1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sounds aus "Retro"-Games - Rechtslage?

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von lukass2000, 13. Januar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lukass2000

    lukass2000 Benutzer

    Hallo Experten!

    Bin dabei eine kleine, feine Homepage über "Retro" Computerspiele zu gestalten.
    Nun dachte ich mir, es wäre eine feine sache, so einmal die Woche eine Stunde eine Art "Radiosendung" darüber zu machen und mittels Shoutcast zu streamen.

    Inhalt der Sendung sollten Details und Hintergründe der guten alten Games sein. Umranden würde ich dies gerne durch den Originalsound der Games.

    Dazu meine Frage:
    Wenn ich die Original Melodien der Games sozusagen den Soundtrack Streamen, muß ich dafür irgendwelche Lizenzen (AKM,...) erwerben?
    Muß ich ein "vollwertiges" Onlineradio anmelden?
    Die Meisten Firmen dieser Zeit gibt es mittlerweile ja auch nicht mehr.

    DANKE!
     
  2. Makkus

    Makkus Benutzer

    AW: Sounds aus "Retro"-Games - Rechtslage?

    Naja, die Firmen gibt es nicht mehr, aber die Urheber / Komponisten schon.

    Bestes Beispiel aus der "damaligen" Zeit: Chris Huelsbeck. Seine Soundtracks zu To be on Top, Giana Sisters und Co. sind sogar auf einem Album veröffentlicht worden *in Erinnerungen schwelg*. Zumindest dafür bräuchtest Du dann eine Lizenz.

    Ich denke, da wirst Du einiges an Recherche vor Dir haben. Musst halt herausfinden, wer die verschiedenen Titel komponiert hat, und versuchen, zu diesen Leuten dann Kontakt herzustellen, um alles weitere zu verhandeln...

    Ich drück Dir mal die Daumen. ;)
     
  3. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Sounds aus "Retro"-Games - Rechtslage?

    Da gab es doch mal was...
    z. B. diese CD oder jene Serie. Aber irgendwie ist mir als ob es da noch andere CDs gibt.

    Wenn die CDs durch die GEMA abgedeckt sind (die Serie ist wohl aus Japan) gibt es bei der Sendung eigentlich keine Probleme.
     
  4. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: Sounds aus "Retro"-Games - Rechtslage?

    Einige der Stücke sind auch - sogar im Original-C64-SID-Klang - auf CD erhältlich. Es gab es einmal "Input C64" und "Output C64", die beide eine Reihe Klassiker enthielten und soweit ich weiß über Gema/GVL abgedeckt sind. Chris Hülsbeck hat ebenfalls mehrere CDs produziert und veröffentlicht, auch diese wenn ich mich recht erinnere ganz normal mit Gema.

    Allerdings ist das ja nur ein winziger Ausschnitt, es gab ja eine Fülle von Computern und Komponisten - nicht zu vergessen die Demo-Szene von damals.

    Mir fällt der Name grad nicht ein und ich gebe zu ich bin zu faul zum googlen, aber es gab da meine ich sogar schon einen Sender, der diese Art Musik 24/7 auf Autoplay spielt.

    Hoffe, ein wenig geholfen zu haben,

    McCavity
     
  5. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Sounds aus "Retro"-Games - Rechtslage?

    Dieser Sender nennt sich Nectarine Demoscene, zufinden unter www.scenemusic.eu.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen