1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Song-Contest 2012 und Österreich

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von Fredo, 22. Mai 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    Hier die deutschen Fernsehtermine für die ESC-Shows in Baku:

    22. Mai 2012 - 1. Halbfinale um 21:00 Uhr auf Einsfestival und im Livestream auf eurovision.de
    Zeitversetzt um 0.00 Uhr im NDR Fernsehen
    24. Mai 2012 - 2. Halbfinale um 21:00 Uhr auf Phoenix und im Livestream auf eurovision.de
    Zeitversetzt um 23.00 Uhr wieder auf Einsfestival

    Deutschland ist im 2. Halbfinale stimmberechtigt, warum auch immer und dann darf Österreich hoffen, dass 2,3 Hansel aus Deutschland dann die Drittsender der ARD dann auch sehen, bzw. einschalten oder überhaupt empfangen können und überhaupt auch wissen, wo was, wann läuft, um dann letztendlich für die "Trackis" z.B. auch mitvoten zu können. Hoffentlich schaut keiner die zeitversetzten Sendungen und votet dann da womöglich! Wie unlogisch ist das denn ...?

    Eigentlich müsste der ORF die Semifinale auf ORF Europe unverschlüsselt senden und die Nachbarländerrufnummern gleich mit dazu einblenden. Zumindest beim Song Contest müsste der ORF doch die europaweiten Senderechte inne haben, oder?

    Vielleicht wäre in Zukunft für die Semifinale auch eine Gemeinschaftsausstrahlung auf 3sat überlegenswert ...

    ------------------

    Ich bin auf jeden Fall auf das Ergebnis sehr gespannt und hoffe, dass Österreich punktet, weil Germany wird dieses Jahr sehr wahrscheinlich mit unserem "Käselied" eh unter "ferner liefen" zu finden sein ...
     
  2. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    Die Hansel werden für diesen Schmarn ganz bestimmt nicht anrufen.
    Bei Eurem Vorentscheid waren die 2,3 Anrufer wohl nicht ganz beinand.
     
  3. RadioMatti

    RadioMatti Benutzer

    Der ORF überträgt sowohl die beiden Semifinali als auch das Finale live (und nicht zeitversetzt).

    Da Österreich beim 1. Semifinale (heute) antritt, kann Deutschland gar nicht für Österreich voten
     
  4. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    Sehr vorteilhaft, gell! ;)

    Tja, ich hätte auch lieber Miss Wurst im SongContest gesehen, aber jetzt sind es nun mal die Trackis geworden und diesen Song finde ich jedenfalls besser als unser deutscher "Schmarrn"! Der ist ja vor Langeweile gar nicht wirklich zu überbieten ...
     
  5. bots

    bots Benutzer

    sagen wir's mal so: als Song fällt dieser Schmarren in die Kategorie Müll - aber optisch isses schön anzusehen (sofern die beiden "Sänger" nicht ständig vor der Kamera im Weg stehen und die Sicht auf die Mädels verdecken). Und den Ton zum Bild kann man ja abschalten :D
     
  6. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    Da ich ja ein sehr gutes Musikfeeling habe -sagen zumindest Andere-, erlaube ich mir hier meine persönliche Top 15 aufzulisten, mit dem Ziel sie dann mit dem Endergebnis zu vergleichen! Sofern die Songs alle ins Finale kommen und somit überhaupt gewinnen können, dürfte die Geschichte ungefähr so ausgehen:

    Sounddatei dazu, unten (Studioversionen)!

    0:00 / Auf Platz 15 steht bei mir die Ukraine mit „Gaitana und Be My Guest“, aber auch nur, weil sie das geilste Intro haben, ja man möchte glauben, Jesus persönlich tritt auf. Der Rest vom Song landet leider unter "ferner liefern", weil ich es für das fürchterlichste Gesäusel aller Zeiten halte! Da hilft auch das ganze geile Intro nicht wirklich was ...

    0:17 / Platz 14: Weissrussland
    Litesound – We Are The Heroes

    0:42 / Platz 13: Dänemark
    Soluna Samay - Should've Known Better

    1:11 / Platz 12: England
    Engelbert Humperdinck - Love Will Set You Free
    Sehr schöne Ballade und des Kultstatus wegen! Die Stimme ist halt schon geil, da gibt’s nix!

    1:37 / Platz 11: Litauen
    Donny Montell - Love Is Blind
    … hat was! ;)

    2:00 / Platz 10: Österreich
    Trackshittaz – Party In Viana … äh … Woki Mit Deim Popo
    Sorry, für mehr reichts da einfach ned bei mir, aber dafür ist Deutschland dieses Jahr gar nicht in meinen Top 15! Ergibt jedenfalls eine gute "Nudelsuppe ohne Kochen" und groovt doch ganz ordentlich, oder? Ein 10. Platz müsste doch drin sein ...

    2:28 / Platz 09: Italien
    Nina Zilli - L'Amore E Femmina (Out Of Love)
    Die wollen eh nie gewinnen, deswegen nur 20 Sek.! Ja nicht zuviel Werbung machen, nicht, dass ich noch die SongContest-Rechnung 2013 aus Italien bekomme! ;) Der Song ist zwar so ganz gut, aber in Dauerrotation ganz, ganz schnell ein Nervtöter ohne Ende. ... oh no, no, no ...

    2:48 / Platz 08: Norwegen
    Tooji – Stay

    3:17 / Platz 07: Lettland
    Anmary – Beautful Song
    Ja, das ist Einer! Könnte ich mir auch mal auf Ö3 vorstellen.

    3:47 Platz 06: Russia
    Buranowski Babuschki - Party For Everybody!
    Ja, Russland! Der fröhlichste und flotteste Song, geht sofort ins Ohr, könnte sogar die Nr.1 werden, die Nachbarländer sorgen dafür, wenn es denn so ist …

    04:13 / Platz 05: Moldau
    Pasha Parfeny – Lautar
    Ups … was ist da denn passiert? Mal ein geiler Song aus Moldau. Erinnert mich an „Farytale“, hatte ich damals zurecht als Sieger richtig getippt! Der Song macht mir auf jeden Fall total Spaß!

    04:43 / Platz 04: Aserbaidschan
    Sabina Babayeva - When The Music Dies
    Die schönste Ballade aller Teilnehmer, wenn, dann gewinnt dieser Song! Auch die Stimme, sehr ausdrucksstark.

    05:09 / Platz 03: San Marino
    Valentina Monetta - The Social Network Song
    Typischer Ö3-Happysound aus der guten alten Zeit. Studioversion anhören (Anhang)! Gefällt mir einfach …
    Tja, wenn die gewinnen, dann bedeutet das „Aula“ ausbauen oder nach Südtirol ausweichen und dann sogleich eine Spendenaktion starten: „San Marino für den SongContest 2013“! *lach*

    05:38 / Platz 02: Zypern
    Ivi Adamou - La La Love
    Ein Song mit „Sommerhitpotential“. Da drücke ich sehr die Daumen, weil Zypern hätte mal einen Gewinn verdient!

    06:03 / Platz 01: Niederlande “Holland”
    Joan Franka - You And Me
    Der Song ist doch wirklich schöööön, der gleitet so schön dahin und macht gute Laune, etwas Country, aber nicht zu übertrieben ... ---> Mein Favorit dieses Jahr! Mal sehen, welche dieser Songs überhaupt im Finale gespielt werden und am Ende dann überhaupt "gewinnberechtigt" sind ...
     
  7. Thomas Wollert

    Thomas Wollert Administrator Mitarbeiter

    Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf keine urheberrechtlich geschützte Musik veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) können jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.
     
    BlueKO gefällt das.
  8. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    Das weiss ich eigentlich von der letzten "Rüge" schon! Ich wollte jetzt nicht 15 einzelne Hörproben anhängen und länger als 30 Sekunden waren die Ausschnitte ja nicht! Was habe ich falsch gemacht? *unschuldigschau*
     
  9. RadioMatti

    RadioMatti Benutzer

    Auf Youtube gibts sowieso alle Songs schon seit Wochen anzuhören bzw. anzusehen ;)
     
  10. Thomas Wollert

    Thomas Wollert Administrator Mitarbeiter

    Das war eine Collage aus 15 Songs? Dann entschuldige bitte, das hatte ich nicht bemerkt. Ich hatte nur die Gesamtlänge von 6:xx Minuten gesehen.

    Bitte in diesem Fall erneut hochladen.
     
  11. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    Na dann ...
    Auf zu YouTube! Die haben wohl andere Nutzungsbedingungen, bzw. Rechte oder wie auch immer. Aber ist ja eh egal! Nach dem kommenden Samstag kräht eh kein Hahn mehr nach den Songs vom SongContest. Ich hatte extra schnell nur max. 30 Sekunden-Ausschnitte gemixt, weil ich eben schon wusste, dass nur Hörproben auf radioforen.de erlaubt sind, deswegen ist mir die Löschung erst recht gerade ein Rätsel, aber wird schon seine Gründe haben. In den Nutzungsbedingungen lese ich jedenfalls nirgends, dass man nicht 15 ---> 30-Sek.-Hörproben in einer Datei zusammenfassen darf, oder bin ich blind ...

    EDIT: AHHHH
    *freu*

    So ist es, ja!
    Hier erneut die Datei ...
     

    Anhänge:

  12. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    Mir NICHT! "BlueKO" will heute mit mir "flirten" ... o_O
     
  13. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    Tja, aus meinen Top 15 sind schon mal meine Top 12 geworden. 3 meiner Favoriten sind also völlig "unverdient" vorzeitig ausgeschieden. Für San Marino (mein 3. Platz) bin ich sehr traurig, weil der Song ist zumindest in der Studioversion richtig gut. Der Liveauftritt war allerdings wahrlich eine Katastrophe. Mit der Liveakustik hatte der Ralph Siegel aber schon immer seine Probleme, das war besonders auch bei Corinna May seinerzeit ganz schlimm anzuschauen. Lettland mit Anmary (mein 7. Platz) ist mit ihrem "Beautiful Song" leider auch weg vom Fenster, gut das ist Geschmackssache, mir gefällt das Lied jedenfalls und dann ist auch Österreich nun leider nicht mehr dabei. Eine ganz böse Sache, finde ich! Über die Trackshittaz kann man streiten. Der Song war jetzt auch nicht mein Highlight, da wäre die "Wurscht" besser für den SongContest geeignet gewesen. Österreich hätte halt die Stimmen aus Deutschland dirngendst gebraucht. Ob die Fans aus DE nun ausgereicht hätten, lassen wir mal dahin gestellt. Deutschland als einer der Hauptgeldgeber war eben nicht stimmberechtigt, warum auch immer! Aus welchem Land soll ein Song, der auch noch in deutsch gesungen ist, denn sonst großartig Punkte holen, wenn nicht aus Deutschland? Das ist einfach ungerecht und unfair, da geht es auch nicht mehr nur um die Qualität des Beitrages. Da kann ich nachvollziehen, wenn dann ein Land die Schnauze voll hat und lieber dann wieder eine zeitlang gar nicht mehr zum SongContest antritt.

    Dann bin ich mal auf das 2. Halbfinale gespannt!
     
  14. RadioMatti

    RadioMatti Benutzer

    Ich frage mich jedes Jahr, warum ich mir den Schmarrn eigentlich antue. Die meisten Performances waren einfach nur grottenschlecht.
    Wie es beispielsweise der albanische Beitrag ins Finale schaffen konnte, ist mir ein Rätsel. Die Dame "mit der besten Stimme des Abends" (Zitat: Andi Knoll) war meiner Ansicht nach einfach nur grauenhaft. Das hatte nix mit Singen zu tun. Das war nur ein einziges Geschreie - unpackbar!

    @ Fredo: Was du an dem San-Marino-Beitrag findest, kann ich nicht verstehen. Das war einfach nur Müll! Seichter gehts ja gar nicht mehr. Verdient ausgeschieden!

    Wenn man die Trackshittaz mit den anderen Beiträgen vergleicht, hätte es wahrlich LOCKER fürs Finale reichen müssen. Man kann jetzt von ihnen halten was man will - aber während sooo viele andere Länder einfach nur unglaublich schlecht waren, hatten wir wenigstens eine großartige Show, die etwas zu bieten hatte.
    Fredo - du hast sicher Recht, dass es ein großer Nachteil war, dass Deutschland nicht voten durfte.

    Einige von meinen Favoriten aus dem Habfinale (wenn man überhaupt von Favoriten sprechen kann - besser ausgedrückt wäre wohl "das geringere Übel") haben es aber wenigstens geschafft (z.B. Moldawien). Dass Russland und Irland weiterkommen, war vollkommen klar. Da diese beiden Länder zufälligerweiße ganz am Schluss fürs Finale vorgelesen wurden, war es bereits nach den ersten 8 vorgelesenen Ländern klar, dass es Österreich nicht ins Finale geschafft hat.

    Achja und übrigens: Mein Gott - waren die 3 ModeratorInnen in Baku schwach (bzw. peinlich) ... :eek:
     
  15. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    Weil man da immer so schön über Gott und die Welt lästern kann! Es gibt doch nichts Schöneres als über die "Zirkuswelt" Song Contest zu lästern! *freu* - Albanien, ok ... - der "Schreihals" (Zitat: Meine Frau) war eigentlich die Lachnummer schlechthin. Wir kringelten uns halb krumm, als sie ihr Letztes gab. So dramatisch in Szene gesetzt, als gäbe es kein "danach" mehr! Ich glaube, da wurde eher die schauspielerische Darbietung gewürdigt, als der Song, bzw. die Stimme an sich. Und: Das war dann schon genial irgendwie! Andi Knoll hatte seinen Kommentar sicher ironisch gemeint. Bei ihm muss man ganz genau auf die Unterstimme achten, dann weiss man sofort, wie er was meint. Kompliment übrigens, den Andi Knoll liebe ich beim SongContest. Aber der ORF, sagt mal ... ein Werbebreak nach dem anderen? Was ist da los? Das bin ich ja gar nicht gewohnt, aber störend fand ich es jetzt auch nicht. Auffallend, kurz vor den Trackis jede Menge Telefonwerbung (extra für die Jugend!) ;) ---> Gott sei Dank kann ich ja ORF empfangen, weil der deutsche Kommentator ist ja auch, nach gefühlt 60 Jahren, eher eine Zumutung fürs Puplikum. Ich glaube der kommentiert noch mit Demenz im Endstadium den SongContest für Deutschland. *lach*

    Moment, ich protestiere! Der Song ist in der Studioversion wirklich gut. Ich kannte ihn nur von der Studioversion her, weil die Liveversionen auf Youtube schaue ich jetzt nicht sonderlich oft. Ich mag keine "Liveversionen", schon von jeher nicht. Aber ich muss Dir leider Recht geben: Der Liveauftritt war grauslig. Ja, ich erkannte den Song erst gar nicht so richtig. Die Akustik war total blöd und das viele Geblinke im Hintergrund, die grelle Erscheinung und dann das Gewimmer dazu. Einfach schlecht performt. Wie gesagt, der Ralph Siegel hatte damit schon immer Probleme, keine Ahnung warum. Vielleich sind seine Playbacks auch Schuld. Mir gefällt der Song und wäre er ins Finale gekommen, wäre er weit vorne gelandet, da bin ich mir sicher. Für San Marino hätte es mich gefreut. Mei, wieder nix mit dem Aulaausbau ... *lol*

    Das ist ja so ein Thema für sich! Deswegen bin ich ja stinkesauer, ja direkt wütend! Wo gibt's denn sowas, dass ganze Völker vom Voting einfach ausgeschlossen werden. Da geht es gar nicht mal um die Qualität der Beiträge, auch die Schweiz und alle anderen Teilnehmer konnten aus Deutschland einfach nicht bewertet werden. Es kann sein, dass die Teilnehmer deswegen den Einzug ins Finale nicht geschafft hatten und das ist einfach unfair und eine Schweinerei hoch drei, gerade auch gegenüber den schwächeren Ländern, die eben nicht das Privileg haben, gleich von Beginn an im Finale spielen zu dürfen. Ich kann als Wähler doch nicht sagen, die Trackis müssen am Donnerstag spielen, weil ich aus Deutschland einen meiner Favoriten sonst nicht ins Finale wählen kann. Angeblich will man mit dieser Regelung ja die Nachbarschaftsvotings eindämmen! Das ist ja ein Blödsinn sondersgleichen! Mit welchem Recht nimmt man mir (uns) die Möglichkeit des Votings unserer Favoriten? Wir, das Volk, dass die eigentlichen Geldgeber sind! Man wird doch nie die Nachbarschaftsvotings mit solchen Regeln ausrotten können, im Gegenteil, das Ganze wird jetzt noch ungerechter. Am Donnerstag dürfen die "Deutschen" ja gnädigerweise mitvoten, weil da ist ja die Türkei am Start, nicht! Soviel zu Nachbarschafts- und Vorteilsvotings"! Normalerweise müssten jetzt alle 8 ausgeschiedenen Länder unverzüglich alle SongContest-Aktivitäten für 2012 einstellen. Das wäre die einzig richtige Reaktion.

    Ja, Molawien ist auch bei mir sehr weit oben! Der Song macht Spaß. Gut, die Omas waren klar und Irland ist auch stark. War ja auch eine sehr nette "Wassershow". Allerdings ist deren Song halt irgendwie so durchschnittlich, eben nix besonderes eben! Mal sehen ...

    Ja, die Mods! Nett! Da muss man jetzt aber auch ein wenig Nachsicht üben, weil Aserbaidschan hatte ja zum allerersten Mal eine europaweite Sendung zu moderieren. Die waren sicher brutal aufgeregt und da kann schon mal passieren, dass man in der Aufregung sein französisch vergisst. Wenn ich mir vorstelle, ich wäre in dieser Situation gewesen! Millionen von Augen starren auf mich und ich kann plötzlich kein französisch mehr und bringe kein Wort mehr raus ... ---> Oh, Gott! Da hoffst Du, es macht sich der Boden unter Deinen Füßen auf! Andererseits sind das auch wieder die Highlights der Zuseher. Man wartet doch bei Livesendungen förmlich auf solche oder ähnliche Pannen, oder? ---> Wie in der ARD-Tagesschausendung, wo der Putzmann mitten durch die Livesendung huschte und die Moderatorin auch noch mit einem netten "guten Morgen" begrüßte, während sie ganz verdutzt ihre Melungen verlaß und sich anschliessend ein zwanghaft verdrücktes Lächeln in ihrem Gesicht zeigte. Einfach schön, solche Momente ...
     
  16. RadioMatti

    RadioMatti Benutzer

    Ich habe mich vielleicht nicht ganz korrekt ausgedrückt: Ich kenne die Studio-Version des San-Marino-Beitrags - auch diese Version finde ich Müll! ;) Sorry! *g*

    Andi Knoll ist super, ja. Eigentlich schau ich den Song Contest ja fast eh nur wegen ihm. Ich kann den ganzen Hype um Stermann und Grissemann sowieso nicht nachvollziehen. Ich werde am Samstag definitiv weiterhin Tonspur Knoll hören! ;)
     
  17. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    Doch - Du hattest Dich korrekt ausgedrückt! Ich wollte Dir nur die Möglichkeit geben, Deine Meinung noch mal zu überdenken, bevor ich ... ---*zwwdhdnbbyfolfhvkrachrauch*--- --> Nee, im Ernst: Ich kann damit schon umgehen! Es muss einem ja nicht alles gefallen. Die Geschmäcker sind Gott sei Dank ja verschieden, es wäre ja schlimm, wenn jeder die gleichen Empfindungen hätte. Richtig gut finde ich aber den holländischen Beitrag und deswegen werde ich heute dafür voten, was das Zeug hält, weil heute darf ich ja! Auch meine Nr. 2 "La La Love" bekommt am Samstag ein paar SMS von mir. Ich bin sehr neugierig, wieviele meiner verbliebenen Top12 heute Nacht noch übrig sind. Immerhin hatte ich im 1. Halbfinale nur ganze 3 meiner Favoriten verloren, das ist nämlich gar keine so schlechte Ausbeute, wenn ich das mal so sagen darf.

    Die Zwei-Kanal-Ton Geschichte ist ja eigentlich auch eine "gemeine" Sache vom ORF! Stermann und Grissemann sind nämlich schon sehr verlockend! Auf Andi Knoll will ich aber auch nicht verzichten! Zum ersten Mal in meinem Leben bräuchte ich jetzt 2 Köpfe. Das ist schon fies irgendwie! ;) Vermutlich werde ich "live" zwischen beiden Tonspuren hin- und herzappen und die komplette Geschichte nebenbei auch noch aufnehmen.
     
  18. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    Na dann ... ---> Aus meinen verbliebenen Top 12 sind nun nur mehr die Top 10 geblieben. 2 weitere meiner persönlichen Favoriten habe ich leider im 2. Halbfinale verloren. Besonders bitter, meine persönliche Nr. 1 ist weg! Oh, oh ...

    Wer kann wirklich ernsthaft nachvollziehen, was an dem Beitrag der Ukraine (ausser dem Intro) besser sein soll, als an dem holländischen Beitrag von Joan Franka, wobei ich die Liveversion der Ukraine bedeutend besser insziniert fand, als die Studioversion, das muss ich schon auch zugeben. Interessant wäre zu wissen, welche Länder diesmal nicht stimmberechtigt waren und ob Deutschland da nur eine Ausnahme im 1. Halbfinale war. Das "Golden-Ticket" war ja klar, dass da noch die Türkei gerade mal so reingerutscht war. Deutschland war da vermutlich auch der "Hauptsponsor". Ok, es sei ihnen vergönnt, am Ende fällt das "Problemchen" der Nachbarschafts- und Vorteilsvotings sowieso nicht großartig ins Gewicht, denn Sieger wird nur, wer von der Mehrheit der Teilnehmer mit möglichst hohen Punktzahlen bewertet wird und das passiert nur mit einem wirklich guten Song und einer entsprechend überzeugenden Show dazu.

    Meine verbliebenen Top 10 schauen jetzt also so aus:

    Platz 10 : Ukraine
    Gaitana – Be My Guest
    Leider punktet bei mir nur das Intro und die Liveversion klang bedeutend besser als die Studioversion, mehr nicht!

    Platz 09: Dänemark
    Soluna Samay – Should've Known Better
    Ist eigentlich ein ähnlicher Song, wie der von Joan Franka aus Holland, selbst Andi Knoll hätte am Schluss eher noch mit Holland gerechnet, als mit der Türkei. Schade um dieses schöne Lied.

    Platz 08: England
    Engelbert Humperdinck - Love Will Set You Free
    Sehr schöne Ballade und des Kultstatus wegen! Die Stimme ist halt schon geil, da gibt’s nix!

    Platz 07: Litauen
    Donny Montell - Love Is Blind
    Der Song hat einen Sound, der an die 1970er erinnert. Gefällt mir, zumindest ab der Mitte ganz gut.

    Platz 06: Italien
    Nina Zilli - L'Amore E Femmina (Out Of Love)
    Für einen Sieg wird die Qualität des Songs, auch im Interesse Italiens, wohl eher nicht reichen ...

    Platz 05: Norwegen
    Tooji – Stay
    Was mich da anfangs so fasziniert hatte, kann ich mir heute selber irgendwie nicht mehr erklären ...

    Platz 04: Russland
    Buranowski Babuschki - Party For Everybody!
    Der fröhlichste und flotteste Song, geht sofort ins Ohr, hätte Nr.1 Potential, schon auch aus Respekt wegen der Omas.

    Platz 03: Moldau
    Pasha Parfeny – Lautar
    Erinnert mich an „Farytale“, hatte ich damals zurecht als Sieger richtig getippt! Der Song macht mir auf jeden Fall total Spaß!

    Platz 02: Aserbaidschan
    Sabina Babayeva - When The Music Dies
    Die schönste Ballade aller Teilnehmer, wenn, dann gewinnt dieser Song unter den Balladen, wobei ich aber auch dem "Schreihals" aus Albanien (Rona Nishliu – Suus) inzwischen sehr gute Gewinnchancen einräume, weil da überzeugt einfach die schauspielerisch "göttliche" Darbietung Ihrer Stimmbänder und das Lungenvolumen. *lach* ---> Ich stelle sie mir gerade beim Vortragen ihres "Etwas" ohne dem Kilo Make-Up vor, demnach müsste sich darunter danach ja eine hochrote Verfärbung ihres Kopfes verbergen! Ich hatte ja schon immer die Menschen beneidet, die aus Scheisse auch noch Geld machen. Hier könnte es mal wieder soweit sein!

    Platz 01: Zypern
    Ivi Adamou - La La Love
    Ein Song mit „Sommerhitpotential“. Da drücke ich nun vermehrt die Daumen, weil Zypern hätte ja auch mal einen Gewinn verdient und ein besserer Song bleibt für meinen Geschmack ja ohnehin nicht mehr übrig!

    Für meine persönlichen Top 3 werde ich also am Samstag kräftig voten, falls "Deutschland" nicht wieder was anderes kurzfristig wichtiger ist ;) ---> Also Nachbarschaftsvoting kann man zumindest mir da ja mal niemand unterstellen!

    Ich wünsche Euch allen viel Spaß am Samstag!
    Mit Andi Knoll oder Stermann/Grissemann? - Diese Entscheidung ist ja fast problematischer als die Bewertung der Songs. :confused:
     
  19. chattergreis

    chattergreis Benutzer

    Kann mir jemand die kommentierte Radiofassung der ORF Übertragung aufzeichnen und als mp 3 schicken???
    Ich schaff das leider nicht, da kein DSL sondern nur mobiler Surfstick.

    Das wäre echt nett!!!
    ralfzimmermann793@yahoo.de

    @all: Schade, das die Trackshittaz nicht im Finale sind!
     
  20. doglife

    doglife Benutzer

    Nachdem mein Favorit Rambo Amadeus mit Euro-Neuro im Halbfinale gescheitert ist, bleibt nur noch Peter Urban übrig, der den Eurovision Popshit Contest zum Moderationsereignis macht.
    Das ist dann aber doch zu wenig.
     
  21. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    Was war das eigentlich für ein "Etwas" aus Montenegro? Von Melodie keine Spur, für den Auftritt hatte ich sogar eine Art Schamgefühl entwickelt, also ich will Dir und Deines Musikgeschmacks nicht zu nahe treten, aber so wie ich mich dabei gefühlt hatte, müssen sich die allermeisten nichtdeutschsprachigen Menschen gefühlt haben, denen die Trackshittaz begegneten. "Doki Deim Mopi Dodo" oder wie auch immer. Wer soll das im Ausland verstehen und einen Bezug zu einer hier eigentlich guten Show herstellen? Und die Leute, die der deutschen Sprache mächtig wären und notfalls auch noch dialekt verstehen würden, die waren dann vom Voting idealerweise ausgeschlossen, von einem Teil der Schweiz mal abgesehen! Vielleicht hätten die Trackis auch beim Auftritt in Baku eine Strophe in englisch singen sollen, vielleicht wäre das ja das i-Tüpferl gewesen um überhaupt ins Finale aufsteigen zu können! Aber was wäre wenn, zählt nun leider jetzt nix mehr, schade finde ich es trotzdem!

    Peter Urban und ein Moderationsereignis? :eek:
    Kein weiterer Kommentar ...
     
  22. RadioMatti

    RadioMatti Benutzer

    Lukas Plöchl wird heute zusammen mit Andi Knoll das Finale im ORF kommentieren.
    Ich glaube, dass sich Knoll damit keinen Gefallen tut und noch mehr Leute Richtung Stermann & Grissemann vertreibt ...
     
  23. Fredo

    Fredo Gesperrter Benutzer

    Kann der ORF "messen", welche Tonspur mehr gehört wird? Weiss das jemand?
     
  24. dm83

    dm83 Benutzer

    Zum Glück hält sich Plöchl zurück. Mal ehrlich, Trackshittaz sind doch verdient ausgeschieden, das "Lied" war und ist scheiße hoch 17. Zum ersten Mal bin ich froh, dass es der österreichische Beitrag nicht ins Finale geschafft hat, und dann setzen's den Plöchl im Finale als Co-Kommentator an die Seite von Andi Knoll? Unverständlich!
     
  25. dm83

    dm83 Benutzer

    Es wird bestimmt überwiegend Tonspur 1 gehört, weil die meisten gar nicht wissen, wie man das umstellen könnte. Außerdem geht's ja bei Stermann & Grissemann etwas anders zu, die labern ständig über die Songs drüber und die Lautstärke der Musik selbst ist leiser gestellt als bei Tonspur 1. Wer von der Musik auch was mitbekommen will, sollte also bei Tonspur 1 bleiben.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen