1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Speisedapter für Sennheiser HM-E25

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von RadioTim, 21. Januar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RadioTim

    RadioTim Benutzer

    Hallo!

    Die Speiseadapter für oben genanntes Headset sind leider sehr teuer (ca. 120 Euro)...kennt jemand eine Schaltung um das selbst zu "basteln"? Hat das jemand hier schon mal versucht?
     
  2. dea

    dea Benutzer

    AW: Speisedapter für Sennheiser HM-E25

    Das Prinzip der Elektret-Kapsel-Speisung ist recht einfach: Mit einem Spannungsteiler legt man die Spannung an und mit einem Kondensator wird die NF ausgekoppelt. Gängiges wird dazu zum Bleistift hier beschrieben. Die Schaltung mit 2 Widerständen, einem Kondensator, 2 Buchsen und einer Batterie lässt sich mit etwas Geschick in ein Kistchen schmieden und viel Geld sparen.
    Zu beachten ist, dass die Standardanwendung dieses Kapseltyps nebst der einfachen Speisung/Auskopplung eigentlich eine unsymmetrische ist. Für den Anschluss an symmetrische Mikrofonverstärker ist das so nicht vorgesehen, geht aber massefrei auch.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen