1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Star-Trek"-Held Leonard Nimoy ist tot

Dieses Thema im Forum "Auszeit" wurde erstellt von RomanMMWallner, 28. Februar 2015.

  1. RomanMMWallner

    RomanMMWallner Benutzer

  2. UKWler

    UKWler Benutzer

    [​IMG]

    LEBE LANG UND IN FRIEDEN
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2015
    RomanMMWallner gefällt das.
  3. RomanMMWallner

    RomanMMWallner Benutzer

  4. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    Sag mal, Roman, sitzt Du eigentlich nur zu Hause und wartest darauf, dass Leute sterben...? :confused:
     
    Fall Guy und legasthenix gefällt das.
  5. Radiokult

    Radiokult Benutzer

  6. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Mr. Spock war der Philosoph unter allen raumfahrenden Humanoiden der Film- und Fernsehgeschichte. Bezeichnenderweise brauchte es einen Abkömmling eines fremden Planeten/Volkes, um überhaupt eine so klare philosophische Dimension in die Enterprise-Saga einzubringen, wie durch Mr. Spock. Einem Vertreter der Menschheit hätte man nämlich die klare Logik, die ausschließliche Vernunftbegabung des Mr. Spock niemals abgenommen. Sowas gibt es nämlich unter uns Menschen nicht. Wir reden zwar alle von Vernunft, handeln aber in aller Regel irrational.
     
    NOWORUKA61 und Tweety gefällt das.

Diese Seite empfehlen