1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche Webradiosoftware mit Portal etc.

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von OnTherun, 26. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. OnTherun

    OnTherun Benutzer

    Hallo allerseits,
    ich suche eine Software / ein Portal mit der / dem folgendes machbar ist:

    Ein Portal, bei dem die Benutzer ihre eigenen Songs hochladen können, welche dann anhand von Votings durch andere Benutzer in Rotationslisten eingeteilt werden. Es sollte 5 Listen geben: A (Heavy rotation), B, C, D, E (lowest rotation). Man sollte festlegen können, von welchen Listen wieviele Songs pro Stunde gespielt werden können. Das Ganze sollte auf einer Art Punktesystem basieren, anhand dem die Songs dann eben in die Listen verteilt werden.
    Eine Art Portal, auf der z.B. eine Playliste, inkl. laufendem Song und nächstem Song angezeigt wird wäre super. Zudem sollte eine Suche integriert sein, Infos über die Künstler, Bands, deren Leider etc.
    Gibt es sowas in der Art?
    Mir wäre mit dem Voting- / Rotationssystem schon sehr geholfen. Das Frontendsystem (mit Suche, Bandinfos etc.) kann ich schlimmstenfalls selbst programmieren ;)
    Falls es gar nichts solches gibt, gibt es Formeln, um solch eine Rotation etc. zu machen?

    Vielen Dank und Gruss
     
  2. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Suche Webradiosoftware mit Portal etc.

    Ist das nicht ein wenig problematisch?
     
  3. quasimidi

    quasimidi Benutzer

    AW: Suche Webradiosoftware mit Portal etc.

    Nicht, wenn Du den Server gut unter Kontrolle hast und das ganze per FTP mit nem isolierten Nutzer realisierst.
    Der FTP Server sollte dann natürlich auch nur .mp3 Dateien annehmen dürfen.

    Ganz Risikofrei ist das allerdings auch nicht.

    Wenn Du darauf anspielst, das jeder dann alles an Songs hochlädt (rechtlicherseits) dann wird es höchstproblematisch!

    mfg Michael
     
  4. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Suche Webradiosoftware mit Portal etc.

    Stellt kein Problem dar. Ein Uploadordner, Dateigrössenberenzung pro Song und nur die Dateiendung .mp3 zulassen (Unter *nix ist das dann praktisch zu 100% sicher)

    Ich denke, das meinte Guess ;)
    Was ich aber mindestens genauso problematisch finde, das die bandinfos entweder komplett selbst formuliert sein müssen, oder es werden für die Texte wieder Gebühren fällig wegen dem Copyright. Ähnliches gilt für Bilder von Platten-/CD-covern.

    Um die eigentliche Frage zu beantworten. Es gibt ein solches System und wird in einer ähnlichen Form bei Rock-Antenne verwendet. (also das mit den Bandinfos etc.)
    Für eine Rotation würde ich "Tunez" in Verbindung mit Icecast und Ices empfehlen.

    Ansonsten könnte man evtl. ein CMS entsprechend anpassen und erweitern.

    Aber ich denke, sowas wird ne Stange Geld kosten, wenn der Betreiber die Änderungen nicht selbst durchführen kann.
     
  5. OnTherun

    OnTherun Benutzer

    AW: Suche Webradiosoftware mit Portal etc.

    Hallo allerseits,
    vielen Dank für eure Antworten.
    Ich habe ganz vergessen zu sagen, wofür das Ganze ist :)
    Also es soll eine Plattform für junge Künstler/Bands entstehen, deren Songs im Lokalradio nicht gespielt werden. Den Server möchte ich *nix basierend aufsetzen. Bezüglich den Rechten: Wir sind das Ganze mit einem Anwalt am abklären. Die Nutzer dürfen nur ihre selbstgemachten Songs hochladen.
    Zum System:
    Berechnet Tunez die Rotation anhand von "Votes" etc.? Entsprich das in etwa meinen Wünschen? ;)
    Das Portal werde ich in dem Fall selbst schreiben.
     
  6. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Suche Webradiosoftware mit Portal etc.

    Umso mehr Votes, umso weiter rutscht der Song in der Playlist nach oben. Dazu muss sich der "Voter" erst einloggen. Das kannst du aber relativ leicht im Script ändern. Hatte das auch mal gemacht, weiss aber nicht mehr genau wie ;)

    Und wenn du interesse hast, können wir ja mal über das Projekt reden. Nachdem ich die Entwicklung vom Radio_CMS eingestellt hab, arbeite ich an einem System, das u.a. auch deine Anforderungen erfüllen soll. Vielleicht können wir da in irgendeiner Weise zusammenarbeiten :)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen