1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spaß mit Radiotext

Dieses Thema im Forum "Auszeit" wurde erstellt von djtechno, 16. August 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. djtechno

    djtechno Benutzer

    Wir sind ja mit einem ford focus Mietwagen in den urlaub gefahren. das radio zeigt den titel dann eine leerstelle,dann den senderspeicher P0 bis P9 an. Vile sender senden ja den Songtitel.

    In Tirol laufen nur so Volksmusik-Sender :( Man kriegt dort einfach nix anderes :mad:
    Beim Durchscannen durch die frequenzen stand er Zufällig mal auf einer Frequenz, die auf P0 gespeichert war.

    und es lief der Schlagertitel "Lust auf Sonne"

    Davon Stand grad "Lust auf" im Display, was zusammen mit dem Senderspeicher "Lust auf P0" gibt
    Meine Mutter liest "Lust auf Po? Was ist das denn für eine sauerei?"
    :wow:

    Eben Habe ichbeim Querlesen in einem Forum statt
    " ich hab vor kurzem eine Lampe für eine indirekte Beleuchtung eines Tabernakels gebaut"

    versehentlich
    "" ich hab vor kurzem eine Lampe für eine indirekte Beleuchtung eines Tabakladens gebaut"

    gelesen

    ok,das mit der tabernakel hat nun nix mit Radio zu tun, fiel mir beim schreiben aber eben auch gerade ein. :)

    :wow:

    Marcus
     
  2. Jupiter

    Jupiter Benutzer

    AW: Spaß mit Radiotext

    Schön ist auch, wenn das Textsignal ein wenig schwach ist, wenn sich wie von laufenden Ameisen neue Buchstaben und Zusammenhänge bilden.

    Leider fällt mir gerade kein Beispiel ein:wow:
     
  3. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Spaß mit Radiotext

    djtechno: Hier im Forum wurde sogar mal Schweinkram für Monitore vermutet. ;)
     
  4. grün

    grün Benutzer

    AW: Spaß mit Radiotext

    Um doch mal was ernsthaftes zum Thema beizutragen: Radiotext ist wirklich genial, zum einen wenn doch mal ein Titel läuft, den man nicht kennt UND, das ist Voraussetzung, im Musik-Computer des jeweiligen Senders gespeichert ist (bei CD funktioniert das nämlich nicht mit der Übertragung.

    Zum anderen, was noch viel praktischer ist: WDR2 z. B. bringt die Zwischenstände der Fußball-Bundesliga an Spieltagen immer (fast) in Dauerschleife via Radiotext. Sogar mit Tor-Anzeige live. Habe oft schon erlebt, daß ein Tor eingeblendet wurde, da hatte es der Moderator noch gar nicht erwähnt, z. B. wenn grad Werbung oder Nachrichten kommen.
     
  5. oliver21

    oliver21 Benutzer

    AW: Spaß mit Radiotext

    Aber selbst in Tirol wird es doch möglich sein, Ö3 empfangen zu können :confused:

    Zum Radiotext:
    SWF3 sendete bereits Ende 1995 Angaben zum Musiktitel und zum Interpreten, bei WDR 2 setzte dies Anfang 1997 ein. Auch Einslive begann relativ zügig danach mit Angaben zum Musiktitel und zum Programm.
    Anfang 2002 begann dann auch SWR1 RP gezielten Radiotext mit Titel- und Interpretenangaben zu senden, später kamen auch Programminformationen dazu. Etwas später folgte auch WDR 4.

    Da gebe ich Dir absolut Recht, wobei Live-Spiele zu erleben noch etwas besser sein kann - je nach Spiel :D
    Störend finde ich bei WDR 2 allerdings, dass oftmals nur sowas zu lesen ist:
    "Was lief vor XXX? Die WDR 2-Playlist im Internet: wdr2.de"
    oder
    "[INTERPRET] auf WDR 2." dann wird nur der Interpret angegeben, nicht auch der Titel! Das war früher besser!

    Interessant wäre sicherlich auch mal ein Thread zur historischen Gestaltung des Radiotextes einiger Radiosender ;)
     
  6. chrikro

    chrikro Benutzer

    AW: Spaß mit Radiotext

    Habe zu Hause auf meiner Steroanlage Radiotext. B5 Aktuell bietet wohl das reichhaltigste Angebot über Radiotext: Nachrichten, Wetter, Sport uvm...
    Ö3 sendet den aktuellen Musiktitel. Bei Life Radio Oö war das Radiotext-Signal lange unbrauchbar da sehr langer Text gesendet wurde der alle paar Sekunden wechselte. Ehe der Satz fertig dargestellt war wurde schon wieder der nächste angezeigt usw.

    Kennt in Österreich jemand Privatsender die sinnvollen Inhalt im Radiotext senden? Schließlich wird der vom Otto-Normalverbraucher so gut wie nicht benutzt. Die meisten wissen nicht einmal dass es sowas gibt.
    Schade dass das nicht besser von den Radiogeräte-Herstellern genutzt wird.
     
  7. grün

    grün Benutzer

    AW: Spaß mit Radiotext

    Und wenn dann am Ende des Spiels noch das Ergebnis meines Vereins stimmt, noch besser.:D
     
  8. dm83

    dm83 Benutzer

    AW: Spaß mit Radiotext

    Ö3 kriegst du in Österreich überall rein. Ö3 funkt auch im tiefsten Tunnel und hintersten Hinterwäldlertal. Auf mindestens 3 Frequenzen. Garantiert.

    Übrigens, die Art von Musik, die du meinst, nennt sich volkstümliche Musik oder Schlager. Das ist keine Volksmusik. Auch wenn es das Fernsehen mit der falschen Benennung gerne suggeriert (Frühlingsfest der Volksmusik, Grand Prix der Volksmusik und wie der ganze Schmafu noch so heißt).
     
  9. oliver21

    oliver21 Benutzer

    AW: Spaß mit Radiotext

    Hehe, das geht uns wohl beiden so. Ich weiß ja nicht, für welchen Verein Dein Herz schlägt, aber meins schlägt für den Verein, aus deren Stadt zwei Sender kommen, die ebenfalls hervorragenden Radiotext senden:
    bremen eins und bremen vier ;)
     
  10. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Spaß mit Radiotext

    Das macht hr3 auch z.B. am Freitagabend, wo im Programm in der Regel kein Fußball läuft, also eine gute Ergänzung für alle die nicht extra umschalten möchten ;)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen