1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Staupilot und Stauhubschrauber - Hamburg

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von QAndy2001, 24. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. QAndy2001

    QAndy2001 Benutzer

    Hi,
    bei Radio Hamburg gibt es ja die Staupiloten. Den Hubschrauber gibt es ja in der Tat, habe ihn schon oft fliegen gesehen. Was mir allerdings auffällt: Bei RadioHamburg klingen die Moderatoren aus dem Heli immer glockenklar. Es ist zwar ein wenig Rotorengeräusch zu hören, aber die Stimme ist astrein. Beim Schwestersender Oldie95 (die beiden teilen sich den Heli ja) klingt der Pilot immer wie durch ein schlechtes Handy mit lautem Heli-Geräusch, also authentischer. Wisst Ihr, warum das nicht einheitlich ist?

    Weiss jemand ob die wirklich aus dem Heli senden oder ob der nur die Berichte gibt und das im Studio gesprochen wird? Wenn ja, warum dann ständig wechselnde Piloten?
     
  2. Josch

    Josch Benutzer

    AW: Staupilot und Stauhubschrauber - Hamburg

    Ob der nun wirklich aus dem Heli sendet oder nicht ist mir egal aber dieser "Käpt'n Stahl" aus dem Maske-Leasing Verkehrshubschrauber (oder so ähnlich) ist tierisch nervig und für mich ein Grund auf NDR 2 umzuschalten, da gibt's so einen Mist zum Glück nicht.
     
  3. DerMeister

    DerMeister Benutzer

    AW: Staupilot und Stauhubschrauber - Hamburg

    Also...ich konnte mal vor einiger Zeit beobachten wie der VKS in einem weiteren Studio von Radio Hamburg aufgezeichnet und bearbeitet wurde.
    Es ist ja keine Schwierigkeit eben ein Rotorengeräusch auf ne zweite Spur zu legen.
     
  4. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Staupilot und Stauhubschrauber - Hamburg

    Ein Sender "schaltet live" in einen fiktiven Verkehrstower ("Maske-Auto-Leasing-Verkehrstower") - allerdings: der sogenannte "Staupilot" steht dem Moderator genau gegenüber im selben Studio.
    Und von denen erwartet ihr einen echten "Live"-Verkehrsbericht aus einem Hubschrauber? ;)
     
  5. Larissa28

    Larissa28 Benutzer

    AW: Staupilot und Stauhubschrauber - Hamburg

    Es ist zu teuer für Radio Hamburg den Hubschrauber fliegen zu lassen.
    Das ist alles nur ein mega Fake. Der Hubschrauber ist ein Promoobjekt und mehr nicht. Sie nutzen den Hubschrauber manchmal für Rundflüge mit Hörern....
     
  6. homer

    homer Benutzer

    AW: Staupilot und Stauhubschrauber - Hamburg

    Das ist so nicht richtig.
    es gibt diesen Helikopter tatsächlich - er startet jeden Morgen gegen 7 am Privatflughafen Heist/Uetersen und ist (gute Flugbedingungen vorausgesetzt) ca. 2Stunden unterwegs.

    Bei ganz krassen Verkehrsproblemen startet er ausnahmsweise auch mal tagsüber (freie Kapazitäten vorausgesetzt).
    Der "Staupilot" sitzt natürlich nicht im Helikopter, sondern direkt im Studio, er gibt nur die Infos weiter, die er per Funk bzw. Handy aus dem Helikopter bekommt, gepaart mit den Meldungen aus dem Verkehrsticker.

    Zu erkennen auch daran, dass RHH teilweise detaillierte Informationen hat, die über die Informationen, die die Sender von der Polizei bekommen, hinausgehen (z.B. "da steht ein blau-weiss-gestreifter LKW und hat einen Platten").

    Ob der Heli gerade in der Luft ist oder nicht, erkennt Ihr auch an der Ankündigung des Staupiloten. Fliegt der Heli, heisst es "...aus dem xxx-Verkehrs-Helikoper", fliegt er nicht, heisst es "...aus dem xxx-Verkehrstower".

    Alles klar?
     
  7. Larissa28

    Larissa28 Benutzer

    AW: Staupilot und Stauhubschrauber - Hamburg

    Dann verschenken die Damen und Herren einen extrem großen Live-Effekt.
    Warum lassen die den Piloten nicht die meldungen machen?
     
  8. homer

    homer Benutzer

    AW: Staupilot und Stauhubschrauber - Hamburg

    Es gibt 2 Möglichkeiten:
    1. Man findet eine Hubschrauberpiloten, der eine On-Air-taugliche Stimme hat.
    2. Man findet einen Moderator bzw. On-Air-tauglichen Sprecher, der zufällig nebenbei noch eine Hubschrauber-Pilotenlizenz hat

    Die jeweilige Person müsste zudem neben der Konzentration auf die Fliegerei noch die Meldungen, die aus dem Verkehrsticker der Polizei kommen, auswerten und umschreiben.


    Wie unwahrscheinlich und unmöglich das ist, kannst Du Dir ja wahrscheinlich selber ausrechnen...
     
  9. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Staupilot und Stauhubschrauber - Hamburg

    Schmarrn!

    Erstens: MDR 1 (ich weiß nicht ob nur sachsen, oder auch Sa.-Anh. und Thr.) setzen den MDR 1-Verkehrsflieger ein. Weiß jetzt nicht wann genau, auf jeden Fall freitags, wenn die Ossis aus m Westen heimkehren. Der fliegt die Autobahnen entlang und live aus dem Flieger per Funk (klingt aber wie Telefon) spricht der Verkehrsreporter über die Verkehrslage.
    Man braucht keinen, der ne geile Stimme hat, man braucht auch keinen Moderator, man braucht nur einen, der nicht krächzt und der gradeaus sprechen kann. Sooo schwierig ist das beileibe nicht.
    Ich wunder mich nur, woher R HH die Kohle für den Heli nimmt...
     
  10. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Staupilot und Stauhubschrauber - Hamburg

    Einen Helikopter zwei Stunden fliegen zu lassen, kostet ungefähr 500,- Euro. Nicht wenig, aber durchaus lohnend, wenn man dadurch einen Vorsprung vor den Mitbewerbern bekommt, die auf die Meldungen der Polizei angewiesen sind.
     
  11. QAndy2001

    QAndy2001 Benutzer

    AW: Staupilot und Stauhubschrauber - Hamburg

    also dass der Heli kein Fake ist, war mir schon klar, ich habe den schon des öfteren morgens über die A7 fliegen sehen vor dem Elbtunnel. Aber dass die nicht live daraus senden finde ich auch schade, ist vermutlich aber auch technisch zu aufwändig
     
  12. Larissa28

    Larissa28 Benutzer

    AW: Staupilot und Stauhubschrauber - Hamburg

    Tja ... ich hab´ einen Pilotenschein. Und ich weiß, dass andere Sender die einen Piloten sprechen lassen, dem soviel wie möglich vom Boden zuarbeiten. Z.B. schreibt ein Prakti die Meldungen der Polizei um und gibt sie dem Piloten über Funk in die Luft. Alles sehr gut machbar.
    Man muß halt nur mit den richtigen Leuten zusammenarbeiten.
     
  13. Xer

    Xer Benutzer

    AW: Staupilot und Stauhubschrauber - Hamburg

    In Berlin machen dass Commander Frank Hellberg und Captain Ramon Montana aus einem Flugzeug (Cessna?) live.

    Bei Ramon ist es so, dass er Moderator war und danach den Pilotenschein gemacht hat.

    Es kommt schonmal vor, dass der Tower mitten in den Verkehrsmeldungen etwas vom Piloten will, that's live.

    Xer
     
  14. Radiotroll

    Radiotroll Benutzer

    AW: Staupilot und Stauhubschrauber - Hamburg

    Hallo,
    der RBB hat auf Antenne Brandenburg auch einen Verkehrsflieger. Der berichtet auch live aus dem Flugzeug und fällt dabei nicht runter. Der berichtet aber auch nur über das Autobahnteilstück, das er gerade überfliegt. Der Rest kommt aus dem Studio. Es geht also auch ohne Fake.

    Liebe Grüße vom Radiotroll
     
  15. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Staupilot und Stauhubschrauber - Hamburg

    500 € für 2 Stunden?

    Ich denke lieber nicht darüber nach, wieviele Stunden von 500 Euro live gesendet werden könnten... (Vielleicht sogar mit Inhalt)
     
  16. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Staupilot und Stauhubschrauber - Hamburg

    Ramon Montana macht das sehr gut...
     
  17. eLgEE

    eLgEE Benutzer

    AW: Staupilot und Stauhubschrauber - Hamburg

    Diese Zusatz-Infos höre ich morgens bei Alsterradio auch... nämlich von Hörern die sich per Handy von der Autobahn melden. Vermutlich aber ebenfalls aufgezeichnet.
     
  18. LarryHH

    LarryHH Benutzer

    AW: Staupilot und Stauhubschrauber - Hamburg

    Sein letzter Flug hat ihn übrigens zu Energy Sachsen gebracht und mischt nun den Osten auf :D


    Bei den Verkehrsfliegern.de kann man einiges dazu nachlesen. Übrigens hab ich mir Ramon Montana doch ein wenig anders vorgestellt: Foto


    Sind sie auch. Sie werden übrigens nicht auf Echtheit überprüft sondern fließen automatisch in den nächsten (vom Moderator gesprochenen) Serviceblock ein...
     
  19. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Staupilot und Stauhubschrauber - Hamburg

    Wer soll denn der Käpt'n Stahl bei Energy Sachsen sein? :confused: :confused:
     
  20. Leon

    Leon Benutzer

    AW: Staupilot und Stauhubschrauber - Hamburg

     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen