1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sunshine Live: "Das Wetter - wir glauben nicht an das Wetter"

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von djtechno, 01. April 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. djtechno

    djtechno Benutzer

    Ist das eine Protestaktion gegen die Kachelmann-Verhaftung,die Sunshine Live da laufen hat? :eek:

    Statt dem Wetter wird seit der kachelmann-Verhaftung dieses Jingle gesendet
     
  2. schultze

    schultze Benutzer

    AW: Sunshine Live: "Das Wetter - wir glauben nicht an das Wetter"

    In der Tat ein kurioses Jingle. Anfang der Woche dachte ich, ich hätte mich verhört, dann vielleicht haben sie kein Bock Regenwetter vorherzusagen, aber gestern kam der immer noch. Auf Kachelmann bin ich noch gar nicht gekommen.
     
  3. TK1979

    TK1979 Benutzer

    AW: Sunshine Live: "Das Wetter - wir glauben nicht an das Wetter"

    Hmm, habs auch gerade gehört. Was soll das denn. "Wir glauben nicht an das Wetter", aber Protest für oder gegen Kachelmann. Hat/soll die Frau, die Kachlmann angezeigt hat, nicht für einen Sender in Mannheim moderiert/en.
     
  4. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Sunshine Live: "Das Wetter - wir glauben nicht an das Wetter"

    gelöscht
     
  5. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Sunshine Live: "Das Wetter - wir glauben nicht an das Wetter"

    Und wenn?
     
  6. colaa

    colaa Benutzer

    AW: Sunshine Live: "Das Wetter - wir glauben nicht an das Wetter"

    Wäre ja schon ein wenig offensichtlich, wenn das eine Mitarbeiterin von Sunshine live gewesen ist.


    Sie hätte sich jedenfalls selber in die Öffentlichkeit gebracht deswegen..
     
  7. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Sunshine Live: "Das Wetter - wir glauben nicht an das Wetter"

    Es ist in engen Kreisen auch bekannt, wer diese Frau ist... Kachelmann ist seit heute auf freiem Fuß, im September die Verhandlung.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen