1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sind Doppelmoderatoren IN?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Fley, 17. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fley

    Fley Benutzer

    Hi Leude....Sind Doppelmoderationen wirklich IN?
     
  2. mP

    mP Benutzer

    für mich auf jeden fall!!!
     
  3. Habi

    Habi Benutzer

    Hallo!

    Also, ob sie IN sind, kann ich nicht beurteilen. Wenn Du nach der persönlichen Meinung fragst: ich finde, Doppelmoderationen sind dann gut, wenn sie

    1. angebracht sind, also entweder in der Morningshow oder in einer Wochenende-Party-Show oder sowas.

    2. nicht unkoordiniert klingen. Wenn zwei Moderatoren "gut miteinander können", sich nicht ins Wort fallen, also wissen, wann sie mal die Klappe halten sollen, und es nicht mit "Boshaftigkeiten" auf der Antenne übertreiben, dann hör' ich's gern.

    Ist aber - wie gesagt - meine persönliche Einschätzung.

    Grüße
    Habi
     
  4. Hörnix

    Hörnix Benutzer

    Hey Leute,
    Doppelmoderation kann echt gut und produktiv sein,
    wenn sich die Moderatoren gegenseitig ergänzen.
    Auch können so manche Aussetzer oder Hänger vermieden werden. Doch bei uns im Ländle gibt es einen Sender, da sind doch manchmal sage und schreibe bis zu 4 Moderatoren gleichzeitig onair.
    Im Vordergrund wird gequatscht, einer spricht dazwischen und im Hintergrund kichert eine Anja Langner ohne jeden ersichtlichen Grund. Das muß doch wirklich nicht sein.
    Der Sender müßte nun bekannt sein. <img border="0" title="" alt="[Boah!]" src="eek.gif" />
     
  5. Midnightradio

    Midnightradio Benutzer

    hi ihrs,
    der Begriff Doppelmoderation bedeutet ja wohl, dass nur 2 Leute zusammen moderieren und nicht drei oder vier, sonst hieße es ja auch Dreier- bzw. Vierermoderation. Letzteres kann ja nur im Chaos enden.

    Doppelmoderationen können, wie bereits mehrfach gesagt wurde, eine Bereicherung des Programms sein, sofern sich beide ergänzen. Besonders erfrischend kann es sein, wenn beide einen kleinen Dialog führen, der ein bisschen frech und witzig zugleich ist. Da wacht man doch gleich wieder vom Berieselnlassen auf, hört zu und lacht mit.
     
  6. RadioBlaBla

    RadioBlaBla Benutzer

    Wir könnten ja mal eine Top-Liste mit den besten Doppelmoderatoren im deutschen Radio aufstellen!

    Hier meine TOP3:

    1. Jan Bastick & Birgit Hahn (Radio Hamburg-Nachmittag)

    2. Michael Reufsteck & Jochen Stoeckle (SWR3-PULS BAD)

    3. Susanne Breuel & Holger Ponik (NDR2-Der neue Nachmittag)

    Schönen Montag noch! <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />
     
  7. energy-fan nico

    energy-fan nico Benutzer

    <small>[ 03-10-2002, 14:18: Beitrag editiert von energy-fan nico ]</small>
     
  8. systim

    systim Benutzer

    V.Wieprecht & R Skupien (Radio 1 (schreibt man Wieprecht so???), Freitag 16-19(?) Uhr, Schöne Woche)

    GrisseMann & SteerMann (Radio 1, Sonntag 16-18Uhr ShowRoyale...)

    eigentlich schade das man imma nur die "lokalen größen" kennt.....

    sT
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen