1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stationen mit brauchbarem Radiotext

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Badener, 15. März 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Badener

    Badener Benutzer

    Guten Abend,

    mich würde mal interessieren, welche deutschen Radiosender einen brauchbaren Radiotext ausstrahlen. Also nicht nur Sendername und Claim bzw. einen Standardtext mit Variablen, sondern richtig gute Infos über Musiktitel und Sendungen.

    Dann fange ich mal an:
    -Über DAB machen das alle Stationen!
    -Über UKW senden bei mir SWR 1-4, DLF, Das Ding und DKultur "guten" Radiotext aus; SWR 3 sogar mit Nachrichten und Wetter
    -big FM, Radio Regenbogen senden nur Radiotext mit Sendername und Claim
    -baden.FM, Hitradio Ohr senden nur einen Stanmdardtext ohne wichtige Infos

    Vielen Dank schonmal im Voraus!
     
  2. Prodotto

    Prodotto Gesperrter Benutzer

    AW: Stationen mit brauchbarem Radiotext

    Baden.FM macht das super! Ich will nämlich Hörfunk HÖREN und nicht lesen, denn sonst wäre es ja Lesfunk, und den gibt es ja bekanntermaßen schon.
     
  3. Wichtel

    Wichtel Benutzer

    AW: Stationen mit brauchbarem Radiotext

    Ich frag mich grad aber auch, wofür ich nen Radiotext brauche. Ist vielleicht ganz nett, aber wer guckt da schon drauf!? (außer viell. Beifahrer)
     
  4. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Stationen mit brauchbarem Radiotext

    War eine gut gemeinte Idee, ideal an sich zum Übertragen kurzer Infos wie Telefonnummer oder Titel & Interpret. Die Crux an der Sache (die ja auch dem Digitalradio so Probleme macht): Es gab kaum Empfänger, die das anzeigen konnten. Nur teure Heimtuner, und die stehen in nur recht wenigen Wohnzimmern. Radio wird aber vornehmlich als mobiles Medium benützt. Mittlerweile ist das ganze technisch veraltet und RDS wird fast nur noch zur Anzeige des Sendernamens benutzt, bei Programmen mit Frequenzketten auch die AF-Funktion, aber alles andere wird gar nicht benutzt.
     
  5. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Stationen mit brauchbarem Radiotext

    Ist Radiotext nicht was anderes als RDS?
     
  6. andy.dx

    andy.dx Benutzer

    AW: Stationen mit brauchbarem Radiotext

    In Berlin bietet DeutschlandRadio Kultur die meisten Infos über Radiotext: Sendungen, Musik, Datum, Claim.

    Beim DLF gibts Infos zu den Sendungen.

    ENERGY BERLIN informiert neben seinem Claim, über den laufenden Musiktitel.

    Ansonsten die üblichen Standardtexte.

    Ach, dann war da noch die 104.10 MHz:
    Dort läuft das Auslandsprogramm NPR WW - National Public Radio Worldwide im NewsTalk-Format. Als Radiotext ist dort noch "ALL HIT RADIO" vom Vorgänger Joy FM zu lesen.
     
  7. Mark4U

    Mark4U Benutzer

    AW: Stationen mit brauchbarem Radiotext

    @Makeitso: RDS hat mehrere Komponenten. Der sogenannte PS-Code ist eigentlich für den Sendernamen bestimmt, üblicherweise das was man landläufig als "RDS" bezeichnet. Weiterhin gibt es meist bei den oben schon genannten aufwendigeren Heimempfängern noch die Funktionen "CT", wo Datum und Uhrzeit übertragen werden, den "PTY" - Programmtyp - beispielsweise Pop, Rock, M.O.R.M., Classical, ... man könnte also, würden alle Sender diese Funktion nutzen, auf seiner UKW-Skala nach dem Lieblingspopsender suchen. Beim Radiotext, welcher leider nur selten für wichtige Infos verwendet wird, scheint mir ebenfalls die Info zu aktueller Sendung, vielleicht noch zum Moderator und ansonsten v.a. zum aktuellen Titel / Interpreten die beste Lösung.

    Wird z.B. von Ö3 recht gut eingesetzt: Da läuft zwei, drei mal Titel und Interpret durch, dann wieder der Name der aktuellen Sendung samt Moderator und zur Verkehrsservicezeit auch mal die aktuellen Staus - wobei mich da nur anschließen kann. Nur die wenigsten werden von der Stauinfo provitieren, da nur sehr wenige Autoradios die RDS-Text-Funktion beherrschen.

    Tolle Sache bei Antenne Bayern: Der Programmtyp "POP" wird während der Nachrichen auf "NEWS" umgestellt. Mein Blaupunktautoradio bietet eine dem Verkehrsfunk ähnliche RDS-Funktion an: Stellt man NEWS aktiv, unterbricht das Radio beispielsweise den CD-Player während der Nachrichten, um danach die CD fortzusetzen.... :wow: verheerend bei B5 aktuell :wow: "... sch... mein CD-Player lässt sich nicht mehr einschalten"
     
  8. alqaszar

    alqaszar Benutzer

    AW: Stationen mit brauchbarem Radiotext

    Neben der Kennung, ob es sich um einen Sender handelt, der Verkehrsmeldungen überträgt (RDS-TP) und dem Flag, ob gerde eine Verkehrsmeldung durchgegeben wirt (RDS-TA) ist die wichtigste RDS-Funktion der RDS-PI-Code. Daran erkennt das Radio nämlich den Sender (nicht an dem angezeigten Namen im Display) und kann bei einem Frequenzqechsel so schnell bestimmen, ob auf der neuen Frequenz tatsächlich das bisher gehörte Programm läuft.

    RDS besitzt außerdem eine Funktion, welche dem Radio alternative Frequenzen (sofern vorhanden) mitteilt. Diese Funktion heißt RDS-AF. Bei nachlassender Empfangsqualität (unter anderem wird die Bitfehlerrate des RDS-Signals selbst ausgewertet, um die Empfangsqualität zu ermitteln) wechselt der Tuner blitzschnell auf die anderen Frequenzen, um zu überprüfen, ob dort das gegebene Programm besser empfangbar ist. Nur sehr wenige Autoradios besitzen zu diesem zweck zwei Tuner. Das Umschalten macht sich dann durch kurze "Aussetzer" bemerkbar, besonders, wenn man am Rand des Sendegebietes ist und nur eine Frequenz des Programms empfangen kann; das Radio aber dnnoch verzweifelt nach einer Alternative sucht.

    Interessant ist auch die EON-Funktion, welche ähnlich funktioniert wie oben beschrieben: Damit kann das Radio erkennen, ob bei einem anderen Programm (beispielsweise derselben Rundfunkanstalt) gerade Verkehrsmedlungen oder Nachrichten gesendet werden und schaltet für die Dauer der Meldungen auf den anderen Sender um.

    So kann man beispielsweise WDR 3 hören, ohne VF-Meldungen von WDR 2 zu verpassen. Das Deutschlandradio Kultur nutzt die EON-Funktion, um auf den Deutschlandfunk oder ein regionales ARD-Programm umzuschalten.
     
  9. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Stationen mit brauchbarem Radiotext

    Doof aber, wenn ich eine Frequenz eingeschaltet habe, auf der der Sender wechselt. Dann sucht das Radio den neuen Sender und ich muss manuell zurückschalten.
     
  10. Badener

    Badener Benutzer

    AW: Stationen mit brauchbarem Radiotext

    Eigentlich alle DAB-Empfänger bieten dadurch, dass sie den DLS-Text empfangen, automatisch auch die Möglichkeit, RDS zu empfangen!
     
  11. oli84

    oli84 Benutzer

    AW: Stationen mit brauchbarem Radiotext

    RPR1 hat auch im Radiotext Titel, Interpret und Claim. Antenne West, bigFM, Rockland haben in Rheinland-Pfalz nicht wirklich Brauchbares drin.
    Leider "missbrauchen" sehr zum Ärger von uns DXern den RDS-PS als RDS-RT; so steht dann nicht schön "RTLRADIO" im Display, sondern "DIE" .... "BESTEN" etc. Gerade bei Fernempfängen ist es dann schwierig eindeutig den Sender zu identifizieren, außer man wartet auf eine Ansage oder die Nachrichten.

    Nicht das Verwirrung auftritt: Dynamic Label bei DAB hat technisch nichts mit RDS-RT zu tun. Zwar kann der Inhalt gleich sein, aber es gibt Unterschiede z.B. in der Zeichenlänge. DLS ermöglicht auch einen EPG bei DAB, was Radiotext auf UKW nicht kann.
     
  12. Badener

    Badener Benutzer

    AW: Stationen mit brauchbarem Radiotext

    Was genau ist denn ein EPG?
     
  13. oli84

    oli84 Benutzer

    AW: Stationen mit brauchbarem Radiotext

    EPG = Electronic Program Guide, also eine digitale mit dem Sendesignal übertragene Programmvorschau. Bei digitalen Receivern (Satellit, Kabel, Antenne) ist diese Technik am bekanntesten. DAB bietet diese Funktion auch, nur nutzen leider wenige Sender diese Möglichkeit. Spontan fällt mir nur das hessische DAB-Paket ein, in dem Deutschlandradio Kultur diesen Dienst mitsendet. Andere Sender mit DAB-EPG habe ich noch nicht entdeckt, habe aber erst in Rheinland-Pfalz, NRW, Hessen und Belgien (RTBF) DAB empfangen/getestet.
     
  14. Radiologie

    Radiologie Benutzer

    AW: Stationen mit brauchbarem Radiotext

    Bremen 4;: Fussballergebnisse. Find ich total geil, wenn man im Taxi sitzt und da dann der Ticker durchläuft: "Fussball:" "Bremen:" "0" "Stuttgart:" "1" (Haben die überhaupt gegeneinander gespielt? Ach egal!)
     
  15. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Stationen mit brauchbarem Radiotext

    Das ist aber eben genau kein Radiotext, sondern das RDS-PS, das von Bremen Vier für diesen ansonsten sicherlich nützlichen Service missbraucht wird.
     
  16. M. Schirmer

    M. Schirmer Gesperrter Benutzer

    AW: Stationen mit brauchbarem Radiotext

    Das kann nur am Empänger liegen. Neben EON-TP wird auch EON-AF von den ARD-Sendern übertragen, der Empfänger kennt dann alle Frequenzen der anderen ÖR-Wellen der selben Anstalt.

    Was beim dem Thema fehlt ist RDS RadioText Plus.

    http://www.irt.de/de/themengebiete/digitaler-hoerfunk/radio-daten-system-rds.html
     
  17. Wolf

    Wolf Benutzer

    AW: Stationen mit brauchbarem Radiotext

    Hallo,
    ich habe das gleiche Problem, wenn ein etwas schlechter empfangbarer Radiosender eingestellt ist. (z.B. in Berlin Jump 101.6 aus Wittenberg) das dann der Suchlauf startet und sich dann auf die
    zuletzt eingestellte Frequenz zurückschaltet. Die 101.6 ist die best empfangbare Frequenz von Jump in Berlin. Ich habe deshalb die Funktion (AF-Alternative Frequenz) abgeschaltet.

    Ich verstehe auch nicht, dass man nicht einfach des RDS abschalten kann für diesen Zweck abschalten kann.

    Mal was anderes...
    Im umgekehrter Fall, wenn ich mich in Sachsen-Anhalt bewegen, und FRITZ oder
    Radio 1 hören möchte, und die Frequenz von Berlin 102.6, ich weiss die Frequenz von Belzig nicht genau 91.9 ?? keine Ahnung.
    Jedenfalls habe ich genauso einen etwas schlechteren Empfang, und ärgere mich deshalb über das
    sehr schlecht gemachte RDS "vom RBB" welches auf allen Frequenzen egal ob FRITZ, Radio 1, oder Antenne
    im Display als erstes erscheint, und dann irgendwann mal, wenn überhaupt... bei der weitentfernten Distanz das Display mal umschaltet auf A-HA ich habe jetzt tatsächlich Radio 1 und nicht FRITZ eingeschaltet.

    Kann man das besser lösen?

    Gruss in die Runde
     
  18. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Stationen mit brauchbarem Radiotext

    Natürlich. Einfach auf den Mißbrauch der RDS-PS-Funktion verzichten. Das ist den Oberen vom RBB aber nicht beizubringen, ich habe dazu Schriftwechsel bis hinauf zur Intendantin. Die wollen gegen die Spezifikation verstoßen - sowas war früher ein Privileg der Privaten. Paßt doch zu den Programmänderungen der letzten Jahre (88acht, Fritz). Ich fände es prima, wenn die BNetzA solchen Anbietern zumindest das RDS ausknipsen ließe, am besten gleich komplett den Sender bis zu Behebung des Fehlers stillegen würde.

    Aber so... also auch in Zukunft lustiger Rätselspaß mit dem RBB.

    [​IMG]
     
  19. alqaszar

    alqaszar Benutzer

    AW: Stationen mit brauchbarem Radiotext

    Dieses "vom rbb" auf allen Ürpgrammen zu übetragen, ist etwas ungünstig.

    Besser wäre: rbb Eins - rbbFritz - rbb Info - rbbMulti - rbb Kult - rbb ABB - rbb 88,8
     
  20. Komischer Name

    Komischer Name Benutzer

    AW: Stationen mit brauchbarem Radiotext

    Mein RDS Receiver zu Hause war nicht ungewöhnlich teuer. Und hat Radiotext. Gleiches gilt für mein Autoradio, wo der RT in einer zweiten Zeile unter dem Speicherplatz / Namen angezeigt wird. Kann ja sein, dass das System mittlerweile technisch überholt ist. Aber es gibt nichts besseres auf breiter Basis und ich finde es praktisch. Allermindestens ist es ein schönes Gimmick. Dass kein Sender den RT nutzt kann ich nicht bestätigen.
     
  21. AW: Stationen mit brauchbarem Radiotext

    Und warum passiert da nichts?

    Irritierend ist auch das Auseinanderschalten der RDS-Kennung bei Lokalnachrichten, z.B. bei wdr2. Wegen der Frequenz-Überversorgung dauert es ewig, bis man im Autoradio die richtigen Frequenz gefunden hat. Oder das Radio schaltet im Suchlauf auf stumm, statt die Verkehrsmeldungen zu empfangen.

    Das manchmal hektische manuelle Nachregeln ist verkehrsgefährdender als jedes Handytelefonat am Steuer.
     
  22. Badener

    Badener Benutzer

    AW: Stationen mit brauchbarem Radiotext

    big FM hat seinen Radiotext verbessert.
    Von "bigFM - Der neue Beat" zu "JETZT: INTERPRET - TITEL".
    Mir persönlich gefällt diese Neuerung.
     
  23. dudelfunk8000

    dudelfunk8000 Benutzer

    AW: Stationen mit brauchbarem Radiotext

    Finde schon das der Radio-Text eine sinvolle ergänzung ist.
    Gibt´s schon jahrelang und manche Sender nutzen es auch effektiv.
    hr3 zum Beispiel mit Titel und Interpret. FFH mit Wetter, News,Sport und aktuellen infos zur Sendung...
     
  24. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Stationen mit brauchbarem Radiotext

    Genau das hat aber nichts mit Radiotext zu tun, sondern nennt sich dynamisches RDS.
     
  25. Radiotroll

    Radiotroll Benutzer

    AW: Stationen mit brauchbarem Radiotext

    Hallo zusammen,
    der WDR 2 Text bietet neben Serviceinfos auch Infos zu den gespielten Titeln, sofern sie von Fesrtplatte kommen. Allerdings ist diese Funktion nicht beim Autoradio nutzbar.

    LG,

    Radiotroll
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen