1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Steffen Popp von FFH zu Antenne Mainz - was ist los bei FFH?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Mona_Ffm, 08. Oktober 2015.

  1. Mona_Ffm

    Mona_Ffm Benutzer

    Die Frage stellt sich mir.
    Dass man nach 25 Jahren mal was anderes machen will, kann ich verstehen, aber von FFH (!) zu Antenne Mainz (!!) zu wechseln, wirft Fragen auf. Insbesondere dann, wenn man berücksichtigt, dass Popp nicht der einzige (lanjährige) FFH-Mitarbeiter ist, der den Sender verlässt. Dass man dort Andrea Weber nach 18 Jahren vor die Tür setzt und Daniel Fischer auch nach vielen Jahren geht, finde ich insgesamt alles etwas auffällig. Nebenan im hr3-Thread hatten wir's auch schon davon. Kann mir keiner erzählen, dass das alles Zufälle sind.

    Was ist faul im FFHaus?
     
  2. Radiolauscher

    Radiolauscher Benutzer

  3. Spezi

    Spezi Benutzer

    Was soll da großartig los sein? Normale Fluktuation, würde ich mal sagen. Popp war zwischendurch schon bei Regenbogen und kam dann zur Radio/Tele FFH zurück. Aber nicht, wie man meinen könnte, wenn man Monas Post hier liest, zu Hitradio FFH, sondern zu harmony. Leider hat sich harmony zum Rohrkrepierer entwickelt und nach den letzten Katastrophen-Zahlen wurde die Personaldecke eingedampft einschließlich Wellenchef und offenbar auch Popp.

    Und wenn Du, liebe Mona, so auf altgediente Moderationsstimmen stehst, dann schalte Hitradio FFH ein, wenn Sabine Schneider, Uta Schmidt oder Silvia Stenger hinterm Mikro stehen. Die sind auch schon gefühlte 25 Jahre on air.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08. Oktober 2015
    Funker gefällt das.
  4. Cart

    Cart Benutzer

    Nicht nur gefühlt. Die sind wirklich so lange da.
     
    RadioHead gefällt das.
  5. radiopfleger

    radiopfleger Benutzer

    So klingen die auch ;)
     
  6. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    Du bist also der Meinung, Radiopfleger, die Länge der Betriebszugehörigkeit mache sich in der Qualität der Moderation bemerkbar? Wenn Du das positiv verstanden wissen willst, bin ich ganz bei Dir :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 09. Oktober 2015
    HeyHeyHey! gefällt das.
  7. radiopfleger

    radiopfleger Benutzer

    Ja genau das wollte ich damit sagen ;)
     
  8. Alpharadio

    Alpharadio Benutzer

    Nur weil 2 FFH-Moderatoren und 1 von harmony gehen, muss das nicht gleich eine Krise sein. FFH hat - im Gegensatz zu vielen anderen Radiosendern in Deutschland - seit Jahren und Jahrzehnten ein recht festes und stabiles Team. Insofern ist das gar kein großes Diskussionsthema.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09. Oktober 2015
  9. magisches Auge

    magisches Auge Benutzer

    Nun ist ein Wechsel von Landessender FFH / harmony zum Lokalsender Antenne Mainz (der noch nicht mal in der MA auftaucht) nicht gerade ein "Aufstieg" oder wenigstens etwas Gleichwertiges.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09. Oktober 2015
  10. DelToro

    DelToro Benutzer

    Manchem ist es wichtiger, dort zu arbeiten, wo es ihm Spaß macht und wo es vielleicht (in jeder Hinsicht) mehr Freiheiten gibt. Wer eine langweilige Karriere machen möchte, geht besser zur Krankenkasse oder zum Finanzamt. Aber wem sag ich das...? :p
     
    Lord Helmchen gefällt das.
  11. Spezi

    Spezi Benutzer

    Wo soll man im Rhein/Main-Gebiet groß anklopfen, wenn die Öffentlich-Rechtlichen sich nicht für einen interessieren? Da bleibt dann nur noch Antenne Irgendwas als Option übrig.

    Kinder, macht Euch das klar, bevor Ihr zum Radio geht, rät Onkel Spezi. ;)
     
  12. Mittelhesse1979

    Mittelhesse1979 Benutzer

    Weiss jemand was nun aus Andrea Weber wir?
     
  13. Spezi

    Spezi Benutzer

    Das einzige mir bekannte Statement steht in einem drei Monate alten Artikel der Frankfurter Neuen Presse:
    Quelle: http://ndp.fnp.de/lokales/wetterau/...ich-selbst-eine-Personal-Diaet;art677,1475464
     
  14. sunnyboy18

    sunnyboy18 Benutzer

    ist doch längst kein geheimnis, dass bei ffh nicht alles rund läuft seit einiger zeit..
     
  15. Mittelhesse1979

    Mittelhesse1979 Benutzer

    Was läuft da nicht rund seut einiger zeit?
     
  16. radliman

    radliman Benutzer

    Na das 2 von FFH und einer von harmonyfm gegangen sind ist so nicht richtig.
    Von harmony sind Martin Hecht, Dieter Döhring und Heiko Graul gegangen, das ist mehr als die hälfte der Moderatoren. Irgend was läuft am Kurpark da nicht rund.
    Was peinlich ist für Pop, das er sich auf Plakaten Nackt präsentiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2015
  17. radiopfleger

    radiopfleger Benutzer

    Habt ihr mal Antenne Mainz gehört ? Ich denke da passt doch die peinliche Plakataktion zum Programm.
     
  18. RadioFan05

    RadioFan05 Benutzer

    http://m.ndp.fnp.de/lokales/wetterau/Es-geht-um-Wein-Geld-Bio;art677,1435239

    Habe ich gerade eben zu Andrea Weber gefunden. Also könnte es sein, dass sie sich ganz aus dem Radio zurückgezogen hat.
     
  19. footballdreamer

    footballdreamer Benutzer

    ab wann ist denn Steffen Popp nicht mehr bei harmony.fm? Aktuell moderiert er ja noch von 7-11 Uhr.
    Auf der Homepage von Antenne Mainz wird er ja schon eine Weile beworben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2015
  20. Tatanael

    Tatanael Benutzer

    http://www.radioszene.de/84018/steffen-popp-ffh-antenne-mainz.html
     
  21. Vivi2016

    Vivi2016 Benutzer

    Gerüchten zufolge ist er gar nicht mehr beim Mainzer Sender. Habe ihn dort schon seit fast 4 Wochen nicht mehr gehört.
    Was ich aber gehört habe, eine neue Verpackung und einen neuen Sprecher - man sagt jetzt neuerdings Du und ihr.
     
  22. magisches Auge

    magisches Auge Benutzer

    Zumindest auf der Teamseite ist er nicht (mehr) gelistet. War er da überhaupt jemals drauf?? Die neue "Verpackung" ist übrigens "schrecklich", wer hat sich diesen Sprachstil z.B. der Senderkennung bloss ausgedacht?? Überhaupt scheint mir da auch von Hörerseite nur noch recht wenig Aktivität z.B. auf FB o_O
     
  23. Gegenstromanlage

    Gegenstromanlage Benutzer

    Ich kann mich bezüglich Steffen Popp nur daran erinnern, daß er einmal am Mikro seines alten Arbeitgebers während einer laufenden Sendung zusammen gebrochen ist und per Notarzt ins Krankenhaus befördert werden mußte. Man mußte dieses Ereignis in Bad Vilbel gleich marketing- und pressetechnisch ausschlachten. Ein während der Sendung am Mikro zusammengebrochener Mod als MA-Quotenbringer. Ich weiß, diese Branche ist sooo scheiße. Wo er jetzt ist kann ich nicht sagen, hatte schon lange keine Kontakte mehr zu den FFH-Leuten. Vielleicht nimmt er eine Zwangs-Auszeit. Oder man hört ihn bald wieder woanders.
     

Diese Seite empfehlen