1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sony Hi-MD

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von *ROFL*, 27. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. *ROFL*

    *ROFL* Benutzer

    Auf den ersten Blick scheinen mir die neuen Hi-MD-Geräte von Sony ja die ideale Lösung für Reporter und Co. zu sein. Digitale Aufnahme, kleines Gerät, 1 GB Speicher pro Medium und endlich die Möglichkeit, die digitalen Daten per USB auch direkt und digital auf den Rechner zu bekommen.
    Aber hat irgendjemand hier so ein Teil schon getestet? Gibt es einen Haken? Kann man die MD-Aufnahmen tatsächlich direkt in ein Schnittprogramm (z.B. Wavelab) importieren?
     
  2. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    AW: Sony Hi-MD

    das tät mich auch interessieren, die teile schaun net uninteressant aus.. wer schon näheres weiß - her mit euren kommentaren! ;)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen