1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stehpult "bauen"

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Sway2005, 09. April 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sway2005

    Sway2005 Benutzer

    Hallo!

    Bei einem Studioumbau soll ein neues Stehpult zum Einsatz kommen. Da ich mein Hobby ehrenamtlich betreibe, darf es leider nicht so teuer sein. Tischplatten hatte ich mehrere gefunden, die mir gefallen, allerdings habe ich ein Problem mit dem Kauf der Tischbeine. Die sind höchstens 1 m lang - fürs Sitzen schon ziemlich hoch - aber halt nicht fürs Stehen. Längere habe ich bislang nicht gefunden?

    Hat jemand Tipps? Oder allgemein, wie man an bezahlbare Komplettlösungen kommt?

    Danke!
     
  2. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    AW: Stehpult "bauen"

    Mmhh, und dransägen ist halt schwieriger als absägen. Mir ging es mal ähnlich mit Besenstielen. Die ohne Besenkonus gibt es nur in 140 cm Länge, also schrecklich unbequem zum Arbeiten. Also hab ich 240 cm lange Rundhölzer in der gleichen Stärke ausm Holzfachhandel geholt und sie auf 180 cm gekürzt. Wenn ich mich richtig erinnere, gab es diese Rundhölzer auch in deutlich größeren Diametern; vielleicht kannst Du Dir aus so ein paar dicken Dingern ja Tischbeine in Wunschlänge basteln.
     
  3. mcprivat

    mcprivat Benutzer

    AW: Stehpult "bauen"

    der orange Baumarkt mit den drei buchstaben und das bekannte schwedische Möbelhaus haben höhenverstellbare beine. Die kosten ca. 15€ das stück und gibt es in grau, silber oder schwarz.

    hoffe geholfen zu haben.
     
  4. Los-Drahmas

    Los-Drahmas Benutzer

    AW: Stehpult "bauen"

    Der Baumarkt heißt OBI und das Möbelhaus IKEA.

    Beispielsweise hat der Galant Schreibtisch höhenverstellbare Beinchen.
     
  5. Sway2005

    Sway2005 Benutzer

    AW: Stehpult "bauen"

    Hallo!

    Danke für die Tipps. Aber selbst bei dem schwedischen Möbelhaus komme ich immer nur auf Beine von max. 90 cm Länge. Meine müssten aber in der 150cm-Größtenordnung sein, damits hinhaut :)

    Gruß!
     
  6. bots

    bots Benutzer

    AW: Stehpult "bauen"

    Die längsten dort hißen lt Katalog "Vika Byske" und sind max 107 cm lang :(
    Es gab mal ein Model vom "Galant" Schreibtisch, der mechanisch zwischen Sitztisch u Stehtisch verstellt werden konnte - vermutlich war der gemeint - hab ich beim Elch aber schon lange nicht mehr gesehen - die Mechanik war aber von der Stabilität ohnehin nur für 5 Blätter Papier ausgelegt ;)
     
  7. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Stehpult "bauen"

    Aus gutem Grund. Alles längere würde nämlich wackelig und instabil. Ein Stehpult (soll es nur als kleiner Schreib-/Lesetisch dienen oder tatsächlich ein Pult tragen?) muß ganz anders gebaut werden, nicht nur vier Beine an einer Platte. Schau Dir mal die entsprechenden Konstruktionen genauer an.


    Gruß TSD
     
  8. Ralle_Köln

    Ralle_Köln Benutzer

    AW: Stehpult "bauen"

    "Stehende" MDF-Platten, auf Gehrung gesägt und verzapft, mittels gewinkelten Profilen an drei Seiten unter der Tischplatte angebracht. Unter der ganzen Konstruktion dann vier stabile Füße mit Gewinde zur Höhenverstellung einlassen.

    Nicht wirklich teuer, einfach anzufertigen und so stabil, daß man locker zwei M15A da einbauen könnte.
     
  9. codo

    codo Benutzer

    AW: Stehpult "bauen"

    Beine aus Vierkanthölzern in passender Länge zusägen.
    Querversteifung einbauen, passt schon.
     
  10. boardcrash

    boardcrash Benutzer

    AW: Stehpult "bauen"

    1,50er Beine, wie groß bist du? :)

    Allso bei der Höhe könnte ich die Fader mit da Zunge bedienen ohne mich großartig Bücken zu müssen.
    Auf Job komm ich mit 100er Füsen für die Regie wunderbar aus (ok Pult nicht eingelassen).

    Aber ansonsten würd ich auch sagen, ab zum Baummarkt oder dem Schreiner deines Vertrauens und Rundlinge oder Vierkanthölzer kaufen. Kosten nicht die Welt und wenn`s is schneiden die se dir auch gleich auf die Länge die du brauchst. (Soll ja Leute geben die keine Säge besitzen :))

    gruß
    Michi
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen