1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Steuersong geklaut? Radio-nrw will Teile des Textes geschrieben haben!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Keule, 05. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Keule

    Keule Benutzer

    Der erfolgreiche Steuersong von Schröder-Imitator Elmar Brandt soll laut Radio-nrw ein Plagiat sein. Jetzt klagt der Sender und behauptet, ein eigener Autor habe große Teile des Textes geschrieben.
    Das Gericht räumt den Klägern zwar keine großen Chancen ein, der Grand-Prix Auftritt von Elmar Brandt könnte aber gefährdet werden, sollte das Gericht Radio-nrw Recht geben.
    Die Berliner Zeitung taz ruft derzeit zu eigenen Texten von Lesern auf, von denen einige unter der Quelle zu lesen sind.

    Quelle: <a href="http://shortnews.stern.de/" target="_blank">http://shortnews.stern.de/</a>
     
  2. Keule

    Keule Benutzer

    Habe gerade noch mehr Infos gefunden! Unter: <a href="http://www.n-tv.de/3085171.html" target="_blank">http://www.n-tv.de/3085171.html</a>

    Achtung: Der Link ist nur ein paar Stunden gültig! <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />
     
  3. r@dio

    r@dio Benutzer

    Ja, da muss Jürgen Bangert wohl noch ein wenig "bibbern", bis die Entscheidung fällt... <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />

    Übrigens, Keule ich erinnere mich noch an diesen ultimativen Beitrag von Dir:
    <a href="http://www.radioforen.de/cgi-bin/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=4;t=000361#000001" target="_blank">http://www.radioforen.de/cgi-bin/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=4;t=000361#000001</a>

    </font><blockquote><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Verdana, Arial"> Thema: Mein letzter Beitrag
    erstellt am 17-06-2002 20:40 Uhr
    Das Forum geht mir in letzter Zeit voll auf die Eier!
    1. Wurde mein Thema "Wie findet Ihr Jürgen Domian" im Deutschland-Forum gelöscht.
    2. Dann wurde ohne grund das Thema "Wie geht es weiter bei EN ?" geschlossen.
    3. Gerade wurde mein Beitrag "Radio EN seit 4 Tagen ohne RDS in Hattingen" gelöscht! </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana, Arial">

    <small>[ 06-12-2002, 13:21: Beitrag editiert von r@dio ]</small>
     
  4. Keule

    Keule Benutzer

    Ich schreibe nur ultimative Beiträge! Das solltest du wissen... <img src="http://www.handykult.de/plaudersmilies.de/xmas/santabgrin.gif" alt=" - " />

    Gruß, MEGAKeule <img src="http://www.handykult.de/plaudersmilies.de/nosmile/rundum.gif" alt=" - " />
     
  5. Tach

    Tach Benutzer

    Als ich den Song den original Song das erste mal auf WDR 2 gehört hab, dachte ich mich tritt ein Pferd:

    - Viele Phrasen wurde einfach aus Radio NRWs beschwinglichnen Stückchens geklaut - unverändert!
    Da hat Elma wohl was falsch gemacht, denn ich hoffe Radio-nrw gewinnt die Verhandlung.

    Grüße
    Tach
     
  6. Spionator

    Spionator Benutzer

    Leute, seid ihr so doof oder tut ihr nur so?! Die werden einen außergerichtlichen Vergleich ziehen und die Sache hat sich! ha ha ha

    Nee mal im Ernst Freunde, wenn der Elmar jetzt noch son bisschen weiter macht mit der Nummer dann hat der doch genuch Kohle um den Heinis von radio NRW seinen Dank auszusprechen. Und danach kommt seine neue Nummer, mit dem Zappel-Edi, "Eine Reise um den Weißwurstäquator" ha ha ha

    So, jetzt ho ich mir erstmal ne Flasche Bier, sonst streik ich hier.
     
  7. MusicMensch

    MusicMensch Benutzer

    Sorry, aber Fakt ist doch, dass der Kanzler-Song der "Gerd Show" qualitativ besser gemacht ist, als das Teil, was den Locals überspielt wurde.

    Außerdem hat NRW doch so ihren Bibber-Typen immer noch im Gespräch, besser geht´s doch nicht!
     
  8. r@dio

    r@dio Benutzer

    Folgende Pressemitteilung wurde soeben von radio NRW veröffentlicht:

    radio NRW behält sich weitere rechtliche Schritte vor

    Oberhausen, 11. Dezember 2002. radio NRW sieht in der Nutzung des als „Steuersong“ bekannt gewordenen Liedes einen Verstoß gegen das Urheberrecht und einen rechtswidrigen Eingriff in die radio NRW eingeräumten Nutzungsrechte an einer älteren, durch ihren Autoren Jürgen Bangert verfassten Textversion des sog. Steuersongs. Aus diesem Grunde wurde eine einstweilige Verfügung bei der 28. Zivilkammer des Landgerichts Köln beantragt. Dieser Antrag wurde durch die heutige Entscheidung des Landgerichts unter Hinweis darauf, dass in einem summarischen Eilverfahren die Urheberschaft für die zwischen den Parteien streitige Textgestaltung nicht zu klären war und im Rahmen des Eilverfahrens nur eingeschränkte Möglichkeiten der Beweiserhebung über die frühere Existenz der radio NRW-Version bestehen, abgewiesen.

    Die Geschäftsführung bedauert diese Entscheidung, behält sich jedoch weitere rechtliche Schritte vor, um ggfs. im Wege des durch die 28. Zivilkammer angeregten Hauptsacheverfahrens die frühere Schöpfung des Textes durch ihren Autor Jürgen Bangert nachzuweisen.

    Quelle: radionews.de

    <small>[ 11-12-2002, 14:15: Beitrag editiert von r@dio ]</small>
     
  9. IM Radio

    IM Radio Benutzer

    Laut Nachrichten des TV-Senders SAT1 von heute 0.15 Uhr darf Elmar Brandt seinen auf Bundeskanzler Schröder gemünzten "Steuersong" weiter verkaufen! Die Klage von Radio NRW sei vom zuständigen Gericht abgewiesen worden.

    Der Radiosender hatte gegen die Verbreitung des sogenannten Steuersongs mit der Begründung geklagt, der Text sei zu grossen Teilen im eigenen Hause durch einen eigenen Autor entstanden. Radio NRW habe allerdings den Beweis dafür nicht eindeutig erbringen können, so laut SAT1 das Gericht.

    Quelle: SAT1, Die Nacht
     
  10. Ausser Spesen nix gewesen........ Die Anwälte freuen sich über das Honorar.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen