus. Was wisst ihr?
     
  2. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Sidekick oder Co-Moderator

    Der Co-Moderator ist gleichberechtigt am Mikrofon (Bsp. Wieprecht und Skuppin bei radioeins), ein Sidekick ist meist eine kichernde Wetter- und Verkehrstussim die die ach-so-lustigen Gags des Moderators mit dümmlichem Gekicher begleitet.
     
  3. NURadio

    NURadio Benutzer

    AW: Sidekick oder Co-Moderator

    Oder, ...die die ach-so-dümmlichen Gags des Moderators mit lustigem Gekicher begleitet.
     
  4. Qualiton

    Qualiton Benutzer

    AW: Sidekick oder Co-Moderator

    Wenn das Kichern im Studio männlich ist und sich Tacho-Timm oder Wetter-Ronny oder so nennt - wie nennt man dann den?:confused:
     
  5. NURadio

    NURadio Benutzer

    AW: Sidekick oder Co-Moderator

    Ich würde ihn den "Halb-Klassischen" nennen, siehe hier...

    http://www.antenne.com/index.php/Programm/Detail/id/46448
     
  6. Qualiton

    Qualiton Benutzer

  7. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Sidekick oder Co-Moderator

    Genau Makeitso, Super Definition, trifft voll zu auf beispielsweise Herbert Feuerstein, einer der bekanntesten deutschen Sidekicks. .... Und warum muss ich nur an Nuhr denken.....
    (Und Co-Moderator ist eher sowas wie Christine Westermann).
     
  8. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Sidekick oder Co-Moderator

    So kann man sich täuschen - ich nahm an, wir befänden uns hier in einem RADIOforum...
     
  9. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Sidekick oder Co-Moderator

    Wobei Co-Moderator etwas irreführend ist, denn mE wertet das "Co" den zweiten Moderator ab. Gleichberechtigt würde man doch dann eher von einer Doppelmoderation sprechen. Es sei denn, der "Co" hat weniger "Rechte" als der "eigentliche" Moderator.
     
  10. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Sidekick oder Co-Moderator

    Wenn in der Morning-Show zwei im Studio hocken und derjenige, der die Hoheit über die Regler hat, gerade ein Nickerchen macht, dann muss der andere ihm unterm Mischpult von der Seite (side) mit dem Fuß einen Tritt (kick) geben, damit der, der eingeschlafen ist, kein Sendeloch produziert. Das nennt man Sidekick!
    Co-Moderator ist falsch geschrieben, denn richtig wäre "KO-Moderator", und das ist derjenige, der einspringt, wenn der eigentliche Moderator K.O. (knock-out) ist, also nicht mehr weiter weiß, aber noch etliche Sekunden Wort füllen muss. Dann ergreift der K.O.-Moderator das Wort und redet so lange, bis das timing wieder stimmt.
    Wetterfee, Staumelder und Leiter des Verkehrsstudios erkläre ich ein anderes Mal.
     
  11. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Sidekick oder Co-Moderator

    Oh, Mann. Wenn nichts mehr geht, geht das immer, gelle? :(
     
  12. Qualiton

    Qualiton Benutzer

    AW: Sidekick oder Co-Moderator

    :wow: :wow: :wow:
    Hoffentlich bald - ich bin ja schon so gespannt!;)
     
  13. hhhitradio

    hhhitradio Benutzer

    AW: Sidekick oder Co-Moderator

    Die Definitionen in Fachliteratur und Internet waren ja schon ziemlich widersprüchlich. Mit ein bisschen Übung könntet ihr das auch noch toppen ;)
     
  14. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Sidekick oder Co-Moderator

    @Qualiton!

    Hier kommt die Erklärung für "Wetterfee"::D

    Da sich so gut wie alle privaten Radiosender keinen eigenen diplomierten Meteorologen leisten können, aber trotzdem ihren Hörern einen möglichst ausführlichen und den Anschein von Wissenschaftlichkeit erweckenden Wetterbericht bieten wollen, haben sie sich darauf verlegt, Wetten auf das Wetter des nächsten Tages abzuschließen. Im rolierenden System muss täglich ein anderer Kollege auf das Wetter des nächsten Tages wetten. Das ist natürlich eine gewaltige Verantwortung und psychische Belastung. Deshalb kann der Wetter-Wetter nicht gleichzeitig auch sein gewettetes Wetter on air präsentieren. Das nimmt ihm eine weibliche Stimme ab, eine nette Kollegin, die "Wetter-Fee" heißt, weil sie den Wetter vor dem Stress und vor harschen Publikumsreaktionen beschützt.
     
  15. NURadio

    NURadio Benutzer

    AW: Sidekick oder Co-Moderator

    :D Nicht schlecht und als nächstes den Staumelder bitte...
     
  16. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Sidekick oder Co-Moderator

    Wozu brauchen wir eigentlich noch eine Rundfunkwiki, wenn wir Mannis Definitionen haben :D :D
     
  17. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Sidekick oder Co-Moderator

    Eine bescheidene Frage zwischendurch: Darf man erfahren, lieber Thread-Eröffner, warum Dich diese Frage bewegt, was hinter Deiner Frage steckt?
     
  18. NURadio

    NURadio Benutzer

    AW: Sidekick oder Co-Moderator

    Na nicht doch alles kaputt machen und sich mit solchen Nebensächlichkeiten wie der Eingangsfrage aufhalten...;)
     
  19. hhhitradio

    hhhitradio Benutzer

    AW: Sidekick oder Co-Moderator

    Ganz einfach, bei jedem Sender und in vielen Threads hier im Forum gibt es andere Ansichten, darüber, wie man zwei Moderatoren am sinnvollsten zusammen eine Sendung gestalten lässt. Ich habe mal versucht zu recherchieren, was andere Sender so tun und da war mein Dilemma: Was ist eigentlich der Unterschied zwischen den ganzen verschiedenen Versionen von Moderationen an denen zwei Menschen beteiligt sind (Doppelmoderation, Co-Moderation, Sidekick, gibt es vielleicht sogar noch mehr?)
     
  20. iknow

    iknow Gesperrter Benutzer

    AW: Sidekick oder Co-Moderator

    da viele private radiosender sich keine überbordende verwaltung und einen "wasserkopf an meteorologen" leisten wollen,
    wie das gebührenfinanzierte, ständig nach erhöhungen greindende ör-system, greifen VIELE private sender auf agenturen zurück bzw. auf meteorologen, die ihre leistung allen anbieten. die wetterfee ist nur das ausführende element.

    die einen machen es gut, die anderen schlecht aber GENERELL ist die wettervorhersage natürlich keine lotterie, keine zauberei, sondern läßt sich ja auch, durch entsprechendes "nachschlagen" im internet, durch fakten belegen!


    dafür braucht man keine meteorologen, die ach so diplomiert, sich durch die ard-anstalten stammeln. das können kleinere anbieter, auch ausgebildete, besser!!!
     
  21. Blitzlicht

    Blitzlicht Benutzer

    AW: Sidekick oder Co-Moderator

    Es gibt doch einfach keine klaren Definitionen dieser Begriffe, weil es keine klaren Jobbeschreibungen dafür gibt. Warum auch, wenn man die Jobs ohne Ausbildung kriegen kann. So bleibt nur eine deskriptive Vorgehensweise.

    Der Co-Moderator hat eine wichtigere/einflussreichere Rolle als der Sidekick, in Doppelmoderationen bezeichnet der eine den anderen auch als Co-Moderator. Sascha Zeus ist wohl eher in der Rolle des Co-Moderators als des Sidekicks, wohingegen "Schatzi" von Antenne1 mit Mühe die Sidekick-Nummer bewältugt kriegt. Bei Sidekick-Konzepten gibt es nur einen, der durch die Sendung führt, den Moderator; bei Co-Moderator-Konzepten können das grundsätzlich beide, auch wenn die Rollen meist nicht so offen gleichberechtigt verteilt sind, um den Hörer nicht zu verwirren.
     
  22. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Sidekick oder Co-Moderator

    Ich würde sagen, dass die Begriffe aus völlig unterschiedlichen Bereichen kommen, also nicht auf einer Ebene "aufdröselbar".
    Co-Moderator oder Doppelmoderation sind Begriffe, die den Status vorm Mikro beschreiben (gleichberechtigt oder nicht). Sidekick ist eher ein dramaturgischer Begriff im Sinne von "Anspielstation", also derjenige, der die Fläche bereitet, auf der der andere (Moderator, Komiker, etc) sein Qualitäten ausspielen kann (wie beispielsweise Manuel Andrack, Dean Martin, Zimmermääään dat Ei oder Jente). Von daher ist auch Sasche Zeus ein geradezu klassischer Sidekick.
     
  23. hhhitradio

    hhhitradio Benutzer

    AW: Sidekick oder Co-Moderator

    Danke, die letzten beiden Beiträge haben schon einiges geklärt.
     
  24. Funkgeist

    Funkgeist Benutzer

    AW: Sidekick oder Co-Moderator

    mir geht grade noch so durch den Kopf, daß es beim "sidekick" ungefähr dieselbe Frage ist, als wenn die SM Leutchen sich verständigen, wer S und wer M ist..... bei Doppel oder CoMod. muß ich ehr an eine "normale" Ehe denken..... :)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen