1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

So macht man einen Hit

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Mannis Fan, 11. Januar 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Heute in Spiegel Online gefunden:
    Der ganze Artikel unter http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,457765,00.html

    Interessant finde ich, dass wie selbstverständlich davon ausgegangen wird, dass der Song wirklich ein (Verkaufs-)Hit wird, wenn nur Wal Mart sich auf das Spiel einlässt. Die musikalische Qualität scheint überthaupt keine Relevanz zu haben.
     
  2. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: So macht man einen Hit

    Also einen Versuch ist es allemal wert, oder? Auch in Deutschland gab es ja schon einen Aldi-Song und der Burgen Dance von DJ Ötzi war ja auch nicht gerade zufällig mit Markennamen zustande gekommen. Einen Effkt hat es ja schon; Wal-Mart ist, wieder mal, in den Schlagzeieilen.
     
  3. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: So macht man einen Hit

    Musikalische Qualität hat bei Nr.1-Verkaufshits wie "Schnappi, Jürgen mit "Es ist geil ein Arschloch zu sein", Oli P. mit "So bist du" und "Flugzeuge im Bauch" auch keine großartige Rolle gespielt. Über die diversen Pop- und Super-Stars will ich mal gar kein Wort verlieren.

    Der Erfolg von Popmusik ist heutzutage doch absolut planbar und meistens auch vorhersehbar, wie dieses Buch und das daraus entstandene Hörspiel/Feature sehr deutlich zeigt.

    In Amerika kommt einfach die Listung und lancierende Werbemaßnahmen in der landesweit größten Verkaufsstätte hinzu. Wie soll man sein Produkt an den Mann bringen wenn es nicht im Regal steht? Eine CD, die in Deutschland nicht von Metro in ihre diversen Verkaufsstätten (Media, Saturn, Kaufhof, real usw.) gebracht wird, hat kaum eine Chance auf nennenswerte Chartplatzierungen.
     
  4. DS

    DS Benutzer

    AW: So macht man einen Hit

    Kennen wir das nicht von "Popstars", "DSDS" (ich meine jetzt die Show ;) ), etc.?! :wall:
     
  5. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: So macht man einen Hit

    Na, vorsichtig. Wenn ersteres nicht Peter Maffay vor 30 Jahren und die andere Nummer Grönemeyer vor 20 Jahren gesungen hätten, wären beide Nummern definitiv gefloppt. Nicht zuletzt deshalb, dass Oli P. ja auch keinerlei Hehl daraus macht, dass er schlicht nicht singen kann.
    Ansonsten stimmt schon, dass die Promotion alles ist, siehe auch den 3-Wochen-Mega-Hit "Du bist mein Sonnenlicht" (oder so) von diesen drei Türken-Kids, die ja nun wirklich alles andere als singen konnten.
     
  6. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: So macht man einen Hit

    ... und deren Bandname schon wieder vergessen ist ...

    Ist Oli Peh-Punkt eigentlich noch ein Thema oder auch alsbald verheizt gewesen?
     
  7. uwe-hb

    uwe-hb Benutzer

    AW: So macht man einen Hit

    Wal*Mart ist aber alles andere als ein Discounter. Das Angebot entspricht mehr unseren Real-Märkten (wenn man schon unbedingt einen Vergleich bemühen will).
    Trader Joe's ist so etwas wie ein Discounter. Aber auch keiner Wunder, bei der Mutter.
     
  8. SplitterMan

    SplitterMan Benutzer

    AW: So macht man einen Hit

    als moderator isses auf einigen kanälen ab und an zu sehen ... dann aber unter seinem vollen namen
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen