1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Streamen mit dem DX 1000?

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Hardware" wurde erstellt von eric2006, 12. Juni 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. eric2006

    eric2006 Benutzer

    Hallo
    Ich habe das Behringer DX1000 und habe gehört das damit viele Webradio erfolgreich fahren .Doch bei mir rauscht alles sehr schlimm.Ich besitze eine externe Usb Soundkarte ich würde mich freuen wenn mir jemand erklären könnte wie ich mit dem DX1000 auf Sendung gehen kann sprich mit einer guten Qualität
    Mfg
     
  2. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    AW: Streamen mit dem DX 1000?

    ... das stellst Du fest, nachdem Du Dir ein Gamepad für den Faderstart gelötet hast? :wall:
    Herr, schmeiß' Hirn vom Himmel - es gab mal eine Zeit, da gab es noch strukturiertes Vorgehen und eine selbige Fehlersuche. :rolleyes:

    Na gut, denke ich mal für Dich. Kannst Du Dir das überhaupt leisten?
    1. Rauscht einer oder alle Kanäle?
    2. Nimmt das Rauschen ab, wenn Du den Master runterziehst?
    3. Hast Du das Rauschen in Zusammenspiel mit der Windows Lautstärkeregelung geprüft?
    4. Um welche USB-Soundkarte handelt es sich?
    5. Tritt dieses Rauschen auch auf, wenn Du das Signal direkt am Pult über den Kopfhörer hörst?
    6. Wie hört sich eine Aufnahme auf Deinem PC an, wenn Du nicht streamst?
      Liegt es am Streaming, am PC oder wirklich am Pult?
    7. Beschreibe, wie Du die Kanäle eingepegelt hast.
      Wie bist Du auf den aktuellen Gain-Wert gekommen, und ist dieser realistisch?
    8. Tritt außer dem Rauschen sonst noch ein störendes Signal auf, das so nicht zu hören sein sollte?
    Fragen über Fragen. Du solltest Dir diese erst mal selber beantwortet haben, bevor Du so unpräzise hier im Forum nachfragst. Was hast Du vorher zur Fehleranalyse beigetragen, welche Vorleistung hast Du von Dir aus schon erbracht?

    Kann es sein, dass Du etwas jünger bist? Ich kenne das von einer Generation, die heutzutage denken lässt. Da reagiere ich mitunter gereizt.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen