1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche Mitschnitt-Programm

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von schmuddel, 15. Januar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schmuddel

    schmuddel Benutzer

    Hallo,
    ich suche ein kleines Programm mit dem ich Wortpassagen mitschneiden kann.
    Das Programm FastRecord siehe hier:http://arrowsoft.ifrance.com/frec_eng.html
    eignet sich eigentlich ganz gut dafür.
    Allerdings: Ich bräuchte ein vergleichbares Programm, dass ich mit einer Interface (z.B. Gamepad - Mischpult) fernsteuern könnte.
    Gibt es so etwas?

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. jumbo

    jumbo Benutzer

    AW: Suche: Mittschnitt-Programm

    Bist du sicher dass du damit arbeiten willst/kannst? Naja soll egal sein. Ich persönlich benutze Super Mp3 Recorder (http://www.supermp3recorder.com).
    Kostet zwar ein bisschen aber ist dafür ein zuverlässiges und klasse Programm. Das Thema mit der Fernsteuerung hat er jedoch leider nicht...

    Wieso willst du Ihn eigentlich fernsteuern? Steuere meinen über WinVNC (also den ganzen PC) fern...Erkläre doch mal etwas genauer, was du vor hast mit Gamepad usw.? Oder meinst du einfach nur wenn du beispielsweise STRG+R drückst dass er Aufnahme startet usw.? Wenn ja, das können doch die meisten Programme...

    Liebe Grüße,
    Jumbo
     
  3. muted

    muted Benutzer

    AW: Suche Mittschnitt-Programm

    Er meint sicher, dass der Recorder erst dann aufnehmen soll, wenn er per Faderstart-GPIO dazu aufgefordert wird. Wird der Fader wieder zu gemacht, geht der Recorder aus.
     
  4. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Suche Mittschnitt-Programm

    Das klingt schwer nach Hardware. Da braucht's ein Interface, das Befehle von außen übersetzt.
    Vor allem braucht man ein Programm, das Befehle von außen überhaupt verstehen kann und sich beispielsweise mit einem Joystick-Befehl steuern läßt oder Befehle von der seriellen Schnittstelle oder direkt von USB umsetzen kann. Einfach wird das nicht, und auf Anhieb fällt mir da jetzt auch kein Programm ein, das auf Befehl von außen aufzeichnet.

    Warum nicht einfach ein Tape-Deck mit Faderstart benutzen?
     
  5. DB

    DB Benutzer

    AW: Suche Mittschnitt-Programm

    So wie ich schmuddel verstehe, möchte er das mAirList-Prinzip benutzen.

    Gibt es keine Aufnahme-Weichware, die es der mAirList gleichmacht?

    Ebenfalls interessierte Grüße,
    DB
     
  6. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Suche Mittschnitt-Programm

    Spontan fällt mir da der Multicoder von DAVID ein, der aber vermutlich nur mit einem DigAs funktioniert und für den Heimgebrauch unerschwinglich sein dürfte.

    Gab es nicht mal eines dieser gräßlichen Zillenbiller-Programme, das sowas ähnliches konnte? Oder ein Programm namens WaveRecorder? Ich meine mich zu erinnern, daß das klassische Mitschnittprogramme sind. In wiefern die allerdigns auf externe Befehle reagieren, weiß ich aus dem Stehgreif auch nicht. Vielleicht täte es hier mal eine Anfrage bei den Programmierern.
     
  7. bots

    bots Benutzer

    AW: Suche Mittschnitt-Programm

    Ich würde da zwei Ansätze überlegen:
    .) Wenn der Faderstart als Midi-Signal aus dem Pult kommt, dann kann ich das ja einfach in ein Tastaturkommando "übersetzen", das den Rekorder startet...
    .) Wenn das gar nicht so gemeint ist mit Faderstart, sondern nur ein Hardware-Record Button gesucht wird [weil für viele Mods halt verständlicher u greifbarer als jede S/W Lösung], dann gibts doch bei Funktionstastaturen einen Treiber, der eine gedrückte Taste [<Rec> bzw <Stop>] in ein Makro zum Starten/Stoppen des S/W Rekorders umsetzt, oder soll das was ganz anderes tun?

    Ich vermute mal, weil die Aufnahme dann irgendwie auch zu irgendeinem Zweck verwendet werden soll, ohne sie erst linear einlesen zu müssen - das Todesurteil aller Bänder u MDdinger...
     
  8. timmeyy

    timmeyy Benutzer

  9. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Suche Mitschnitt-Programm

    Danke, genau das meinte ich. Keine Schönheit, aber für das "Spielzimmer" durchaus ausreichend.
    Hat sonst noch jemand Erfahrungen damit gemacht und kann etwas über die Qualität und die Ansteuerbarkeit sagen?
     
  10. jumbo

    jumbo Benutzer

    AW: Suche Mitschnitt-Programm

    Das würde mich jetzt auch interessieren, wie man das per Druckerport ansteuern kann. Gibt es da eine Anleitung oder etwas dergleichen?

    Lg,
    Jumbo
     
  11. timmeyy

    timmeyy Benutzer

    AW: Suche Mitschnitt-Programm

    Druckerport:

    PIN 10/11 mit Pin 25 schließen = Aufnahme!


    Viel Spaß

    -Tim-
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen