1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Song-Contest-Finale im Radio

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von 60596, 06. Mai 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 60596

    60596 Benutzer

    Auf der Eurovisions-Homepage ist seit gestern zu lesen, dass das Finale erstmals im Radio übertragen wird. Anscheinend bei NDR2 und hr3. Klingt spannend...mal sehen, ob man es schafft, die Skurrilitäten auf der Bühne im Radio zu beschreiben ! Oder ahnt da jemand, dass Lena alle schlägt und das Ding nach Deutschland holt ??? ;)

    Quelle : http://eurovision.ndr.de/
     
  2. Ablauscher

    Ablauscher Benutzer

  3. rakete

    rakete Benutzer

    AW: Song-Contest-Finale im Radio

    Grissemann und Steermann oder keinen!
     
  4. FTI

    FTI Benutzer

    AW: Song-Contest-Finale im Radio

    Erstmals? :rolleyes:

    Auf Radio Berlin 88.8 (vormals 88acht) wird der Song Contest (vormals Grand Prix) schon seit vielen Jahren regelmäßig live übertragen, sicherlich schon seit 15 Jahren und jeweils moderiert/kommentiert von Jürgen Jürgens.
     
  5. Zapper276

    Zapper276 Benutzer

    AW: Song-Contest-Finale im Radio

    Genau, das war beim damaligen SFB1 schon in den 80rn so.
     
  6. Funkbude

    Funkbude Benutzer

    AW: Song-Contest-Finale im Radio

    Ich kann mich noch an Übertragungen aus den achtziger Jahren bei WDR 4 erinnern. Zudem wurde der Songcontest zu jener Zeit auch ein paar mal über BFBS 1 oder Radio 2 NL ausgestrahlt.
     
  7. Ablauscher

    Ablauscher Benutzer

  8. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Song-Contest-Finale im Radio

    Wenn Harald Schmidt noch lange über seinen "jüngsten" und "junggebliebensten" Sender der Welt lästert (und dazu seine Jungsenioren hüpfen lässt), dann wird man ihm bald mal den Hahn abdrehen - immer vorausgesetzt, seine Oberen verstehen überhaupt die Ironie.:D
     
  9. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Song-Contest-Finale im Radio

    Köstlicher Clip :)
    Zu Zeiten von Schlager Pop und Co. (mit der damaligen Top 13, mit Einführung der Top 17 dann noch als 1-stündiges Magazin) widmete man sich am Grand Prix-Tag immerhin auch noch ausführlich dem Wettbewerb, stellte alle Titel vor, berichtete live vom Austragungsort usw.
    In diesem Jahr findet wohl allenfalls im RdN eine kurze Erwähnung statt, sollte der Siegertitel einigermaßen ins Format passen wird er auch gespielt ;)
    Das Samstagsmadhouse wird man schweren Herzens entbehren können, NDR 2 kann sich gegenüber dem sonst dort gesendeten Einheitsbrei hingegen nur steigern :D
    Sonst reicht es aber auch, einen Wettbewerb der (mittlerweile) auch von der Show lebt ins Radio zu transportieren, ob das so gut funktionieren kann?
    Dafür sind - Lena "sei Dank" - vielerorts Public Viewings angesagt...
     
  10. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Song-Contest-Finale im Radio

    Vielleicht ist es verwegen und auch noch zu früh - aber das Phänomen "Lena" erinnert mich ganz stark an ein Phänomen namens "Nena", das ich als Jungspund Anfang der 1980er Jahre erlebt habe, und zu dem mir (nicht in der Person, sondern in ihrer Wirkung) einige Parallelen auffallen.
     
  11. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    AW: Song-Contest-Finale im Radio

    Das Finale live auf NDR 2? Der NDR scheut doch Übertragungen wie die Katze das Wasser.
     
  12. Kobold

    Kobold Benutzer

    AW: Song-Contest-Finale im Radio

    Welche Parallelen denn, Manni?

    Nena hat seinerzeit den Zeitgeist mit Pop auf den Punkt getroffen und daher ist sie heute noch präsent. Lena Meyer-Landrut ist aus meiner Sicht eine verwöhnte, mediensüchtige Göre mit miesen Englischkenntnissen, der ausgesprochenen Sucht nach Kameras und einem ausgesprochen eingeschränkten Gesangstalent. Die macht vor der Kamera alles. Gerade singt sie eben. Das hat so das Niveau von dieser Person Annemarie Eilfeld. Egal, was man vor der Kamera macht, Hauptsache Kamera. Dann is man eben wahlweise nackig oder schräg als Bildungsbürgertochter oder macht auf Björk sonstwas. Nena hat seinerzeit wirklich singen wollen. Das tut sie heute noch. Und deswegen ist die Frau auch noch im Business.
     
  13. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Song-Contest-Finale im Radio

    Nun mal nicht so streng, Kpbold! Lena scheint mir nach dem Nackedei-Skandal auch fernsehsuechtig, aber das ist verzeihlich.
    Und Nena konnte zumindest zu ihren Anfaengen nun wirklich nicht besser singen als Lena...
     
  14. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Song-Contest-Finale im Radio

    Deswegen spreche ich ja in beiden Fällen von einem "Phänomen".
     
  15. processorfreak

    processorfreak Benutzer

    AW: Song-Contest-Finale im Radio

    Hallo Chapri, Du willst doch nicht wirklich behaupten das Nena heute besser singt als früher ? Und zu Lenas Englischkenntnissen, ein Engländer der sich ihren Song anhört bekommt mit sicherheit Ohrenschmerzen !
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen