1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Soundkartenproblem mit Shoutcast

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Hardware" wurde erstellt von BernddasBrot, 12. Mai 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BernddasBrot

    BernddasBrot Benutzer

    Hallo zusammen!
    Ich habe folgendes probelm:
    Ich möchte mit Shoutcast (ver. 1.9.0) und winamp (ver.5.34) streamen und gleichzeitig moderieren und im hintergrund musik laufen lassen.
    Obwohl ich Shoutcast im menü "input" auf Soundcard input und microphone gestellt habe, und den Mixer auf "Stereomix", kann ich nicht beides gleichzeitig.

    Drücke ich auf "Push to talk" sendet zwar mein micro, aber sobald ich den winamp ne mp3 starte schaltet sich das micro ab und es spielt nur noch die Musik. Schalte ich die musik wieder aus so setzt nach ca. 5 sek wieder das mico ein wenn ich auf "push to talk" gehe.

    Ich habe eine Onboard Soundkarte ( c-media AC97 Audio Device).

    Ich hoffe jemand kann mir bei meinem problem helfen!
     
  2. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: Soundkartenproblem mit Shoutcast

    Lösung 1: Anständige Soundkarte kaufen.
    Lösung 2: Mischpult benutzen.
    Lösung 3: Anständige Soundkarte mit anständigem Mikrofon und Mischpult benutzen.

    Wird dir aber wohl alles nicht gefallen, da mit Geld verbunden.
    Mal ehrlich, Winamp mit Onboard-Sound und Push to talk ist wirklich nicht der Hit.
     
  3. Mario Steiner

    Mario Steiner Benutzer

    AW: Soundkartenproblem mit Shoutcast

    von dem Problem hab ich bisher nichts gehört, was auch egal ist.
    Deine Soundkarte ist eine Standart Onboard die immer dann eingabut wird, damit der Rechner schön billig ist.
    Viele Webradios haben schon die minimale Bedingung, das eine externe Karte vorhanden sein muss und das aus guten Grund.

    Onboardkarten nehmen viel Speicher, konflikte sind vorprogammiert.
    Falls es Dir gelingt, daß Winamp Problem in den griff zu bekommen, so wird es noch eines geben.
    Ein fieses knacken...was zu hören ist, sobald Du "push to talk" klickst.

    Also, ab zu Bank, Geld abheben und nix wie los..Karte kaufen!
     
  4. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Soundkartenproblem mit Shoutcast

    Wer erzählt eigentlich immer die Mär vom schlechten OnBoard Sound?
    Die DSPs sind oft die gleichen wie auf den großen Karten und Chips wie der ESS von Terratec oder ein Bruzzler von C-Media sind keine mongolischen Eigenlötungen. Natürlich sind die dedizierten Karten etwas umfangreicher gestaltet, haben zumeist einen eigenen Effektprozessor, neigen weniger zu Einstörgeräuschen und wenn sie kaputtgehen kann man onboards nicht rauslöten *G* Ansonsten habe ich hier mit meiner Konstellation Soundmax Onboard und Terratec dmx6fire null Probleme.

    Selbst das senden durch die verschiedenen Karten hindurch ist absolut fehlerfrei. Terratec raus Mischpult, Soundmax raus Mischpult und dann alles wieder in die Terratec rein.

    Nicht immer muss es gleich eine Karte für 200 Euro sein um gute Streamqualität zu bringen. Bei 128 Kbps hört man den Unterschied sowieso nicht.

    Gruß
    Marcel
     
  5. USM69

    USM69 Benutzer

    AW: Soundkartenproblem mit Shoutcast

    Entschuldige bitte, aber erzähle dies bitte niemals einem Techniker, da er entweder laut loslacht oder dir an die Gurgel springt. Bis auf wenige Ausnahmen abgesehen ist Qualität für Webradios doch eh ein Fremdwort.
     
  6. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: Soundkartenproblem mit Shoutcast

    Wenn ich nochmals meine Meinung äussern darf, habe jahrelang mit onboard und einer alten SB PCI512 Karte gearbeitet. Habe mir jetzt eine M-Audio Delta 1010LT gekauft. Den Unterschied hört man sehr wohl! Nie wieder onboard oder billige andere Karten! Aber das muß letztendlich jeder für sich entscheiden. Gute Qualität hat nun mal seinen Preis. Klar, es geht auch mit billiger Hardware.
     
  7. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Soundkartenproblem mit Shoutcast

    Ich bin Techniker und Musiker. *loslach*
    Und es ist Dummfug dass die Qualität stark auseinandergeht bei Low/Mid-Budget Geräten.

    Bei Profikarten: emu, motu etc. begründet sich der Preis eher in hochwertigeren Komponenten. Schnelle Signalaufbereitung, spezielle DSPs für Effekte und und und. Für die Konnektivität bezahlt man dann auch nochmal drauf.

    Ich bleibe auch bei meiner Meinung dass Otto-Normal-Hörer die Unterschiede nicht mitbekommt. Eher aber das rumgemurkse an der Effekt-Kette nach der Soundkarte.
     
  8. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: Soundkartenproblem mit Shoutcast

    Klar das Otto-Normal-Hörer das Grundrauschen/Brummen der Onboard/Low-Budget Karten mit 'nem 5 Euro Headset oder 10 Euro Lautsprecher nicht mitbekommen.
    Wie gesagt, jedem das seine. Dann aber bitte nicht drüber aufregen, wenn es sich auch nach Low-Budget-Sound anhört oder man mal wieder keinen Stereomix/What you hear Regler hat und der gleichen.
     
  9. USM69

    USM69 Benutzer

    AW: Soundkartenproblem mit Shoutcast

    Dann behalte besser für dich wer dein Brötchengeber ist, damit du das Unternehmen nicht diffamierst. Alternativ empfehlen ich dir hochwertiges Equipment zum Abhören oder einen Besuch beim Ohrenarzt.

    Wer mit einem Fünf-Euro-Brüllwürfel abhört, kann keinen Unterschied feststellen. Spätestens seitdem Hardware-Player erschwinglich sind wird Webradio immer öfter über die heimische HiFi-Anlage gehört.

    Aber die Qualität einer MP3-Datei bzw. eines Streams ist ja so schlecht, verrät uns der "Techniker". Was es per UKW und DAB auf die Ohren gibt ist besser? Okay, dafür gibt es nur ein Resümee: Du musst Techniker auf einer Rummelbude sein.
     
  10. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Soundkartenproblem mit Shoutcast

    USM: ich arbeite nicht beruflich in dem Gebiet also bleib mal schön locker.
    Was gute Monitore kosten weiss ich - stehen ja 2 hier. Einer links, der andere am anderen links. Aber zum streiten sind hier andere zuständig.
     
  11. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: Soundkartenproblem mit Shoutcast

    :confused: bei mir steht einer auf der linken und der andere auf der rechten Seite. Meistens nehm ich aber lieber den Kopfhörer. Hin und wieder möchten die Nachbarn auch mal schlafen :wow:

    Back to the Topic :)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen