1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Soundkarte: MIC-IN Soundprocessing

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Newsman_1, 26. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Newsman_1

    Newsman_1 Benutzer

    Hallo,

    Kennt jemand von euch ein Programm, das auf das an der Soundkarte über Line-In oder Mic-In eingehende Signal gleich ein Soundprocessing drüberlegt, also am besten Compressor + EQ? Ich kenne da bis jetzt nur mbl4 aber das ist mir ein bisschen zu speicher-intensiv zusammen mit Sonos und auch zu teuer. Gibts da noch was anderes?
     
  2. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Soundkarte: MIC-IN Soundprocessing

    Dafür solltest Du ein externes Gerät verwenden. Am günstigsten sind vermutlich die von Behringer. Davon darf man zwar keine Klangwunder erwarten, aber für den Heimgebrauch sind diese Geräte durchaus tauglich. Dann schleifst Du Dein Signal da durch und gehst dann in den Line-in. Dann hast Du das bearbeitete Signal direkt in der Kiste, ohne ein einziges Byte an Speicher verschwendet zu haben.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen