1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Skype über Mischpult on-air?

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von dominik08, 17. August 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dominik08

    dominik08 Benutzer

    hallo...
    ich schätzte mal die meisten hier sind schon genervt vom thema skype etc.,
    aber nach langem suchen und lesen einzelner themen,
    habe ich keine wirklich antwort bekommen auf mein problem.

    also zu meiner frage...
    ich habe 2 pc´s mit jeweils einer soundkarte (pc2 hat ne soundkarte mit einem 5.1 system) und dazu ein mischpult (Behringer Xenyx 1204FX).
    mein problem:
    ich will von pc1 einen anrufer/moderator (skype) mit übers mischpult in meine sendugn nehmen...

    könnt ihr mir hier vielleicht weiterhelfen?!
    schon mal danke im voraus
     
  2. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Skype über Mischpult on-air?

    Ja, das geht.
    Allerdings brauchst du für das Rücksignal zum Anrufer in Skype auf dem einen PC entweder eine zweite Soundkarte (empfehlenswert) oder die eine Soundkarte auf dem Skype-PC ist vollduplex-fähig. Wie Skype damit umgehen kann ... hm.

    Meine Erfahrungen beruhen auf einem System mit zwei Soundkarten.

    Was du dann noch brauchst, ist eine mittels AUX-Weg simulierte "n-1"-Schaltung, auch "Cleanfeed" oder "mixminus" genannt.

    Im Grunde helfen dir bei deiner Suche auch die Stichworte "Telefonhybrid" und "Phoner". Da sind diese Schaltungen auch beschrieben. Nur dass eben statt der Hard- bzw. Software bei dir eben Skype einzusetzen ist.

    Gruß, Uli
     
  3. dominik08

    dominik08 Benutzer

    AW: Skype über Mischpult on-air?

    also müsste ich am sende-pc eine zweite soundkarte haben, wo dann das signal (vom mischpult am pc2) über den mic-eingang zum anrufer/moderator geht?

    wie ich nun genau das signal ohne den anrufer/moderator zum pc2 kriege, habe ich keine ahnung...
    durchs suchen in google bin icha uch nciht schlauer geworden -.-
     
  4. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Skype über Mischpult on-air?

    So, jetzt mal langsam und strukturiert.
    Ähm ..... wie meinst du das, an welchem PC das Mischpult ist?

    Mein Vorschlag: Du schreibst mal, sortiert (!), was alles in dein Mischpult reingeht und was (wohin) rausgeht. Mit welchem System sendest du, wo ist das Mikrofon (wie?) in der Kette drin .... etc.....

    Verstehe ich das richtig, dass PC 1 dein Sende-PC mit der Radiosoftware ist und PC 2 der Skype-PC ist?

    Gruß, Uli
     
  5. dominik08

    dominik08 Benutzer

    AW: Skype über Mischpult on-air?

    also zu meiner technik :

    PC1 ist der pc worüber ich skype am laufen haben möchte bzw. wo ich sonst im i-net am surfen bin etc. (wenn ich on air bin)

    PC2 ist der pc wo ich mit sende. immoment sende ich noch mit sam3, aber ich wollte mich mal schlau machen, wie das alles funktioniert mit mairlist, weil das glaub ich besser wäre in verbindung mit einem mischpult

    zu der sache mit dem mischpult:

    bis jetzt hab ich das mischpult noch nicht benutzt, da ich es neu habe.
    meine vorstellung ist, dass ich über das mischpult die beiden player für die musik am laufen habe und zusätzlich noch für die jingels etc.
    am mischpult kommt dann auch das micro (mit einem xlr kabel), dass auch übers mischpult an und aus geschaltet wird

    soweit ich es richtig verstanden habe, muss ich PC1 am mischpult anschließen und dann im PC2 eine zweite soundkarte haben, die dann zurück zum PC1 führt (halt ohne den anrufer), damit der anrufer von skype alles außer sich selber hört
     
  6. d-jeay48

    d-jeay48 Benutzer

    AW: Skype über Mischpult on-air?

    Also hier mal meine Lösung des Problems:

    Ein PC, eine Soundkarte für 9,95 Euro zusätzlich per USB angesteckt, das Ausgangssingnal vom Skype auf die USB Soundkarte und als Eingang z.b. den Effect return des Mixers oder wenn vorhanden den 2. Bus. Vorteil des 2. Bus:

    Man kann Skypen ohen das es gleich mit auf dem Stream zu hören ist, wenn der 2. Bus seperat zum Kopfhörer geroutet werden kann.

    Eine USB Soundkarte reicht eigtentlich vollkommen, da die Tonqualität eh nicht so super ist und Skype bietet auch die schöne Möglichkeit die Ein und Ausgänge frei im System zu wählen.

    Mache das ganze seit nen paar Jahren und es klappt sau gut.
     
  7. Montague

    Montague Benutzer

    AW: Skype über Mischpult on-air?

    ?!?!
    ?!?!
    "Ähm.. Hallo?" Die Tonqualität ist über Skype ein Wahnsinn! Wenn Du Dir kein vernünftiges Mikrofon zulegen kannst oder willst, dann wunder Dich nicht das die Qualität mies ist. Der Nachteil von Skype ist, dass es, je nach Qualität, sehr bandbreitenlastig werden kann und es beim gemeinsamen Sprechen teilweise Wörter verschluckt.

    ²dominik08
    Es ist völlig egal, mit welchen Programm Du die Musik abspielst.

    LineOUT zum Mischpult(Eingang) führen. Mischpult(Ausgang) zum
    LineIN vom Computer verkabeln. Solltest Du mit dem selben Computer
    streamen, mit welchem Du die Musik abspielst dann musst Du die
    Aufnahmequelle (LineIN) bei deiner Soundeinstellung beachten.

    Wie Du Mikrofon, Kopfhörer, CD-Player verkabelst und "pegelgerecht" einstellst, wirst Du wohl wissen, wenn Du Dir schon ein Mischpult kaufst.

    ²Skype
    LineOUT vom anderen Computer zum Mischpult(Eingang). Somit hast Du den "Anrufer" am Mischpult und
    sobald Du den Fade raufziehst, ist er quasi im Stream. Mit der pfl-Funktion kannst Du mit ihm sprechen, ohne den Regler hochzuziehen und er ist nicht im Stream.

    Dann nimmst Du den Ausgang "N-1" (Cleedfeed oder Aux-Sends) vom Mischpult (Achtung: Das Signal VON Skype, bzw. den Regler am Pult darfst Du NICHT abgreifen und mitschicken) nehmen und sonst alle gewünschten Kanäle zum LineIN des selben Computers rausschicken und verkabeln. Du musst IN Skype bei den Audioeinstellungen die "Automatische Regelung" DEaktivieren und bei den Soundkarteneinstellungen den LineIN als Aufnahmequelle anhacken. FERTIG

    Ich hab auch schon mal mit einem einzigen Computer: Musik abgespielt plus moderiert - gestreamt - und über Skype mit einem Anrufer telefoniert der dann gleichzeitig on air war.

    (Fast) alles ist möglich. :)
     
  8. dominik08

    dominik08 Benutzer

    AW: Skype über Mischpult on-air?

    also wenn ich ehrlich bin, habe ich nicht wirklich sone große ahnung davon, wie ich das mit den player usw. am mischpult anschließe (außer halt das micro), weil ich ja ein mischpult habe, was mit einem usb interface am pc angeschlossen wird...

    aber sagen wir es mal so...
    ich bin ja lernfähig und probiere so lange aus, bis ichs am laufen habe (oder auch nicht xD)

    bin natürlich für jede hilfe zu ahben ;)
     
  9. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Skype über Mischpult on-air?

    Welche Vorkenntnisse hast Du denn schon in Sachen Internetradio und der dazugehörigen Technik?

    Ich frage das deshalb, damit wir die richtige Art finden, dir angemessen zu antworten. Mit Montagues Antwort warst du offenbar überfordert.

    Seit wann machst du denn schon Internetradio?

    Gruß, Uli

    P.S. Das ist ein Forum, kein Chat. Niemand hetzt dich beim Schreiben; es gibt sogar eine Vorschaufunktion. Bitte achte darauf, wie du schreibst.
     
  10. Montague

    Montague Benutzer

    AW: Skype über Mischpult on-air?

    Ich glaub, wenn er - wie er selbst zugibt - nicht mal Ahnung hat, wie man einen CD-Player richtig am Mischpult verkabelt, hat es auch keinen Sinn, Ihm hier schriftlich zu helfen. Das wär ja schwieriger als einem das Autofahren über ein Forum beizubringen.

    ²dominik
    Frag in einem Musik(instrumenten)fachgeschäft nach. Die sollen Dir die grundlegenden Dinge erstmal zeigen bzw. bitte jemanden Dir das vor Ort zu zeigen, der sich auskennt. Mit dem "Verkabeln" allein, ist es noch lange(!) nicht getan. Die (Ton & Pegel)-Einstellungen am Computer und Mischpult sind vergleichsweise noch viel schwieriger. Sowas kann man nicht von "Null" aus, sich in einem Forum beibringen lassen.

    LG
     
  11. T. Paul

    T. Paul Benutzer

    AW: Skype über Mischpult on-air?

    Grobes Beispiel:

    [​IMG]

    Genaue Anschlußbezeichnung, zu verwendende Kabel und ob es überhaupt so möglich ist hängt aber vom verwendeten Mischpult und dessen Anschlüssen/Kanälen/Fähigkeiten ab - mit besseren Pulten gibt es bessere Möglichkeiten, aber es ist eine erste grobe Orientierung.

    Nachtrag: Ich hab da was falsch gemalt - es gehören immer In/Out zueinander, folglich sind In und Out am Sende-PC verdreht. Line-In gehört an Master Out und Line Out an Line In 3/4. Und beachte die Line-Nummern nicht so genau - es kommt halt auf dein Pult an, wo Mono und wo Stereo möglich ist und welche Kanäle für Mics geeignet sind.
     
  12. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Skype über Mischpult on-air?

    Hallo dominik08,

    ich kann nicht so gut zeichnen wie T.Paul, aber einen Fehler hat die Nummer: Auch bei Ctrl Room wird normalerweise das Mikrofonsignal mit übertragen (es sei denn, er meinte das anders).
    Im Ergebnis gibt es Echo und Hall, wenn nicht gar eine Rückkopplung. Du kannst es ja gerne ausprobieren.

    Nein, nach wie vor ist eine "n-1" bzw. "mixminus" Schaltung nötig.
    Die erreichst du z.B. über einen Aux-Weg, wenn das Pult keinen Cleanfeed (meint das gleiche) hat. Dabei wird dem Anrufer - Skype-Gesprächspartner - alles aus dem Pult gesendet außer er selbst, d.h. du aktivierst auf allen Kanälen den Aux außer auf dem Faderzug vom Skype-Eingang.
    Dieser Aux Send geht dann über die Soundkarte zurück zum Gesprächspartner.

    Jetzt zu der Nummer mit den zwei Soundkarten: Normalerweise sollte eine Vollduplex-Soundkarte Ein- und Ausgang getrennt ausreichend bewältigen können. Falls es zu Problemen kommt, brauchst du eben zweie:
    Soundkarte 1 Out rein ins Mischpult (Mic)
    und
    Soundkarte 2 Line In vom Aux Send des Mischpults.

    Spätestens das sollte klappen.
    Das Vorgespräch führst du über PFL des Skype-Faders, der Mikrofon-Fader bleibt unten (der Gesprächspartner hört dich ja über Aux Send).

    Da du ja das Pult über die USB-Schnittstelle an den Senderechner anbinden möchtest, gehe ich darauf nicht näher ein. Sollte das nicht so klappen wie gedacht, geht es halt über eine Soundkarte. Es würde die Zeichnung nur minimal verändern.

    Gruß, Uli
     
  13. dominik08

    dominik08 Benutzer

    AW: Skype über Mischpult on-air?

    ich bin gerade leicht verwirrt von den ganzen verschiedenen antworten, aber ich glaube ich habs soweit verstanden ;)

    und nochmal zu der sache mit den playern...
    wenn ich einfach nur 2 cd-player am mischpult anschließen wollen würde, wüsste ich ja wie das geht...
    ich hab nur noch keine richtige ahnung, wie ich die player im mairlist übers mischpult (fade usw.) steuern kann
    ob ich da nun irgendwie was im mairlist einstellen muss oder so ?!

    trotzdem DANKE für die vielen antworten auf mein problem :)
     
  14. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Skype über Mischpult on-air?

    Aber wie du mAirList anschließt, ist dir schon klar? Nur mal so am Rande gefragt, weil ich da was mit USB-Interface im Hinterkopf habe....

    Faderstart etc. geht "nur" mit zwischengeschalteter Hardware (Selbstbau oder auch zum Kauf).
    Die Frage ist, ob dein Mischpult Faderstart überhaupt unterstützt.

    Details findest du im mAirList-Forum. Viele Lösungen sind dort bereits beschrieben.

    Gruß, Uli
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen