1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stream-Hosting-Anbieter "Mediacast1"

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von T. Paul, 16. Juni 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. T. Paul

    T. Paul Benutzer

    Guten Abend.

    Im zuge unserer aktuellen Planung zum Start eines eigenen Internetradios bin ich mit der leidvollen Aufgabe betraut worden einen geeigneten Stream-Hosting-Anbieter zu finden. Nach einigem Suchen bin ich leider von den Angeboten vieler deutschsprachiger Anbieter mehr verschreckt denn eingeladen worden aufgrund sehr begrenztem Funktionsumfang, wässrig beschriebenen AGBs oder anderer Ungereimhtheiten.

    Aktuell fündig geworden bin ich bei dem Anbieter "Mediacast1" (http://mediacast1.com/).

    Mich interessiert ob jemand von euch diesen Anbieter bereits kennt und Erfahrungen gesammelt hat. Insbesondere hervorzuheben finde ich durch die Beschreibungen auf der Internetseite die sehr flexible Preis/Upgrade-Gestaltung, welche für ein neues Projekt mit unbekanntem (Start-)Erfolg durchaus nützlich sein kann.

    Wahlweise bin ich auch für neue Vorschläge offen, welche u.a. oben angesprochene flexible Preisstruktur anbieten/ermöglichen könnten. Von Interesse sind die Streaming-Formate MP3, AAC+ und Ogg. Noch ein Plus wäre das anbieten eines geeigneten Transcoders für eben jene Formate, der möglichst mit einer hohen Bitrate einer der o.g. Formate "gefüttert" werden kann um überzeichnete Artefakte beim transcodieren zu reduzieren.
     
  2. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: Stream Hosting-Anbieter "Mediacast1"

    Habe Mediacast1 etwa ein Jahr benutzt. Da Mediacast1 meistens Server in den USA betreibt, könnte es durchaus mal Probleme geben, was die Anbindung von Deutschland betrifft. Zu meiner Zeit gab es von Januar bis März 2006 Probleme mit dem Backbone der T-Com in Richtung USA. Der Ping war damals zeitweilig unerträglich hoch, was ein streaming von 128kbps in der Zeit von 9:00 Uhr und ca. 22:30 Uhr unmöglich machte.
    Es gab Tage, da war der Upload betroffen, und somit für jeden Hörer eine Zumutung. Es gab aber auch Tage, wo der Upload in Ordnung war, dafür aber im Download nach Deutschland Probleme entstanden.
    Mediacast1 hat versucht mir mit andere Serverstandorte in den Staaten zu helfen, brachte aber nicht den gewünschten Erfolg.
    Support ist okey, wenn man die Zeitverschiebung mit berücksichtigt.
    Hoffe ein wenig geholfen zu haben.
     
  3. T. Paul

    T. Paul Benutzer

    AW: Stream Hosting-Anbieter "Mediacast1"

    Zu meinen bisherigen Testzeitpunkten war der in den FAQ angegebene Server mit Ping-Zeiten von 120ms erreichbar, bisher ohne große Ausfälle oder Schwankungen. Ich dachte allerdings bisher die Laufzeit wäre gering zu bewerten sofern die Server erreichbar sind, da durch diverse Puffer (Sendeprogramm, Server, Stream-Client) sowieso eine Verzögerung von 2-10 Sekunden zusammenkommt.

    Probleme bei der Up- oder Download-Bandbreite sind da natürlich dramatischer...
     
  4. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: Stream-Hosting-Anbieter "Mediacast1"

    Meine damalige Anbindung war DSL 6000 und wohl mehr als genug für einen 128kbps Stream. Das Routing zum Mediacast1 lief über 6 Hops und diverse Anbieter. Flaschenhals war der Übergang von T-Com zu Tiscali.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen