1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sunshine Live feiert 15. Geburtstag

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von baum89, 20. Juni 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. baum89

    baum89 Benutzer

    Heute vor 15 Jahren um 15 Uhr ist Sunshine Live auf Sendung gegangen.
    Habe diesen Sender in den Anfangsjahren zutiefst verehrt. Von dem damaligen Flair ist leider nicht mehr viel übrig geblieben.
    Und die sunshine-sounds.de von einem gewissen "Splitter-Man" gibts ja leider auch nicht mehr...

    Hat jemand zufällig Mitschnitte aus den ersten Tagen?
    Habe selbst nur ein paar Minuten aus dem damaligen "Sarah Live" als MP3 - sie war damals Moderatorin am Nachmittag, mit gerade mal 14-15 Jahren. Schöne Zeiten.
     
  2. radiopfleger

    radiopfleger Benutzer

    Ich höre schon über 20 Jahre elektronische Musik in all ihren Facetten,habe es aber niemals ertragen diesen Sender länger als 15 Minuten zu hören .
    Es ist ein Armutszeugnis für Deutschland,das es nur diesen einen Sender für elektronischen Musik über UKW gibt der dann noch so grauenvolle Musik präsentiert.
     
  3. Tweety

    Tweety Benutzer

    Glückwunsch. Noch 3 Jahre bis zur Volljährigkeit. :D
     
  4. suwofis

    suwofis Benutzer

    mit 14 Jahren Rundfunkmoderatorin? Wie geht sowas denn?
     
  5. schultze

    schultze Benutzer

    Sehr guter Sender.. auf die nächsten 15!!
    Scheint wohl eine rauschende Geburtstagsfeier gewesen zu sein, Hildegards Stimme gestern abend war ja noch total in der Tonne :) btw. super Set
     
  6. baum89

    baum89 Benutzer

    Naja... SSL war ja damals noch "Jugendsender" ... als Sarah Anfing war sie anscheinend erst 13 Jahre alt.
    Hab mal nen kleinen Aircheck hochgeladen... Sommer 1999. Sarah war mittlerweile 15 :wow:
    Auch interessant: Am Anfang der MP3 hört man noch die letzen Töne des ausklingenden Titels "California Love" von Tupac und Dr. Dre ... JA! Auch das war mal Sunshine Live.
     

    Anhänge:

    Maschi gefällt das.
  7. Tweety

    Tweety Benutzer

    Hört sich an wie eines von diesen unprofessionellen Internetradios. Das man sowas damals auf den Äther gelassen hat, spricht doch von einer gewissen Naivität. Andererseits was will man von einer 15 jährigen erwarten?
     
  8. SplitterMan

    SplitterMan Benutzer

    Und ich glaube ich weiß wo du ihn her hast.

    Sarah Live war in der Summe nie mein Fall... Ich konnte eher mit X-Ray (dem Nachfolger nach dem schulisch bedingten Weggang von Sarah was anfangen.

    Aber heute? ... nun ja ... es war bei mir auch schon mal mehr ...
     
  9. baum89

    baum89 Benutzer

    Ja, die sind von dir... 4 Stück hab ich hier.
    Ich bin immer noch der festen Überzeugung, dass die Zeit mittlerweile Reif ist ein Format ala "Flashlight" wieder zu beleben. Ich muss da immer an "De Avondploeg" auf SLAM FM (NL) denken, werktags von 19-0 Uhr. Da gehts doch auch ... aber naja... das alte leidige Thema eben.
     
  10. TS2010

    TS2010 Benutzer

    Einer der letzten Radiosender, wenn nicht sogar der letzte UKW-Radiosender in Deutschland, bei dem Radio noch wie Radio klingt. Es mag zwar nicht alles perfekt sein, aber dafür wird regelmäßig von der Musikauswahl überrascht und bei Moderatoren wie Falk, Charly oder Eric macht das Zuhören einfach Spaß. Manchmal würde man sich auch von einigen Moderatoren im Tagesprogramm bessere Fachkenntnisse in Sachen elektronische Musik wünschen. Techno und Trance könnte im Tagesprogramm auch etwas besser vertreten sein. Das Gesamtpaket stimmt aber auf jeden Fall, da kann die Berliner Elite noch so sehr über den Sender schimpfen. Vielleicht klappt's ja auch irgendwann doch noch mit der Berliner Frequenz, man hat sich ja in den letzten Jahren nun wirklich redlich darum bemüht.
     
    Maschi gefällt das.
  11. SplitterMan

    SplitterMan Benutzer

    Und ich als alter Flashlighter sage ... es ist nicht die Zeit ... Alle die immer noch nach Flashlight rufen haben das "alte" nicht mehr mitbekommen ... und zunehmend verflachte es immer mehr
     
  12. Handydoctor

    Handydoctor Benutzer

    Und die Classics sind Kult und machen den Samstagvormittag schon zum Erlebnis.
     
    Maschi und Hallenser78 gefällt das.
  13. Hallenser78

    Hallenser78 Benutzer

    SSL geht in Berlin prima via DAB+,wer also das Programm hören möchte kann das auch.SSL hat es so oft versucht einen Sender in Berlin zu bekommen und immer ist man abgelehnt worden.Auch die Funzel in Templin hat man wieder abgegeben...Also SSL auf UKW in Berlin,vergiss es !
     
  14. baum89

    baum89 Benutzer

    Ich hab zwar FL nur von ca. Ende 1999 bis zur Absetzung mitbekommen, aber ich denke ich weis was du meinst. Können wir uns darauf einigen zu sagen, ein Format, wie Flashlight zum Ende hin eines war, kann man heute noch bzw. wieder der "Masse" nahe bringen?
     
  15. TS2010

    TS2010 Benutzer

    Darüber höre ich es gezwungenermaßen auch, aber ein Programm mit lokalisierten Inhalten und angepasstem Musikprogramm wäre schon schön gewesen.
     
  16. Hallenser78

    Hallenser78 Benutzer

    Ich finde es gut,dass SSL keine Berlinfrequenz auf UKW hat..Mir hat schon gereicht,das man wegen der 97.2 die man ein paar Monate Nachts hatte das halbe Programm umgeworfen hat und dies leider beibehalten hat.Ich will gar nicht wissen,wie House,Electro und Minimallastig das Programm nun wäre mit einer Vollfrequenz in Berlin. Schon gut wie es ist...
     
    Johny24 gefällt das.
  17. ItTakesTwo

    ItTakesTwo Benutzer

    Aber was ist denn an House, Electro und Minimal auszusetzen? ;) Ich persönlich finde das Spektrum welches einem in Berlin geboten wird grauenhaft! Der einzige Sender der da aktuell ein wenig raus sticht ist FluxFM aber eine wirkliche "Alternative" wie sie es sagen ist es für mich auch nicht. Da wäre ein Sender der mal den Bereich der elektronischen Musik abdeckt sehr angebracht.
     
  18. Spezi

    Spezi Benutzer

    Ich kann da "ItTakesTwo" nur zustimmen. Wie oft bin ich im Auto auf dem Weg nach Berlin gewesen. Einige Kilometer vor der Stadt fängt man an, nachdem einen BB Radio schon auf 100 Kilomentern genervt hat, die Hauptstadtsender im Autoradio abzuspeichern: RTL, Energy, rs2, die RBB-Programme, BRF, Spree Radio, ... und dann sind die Speicherplätze auch schon voll. Eifriges hin und her schalten führt dann zu der Erkenntnis, dass in Berlin auch nur die übliche Soße serviert wird. Was anders schmeckt, ist schnell ungenießbar. Und man schüttelt den Kopf, dass sowas langweiliges, montones wie 104.6 Marktführer ist und rs2 und Co. auf demselben Dampfer unterwegs sind. Da wäre Sunshine Live schon mal was anderes. Ich würde das jedenfalls auch gut finden, wenn so ein Programm eine brauchbare Frequenz bekäme.
     
  19. Hallenser78

    Hallenser78 Benutzer


    Ganz einfache Erklärung,weil dann andere Richtungen zu kurz kommen und ein Programm was in Berlin funktioniert,muß nicht zwangsweise in ganze Deutschland funktionieren.



    Hol dir DAB+ ins Auto und du kannst SSL auch schon weit vor den Toren Berlins hören... ;)

    http://www.digitalradio.de/index.php/de/empfangneu
     
  20. ItTakesTwo

    ItTakesTwo Benutzer

    Entschuldige aber du kannst mir nicht erzählen das die ganzen Mainstream und Pop Hörer durch einen Sender der die Sparte der elektronischen Musik abdeckt dann zu kurz kommen würden! Dafür gibt es einfach viel zu viele Sender die sich auf Mainstream und Pop fokussiert haben. Oder verstehe ich deinen Post jetzt falsch?
     
  21. Hallenser78

    Hallenser78 Benutzer

    Du verstehst da etwas falsch...So wie SSL aktuell ist,ist es sicher nicht perfekt.Aber ein auf Berlin zugeschnittenes SSL würde wohl Deutschlandweit nicht funktionieren.
     
  22. ItTakesTwo

    ItTakesTwo Benutzer

    Ach so war das gemeint. Da hast du natürlich zweifellos Recht :/
     
  23. Sunshiner

    Sunshiner Benutzer

    Also ich muss einigen hier mal ganz einfach zustimmen.
    Sunshine beweißt doch einfach mal, dass ein Privatradio durchaus noch gut sein kann.
    Ich kenne sie übrigens seit dem 23.11.1999. Das war ein Tag nachdem, wie ihr vielleicht noch wisst unter anderem in Stuttgart neue Frequenzen aufgeschaltet wurden.
    Selbstverstäntlich ist mir Flashlight auch noch ein Begriff und mir wurdemal gesagt, dass sich Sunshine, da sie ja jetzt bundesweit über Dab empfangbar sind nun nicht mehr um eine Frequenz in Berlin bewerben wolln. Gruß
    Sunshiner
     
    Hallenser78 gefällt das.
  24. TS2010

    TS2010 Benutzer

    So wie ich die Pläne von Sunshine Live verstanden habe, hätte man hier in Berlin mit einer Vollfrequenz ein vom bundesweiten Programm getrennten Sender aufgebaut. Dass das bei dem Abendprogramm auf der 97,2 so nicht umgesetzt wurde, sollte angesichts der geringen technischen Reichweite der Frequenz und der zeitlichen Begrenzung des Programmfensters verständlich sein. Musik, wie sie in Berlin in den Clubs läuft, kommt doch bei sunshine live ohnehin nur in den Randzeiten vor. Ich kann nicht feststellen, dass Techno, Tech House und Minimal im Tagesprogramm in erhöhtem Maße läuft.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen