1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Streamen mit mysql backend

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von CRAZyBUg, 07. Oktober 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CRAZyBUg

    CRAZyBUg Gesperrter Benutzer

    Servus,

    icharbeite derzeit mit einigen anderen an einem Projekt, einen Stream online zu bringen(wir sind erst am Aufbau eines Konzepts).

    Mittlerweile, haben wir uns überlegt, dass es am sinnvollsten für uns wäre, die Musik auf einem Fileserver zentral zu speichern und zu verwalten.
    Wunschtraum wäre, das Moderatoren ihre Musik vom Streamserver abspielen, die Lautstärke und ähnliches steuern können und ihre Sendung ohne Verzögerungen zwischen der Musik(vom Server) und dem Mod. von zu Hause aus streamen können.
    Mittlerweile, haben wir resigniert, da die Latenz zwischen Mod <-> Hörer und Fileserver <-> Hörer wohl zu hoch wäre und der Mod nie wüsste an welcher Stelle des Streams er gerade ist.
    Wir haben daher vor, dass der Mod auf die Musik via NFS zugreift.
    Um Dinge wie "letzte Spielzeit eines Songs" u.ä. zentral zu verwalten, suchen wir jedoch weiterhin einen Sound server, der z.B. einen icecast mit Musik versorgen kann und indexierte vorhandene Musik in einer SQL DB speichert. Auch der Zugriff auf Playlisten, sollte über diese SQL DB erfolgen.

    Gibt es einen soundserver der das kann? Betriebssystem spielt dabei keine Rolle.

    Falls etwas unklar von mir formuliert wurde, bitte ich um Nachsicht, ich gebe gerne weitere Auskünfte falls nötig.

    Grüße
    Sebastian
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen