1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spreeradio: Trus on Tour

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von matze86, 07. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. matze86

    matze86 Benutzer

    Schaut mal auf die Homepage von Spreeradio: www.spreeradio.de! Was haltet ihr von der Aktion? Ich selber kann sie zwar nicht hören, aber was ich so sehe, finde ich doch ziemlich beeindruckend!
     
  2. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Spreeradio: Trus on Tour

    Mir fällt vielmehr auf, dass mittlerweile die Rede von "Jochen Trus am Morgen" und weniger vom eigentlichen Sendungsnamen "Milch&Zucker" die Rede ist...
     
  3. StReutlinger

    StReutlinger Benutzer

    AW: Spreeradio: Trus on Tour

    Ist doch recht simpel: Jochen Trus ist bekannter als Milch & Zucker .
     
  4. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    AW: Spreeradio: Trus on Tour

    Genau! Meine Frau sagt auch immer morgens beim Frühstück: "Schatz, reichst Du mir bitte mal Jochen und Trus rüber?"
     
  5. ADR

    ADR Benutzer

    AW: Spreeradio: Trus on Tour

    Die Versuchen wohl an das alte "Wunderkind RTL" Erfolgskonzept anzuknüpfen.
    Das hatte zwar in den Neunzigern Erfolg, aber ob die Masche mit dem moderierenden Überprogrammdirektor aufgeht?
    Wenn ja, dann werden bald noch mehr Gesichter von Bussen grinsen.
    Wenn nicht wird Herr Trus auch bald von der Polizei angehalten weil er besoffen aus einen geklauten Ferrari sendet, oder wie war doch gleich die Geschichte mit Arno? :D
     
  6. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Spreeradio: Trus on Tour

    Der moderierende Programmchef ist ja keine Ausnahme, gibt es u.a. auch bei ENERGY Stuttgart (Jens Zielinski) und DONAU3FM (Matthias Matuschik). Allerdings ist deren Erfolg...überschaubar.
     
  7. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    AW: Spreeradio: Trus on Tour

    Bitte nicht Arno Müller vergessen! Großes Vorbild von Jochen!
     
  8. matze86

    matze86 Benutzer

    AW: Spreeradio: Trus on Tour

    nochmal zum Thema zurück:

    ist das nicht unheimlich viel Arbeit und Aufwand, jeden Morgen von woanders zu senden? Studio auf- und abbauen usw? Und so ein riesiger Bus, kostet doch Unmengen an Geld, oder?
     
  9. mediascanner

    mediascanner Benutzer

    AW: Spreeradio: Trus on Tour

    trus on tour - das ist viel aufwand und kostet viel geld. aber ich fürchte, dahinter steckt kein gutes pr konzept. wie wollen die damit neue hörer gewinnen?
    kein mensch in berlin interessiert sich dafür, ob jochen mit dem bus irgendwo hinfährt. :confused:
     
  10. chris22

    chris22 Benutzer

    AW: Spreeradio: Trus on Tour

    heY!

    also ich denke mal schon erstens fährt der Bus den durch die ganze Stadt und komischerweiße auch da wo er gar nicht lang müsste, so zum Beispiel gestern, b1 Richtung Stadt dort beim BMW Autohaus, ich habe ja fast den verdacht der Bus fährt den ganzen Tag durch die Stadt und das hat denke ich mal genau den gleichen effekt wie große Plakate, wenn gar sogar besser weil es was neues ist!

    Ich finde es eine gute Idee mal Werbung nicht so aufdringlich rüber zu bringen, man denkt doch nicht das direkte Werbung ist, so wie Werbeplakat!

    Und teuer?

    ne ne der Bus ist eh nur gemietet und das bisschen Folie^^ :D

    danke uns bis bald!
     
  11. berlinfm

    berlinfm Benutzer

    AW: Spreeradio: Trus on Tour

    komplizierte frage!

    wer hat - besitzt den bus ? gesponsort hat ihn ja renault!

    stecken da die zwei spass-macher von 08-15 sorry 08-16 marketing dahinter?
    aber - mhm - die besitzen doch schon zwei trucks aus berliner rundfunk und bb zeiten und bringen soweit ich weiß kein geld. ich meine bach, pfeiffer und die trucks!!!!!!!!1

    aber egal.

    jochen macht das schon. ich sehe jedenfalls einen erfolg für spreeradio!

    liebe grüße
     
  12. matze86

    matze86 Benutzer

    AW: Spreeradio: Trus on Tour

    Was meint ihr, touren die wirklich mit dem Bus umher, übernachten die im Bus? Denn der Bus hat ja mit den Sendungen nicht wirklich was zu tun, das Studio wird immer neu aufgebaut und den Ü-Wagen haben sie auch dabei...
    Wahrscheinlich ist der Bus wirklich mehr eine "Plakatalternative"...
     
  13. RIAS4EVER

    RIAS4EVER Benutzer

    AW: Spreeradio: Trus on Tour

    Ich bin ja sonst kein Freund von Jochen Trus, aber diese Aktion ist wirklich gut und hat imensen berlinbezug ... Wenn auch inhaltlich völlig irrelevant, man hört zu. Für 105.5 mit schmalem Budget eine riesen Nummer ... und der Publicity-Effekt wird sich in frohen MA Zahlen wiederspeigeln. Ganz sicher . ;)
     
  14. chris22

    chris22 Benutzer

    AW: Spreeradio: Trus on Tour

    mmmmm

    Na ja das hatte ich eigentlich letzte mal auch gedacht, aber gut da waren sie noch nicht lange auf Sendung, ich würde es Trus wünschen, aber ich denke das man auch mehr auf andere Personen im Sender ein gehen sollte, nicht nur der Morgen sollte gut sein, zum Beispiel fand ich das mit den Hörspielen recht interssant, aber mal sehn was noch alles so kommt, aber man sollte nicht zu doll auf Trus bau wie ich finde!

    Aber eins ist sicher, Trus hat den Berlinerradiomarkt bisschen durch gemischt!
     
  15. andy.dx

    andy.dx Benutzer

    AW: Spreeradio: Trus on Tour

    Das ist doch 'ne nette Idee mit dem Bus.
    Ein Werbeplakat fährt quer durch die Stadt, ist überall mal zu sehen.
    Das Anpinseln des Busses ist sicherlich günstiger, als die erste Werbeaktion, bei der Jochen und sein Spreeradio überall in Berlin zu sehen war.
    Gebracht hatte die damalige kostenintensive Werbeaktion nichts Positives. Die Hörerzahlen rutschten dramatisch ab.
     
  16. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Spreeradio: Trus on Tour

    ich will nicht wissen, wieviel Geld RTL in Spreeradio investiert..
     
  17. mediascanner

    mediascanner Benutzer

    AW: Spreeradio: Trus on Tour

    Da fährt ein bus in berlin rum, der werbung für spreeradio macht. ich muß schon sagen tolle aktion, sicher gibt das eine riesige resonanz in der stadt. immerhin fahren sonst in janz berlin ja auch keine busse rum!

    Diese aktion mag in augsburg oder in klein-kleckersdorf funktionieren, für einen fast 5-Millionen Großraum (Berlin+Speckgürtel) muß man sich da wohl was anderes einfallen lassen. Seid ihr sicher, dass bei Spree die richtigen Leute am Ruder sind?
     
  18. chris22

    chris22 Benutzer

    AW: Spreeradio: Trus on Tour


    Ich kann die ja so nicht leiden, aber da hat sie irgendwie Recht, wir werden sehn ob es geht, aber ich denke schon, weil das andere kennt Berlin alles schon, soll Trus etwa auch 100er Euros raushauen?

    Man hat doch nicht wirklich was zu verlieren oder seh ich das falsch?

    danke und bis bald!
     
  19. JB

    JB RADIOSZENE Mitarbeiter

    AW: Spreeradio: Trus on Tour

    Damit Ihr Euch mal ein eigenes Bild machen könnt, wie der Trus-Bus so aussieht,
    habe ich ihn mal für Euch fotografiert.

    Also ich habe festgestellt, dass man das Logo schon aus der Ferne ziemlich gut identifizieren kann. Der Vorteil: mit dem Bus kann man immer dorthin fahren, wo es viele Kontake gibt. Plakate dagegen hängen immer fix an einer Stelle und warten darauf, bis jemand vorbeikommt, der es sieht...

    Gruß in die Szene,

    J.B.
     

    Anhänge:

  20. mediascanner

    mediascanner Benutzer

    AW: Spreeradio: Trus on Tour

    @jb

    sieht aus wie der wahlkampfbus von joschka fischer, sogar die farbe stimmt :wow:

    der einzige vorteil ist, daß das hässliche grüne ding die busspur benutzen darf
     
  21. Mogwai

    Mogwai Benutzer

    AW: Spreeradio: Trus on Tour

    Wohl eher Wörlitz Tourist, ist auf den Bilder bei spreeradio.de auch gut zu erkennen.
     
  22. yash!

    yash! Benutzer

    AW: Spreeradio: Trus on Tour

    Der Bus scheint nicht auffällig genug zu sein, er wird ab sofort von einer Twingo-Eskorte begleitet. Zwei vor dem Bus & zwei dahinter. Noch ein paar Fahrzeuge dazu und wir haben eine Loveparade - grandios!
     
  23. hm

    hm Benutzer

    AW: Spreeradio: Trus on Tour

    Nein, darf er nicht.
     
  24. chris22

    chris22 Benutzer

    AW: Spreeradio: Trus on Tour

    Ach gott, ihr habt wohl keine ahnung oder was, das war doch alles schon von Anfang an so geplannt und warum eigentlich nicht, allein der Bus ist ein Hingucker, aber mit Autos dazu wird es noch besser, es regt sich ja keiner auch auf das an jeder Straßenecke BB-Radio oder 104.6RTL hängt, wie bereits gesagt ich finde es so echt besser, weil die Werbung nicht so aufdringlich rüber kommt.

    Außerdem ist sie sicherlich Umweltfreundlicher, wenn ich mir überlege wie viel Papier und wieviele Autos nur für die Plakate durch die Gegen fahren:p, aber sicher bin ich mir da nicht!
     
  25. kinndy

    kinndy Benutzer

    AW: Spreeradio: Trus on Tour

    Hey Leute
    ich finde die Aktion toll und irgendwie kann ich mir schon vorstellen, dass sie Hörer bringt, wenn du da so nen Bus auf Berlins Straßen siehst, dann denkst du das man das evtl. mal hören könnte.
    Ich fand aber ehrlich gesagt die Claudia Landgraf besser als den Trus.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen