1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sunshine Live-Frequenzen

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Beckham, 03. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Beckham

    Beckham Benutzer

    Ich möchte mal nachfragen was nun eigentilch mit den Frequenzen von SunshineLive los ist. Warum bemüht sich SSL nicht um mehr Frequenzen in BW oder Bayern? Da ich öfters in Karlsruhe unterwegs bin find ich es echt schade dass es hier keine Frequenz dafür gibt. Zwar bekommt man SSL auf 106,1 ab Bruchsal wenn man nördlich fährt ziemlich gut rein, aber alles was südlicher als Bruchsal ist kann man auf den Empfang von SLL verzichten denn dann dringt Rauschen über den Sender...

    SSL könnte doch sein Sendegebiet ausbauen indem sich der Sender einfach immer und immer wieder für die Frequenzen in BaWü oder Bayern bewirbt. Das kann doch nicht so schwer sein oder?

    Den öden 101,8 Hit1-Radio dingsbums will doch eh keiner hören. immer dasselbe genudel von Jeanette&Co.
    Kann mir auch nicht denken dass das seit neustem auf der 90,4 gestartete KlassikRadio erfolgreich ist. Von dem nervensägensender BigFm mit der "Mrs.Mystery" ganz zu schweigen...
     
  2. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    Wo nichts zu verteilen ist, bekommt auch keiner was ab.
    Wo etwas zu verteilen ist, bewirbt sich auch sunshine - mit dem Ergebnis, dass Sie hören können, wo Sie wollen oder eben auch nicht.
    db
     
  3. Beckham

    Beckham Benutzer

    Wie ich allerdings aus den vorherigen Eintragungen lesen konnte steh ich nicht allein meiner Feststellung.

    Zum Beispiel bei der Lizenzvergabe für das Klassik Radio auf der 90,4 in Karlsruhe. Warum bekommt so ein Nudelsender die Lizenz und nicht ein Sender den man schonmal vor 3Jahren auf dieser Frequenz hatte? (zur Info: die 90,4 wurde im April 2000 an BigFM vergeben und da BigFM seit Anfang des Jahres über die ehemalige Antenne1-Frequenz 105,2 sendet wurde dann die Lizenz für die 90,4 neu ausgeschrieben)
     
  4. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    Welche "vorherigen Eintragungen" meinst du eigentlich? Deine? Wohl nicht. Meine? Wohl auch nicht. Mehr ist nicht zu finden. Und jetzt? Versteh ich nicht.
    Warum Klassikradio damals die Frequenz in KA bekommen hat und nicht sunshinelive? Lies dir mal die Ausschreibung für diese Frequenz durch, findest du auf der LfK-Homepage - und dann erklär uns, welche Chancen sunshinelive hatte, diese Frequenz zu bekommen.
    db
     
  5. Riddler4981

    Riddler4981 Benutzer

    Good News:
    Wie ich von einiger Zeit von der LfK erfahren konnte hat sich sunshine live um die Ausschreibung der 2 Stuttgarter Frequenzen beworben.
    Hierbei handelt es sich um Kleinsender vom Standort Stuttgart-Münster.
    die 88,6 und die 104,9.
    Wenn wir Glück haben bekommst sunshine live eine dieser Frequenzen. Die Konkurenz soll allerdings groß sein.
    Jazzradio, die FFH Gruppe, Skyradio, Jam FM, Rockland, Paradiso usw. sollen sich auch beworben haben.
    Hoffen wir das beste !
     
  6. Riddler4981

    Riddler4981 Benutzer

    ach ja, was ich ganz vergessen habe........ die Entscheidung über die Vergabe der Frequenzen wird am 8.10.2003 und 9.10.2003 von der LfK diskutiert, danach muss am 20.10.2003 nur noch der Medienrat seine Zustimmung geben.
     
  7. Beckham

    Beckham Benutzer

    Hey danke,

    na also scheint ja doch was nun in Bewegung zu kommen. Bin echt mal auf das Ergebnis der Ausschreibung gespannt...


    ----------------------------------------------
    alles wird be(ch/ss)er!
     
  8. Schlagerfuzzi

    Schlagerfuzzi Benutzer

    @ beckham & all others

    ...die würfel sind gefallen.
    ein zwitscherchen aus stuttgart vögelte mir, dass die entscheidung für die funker aus schwetzingen gefallen ist.
    will heißen : sunshine live is back in stuttgart- town. natürlich muss am 20.10.03 noch der medienrat sein o.k. geben - ist aber nur noch formsache. die entscheidung für die 2 freq. wurde vertagt.

    trällernd zu ingrid peters "das ende eines sommers":cool:
    schlagerfuzzi
     
  9. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Das Zwitscherchen hat richtig gevögelt...lol. Siehe www.lfk.de . SSL also bald auf 104,9 in Stuttgart.
     
  10. Riddler4981

    Riddler4981 Benutzer

  11. Radiofan1

    Radiofan1 Benutzer

    Leider ist der Standort von Muenster so mies, und die 104,9 nur mit einigen Watt koordiniert, dass man grade mal Bad Canstatt und bis zum Stuttgarter Hauptbahnhof kommen wird.........
     
  12. Riddler4981

    Riddler4981 Benutzer

    Die Freq. wird mit 1KW betrieben, aber mit 2 Yagi Antennen, keine Rundumstrahlung (da man Radio Ton Neckaralb nicht stören möchte) und in Richtung Süd-Ost (Esslingen) werden stärkste Einzüge vorgenommen. Laut einem Techniker den ich heut ausgequetscht habe sendet man in Richtung Esslingen mit Einzügen, daß man auf 100 Watt in diese Richtung kommt. Einfach mies.
    Die Frequenz hat mehr Einzüge als Leistung.

    Die Yagis sind wie folgt ausgerichtet.
    Eine in Richtung Stadt, so daß man Bad Cannstatt und Stuttgart Mitte versorgt und eine in Richtung Fellbach (Waiblingen, Winnenden, Schorndorf...) so daß man bis grob Winnenden kommt.
    Im Moment ist als Testprogramm Antenne1 auf dieser Frequenz zu hören.
     
  13. Beckham

    Beckham Benutzer

    Is ja bissle n Witz. Warum strahlen die net gleich mit 25kw raus, dann ist die Abdeckung optimal. Warum muss denn nur 1kw eingestellt werden wenn doch viel mehr möglich ist?
     
  14. Chiclayo

    Chiclayo Benutzer

    @ beckham

    Du scheinst ja richtig viel Ahnung zu haben.....
    Wenn alle Sender mit 25kw (warum nicht gleich mit 100kw) senden würden, dann hätten wir bald italienische Zustände ;)
    Wie es oben schon hieß, gibt es Sender, die nur 0,1 MhZ daneben senden. Je höher die Leistung desto grösser auch aber Abstand der zwischen zwei Frequenzen unterschiedlicher Sender bestehen muss.

    Da hilft nur eins: komplette Frequenzneuordnung, wie am 1.6. diesen Jahres in den Niederlanden!
     
  15. Riddler4981

    Riddler4981 Benutzer

    Kann dir deine Frage einfach beantworten, das ist so weil auf 104,8 in Reutlingen der Sender Radio Ton Neckaralb steht und man diesen nicht stören möchte.
    Hinzu kommt, daß Deutschland ein Bürokratenland ist und man geschrieben hat "Den Talkessel von Stuttgart versorgen" das heißt so muss es dann auch exakt sein.
    :( bin alles andere als begeistert. Wenns nach mir Ginge würde ich die 102,1 mit 100 KW zünden, die würde dann sicher von Ulm bis Kassel gehen und dann in Hamburg und Bayern nochmal einen 100 KW Sender hinstellen der den Rest verstrahlt. Praktisch sunshine all over Germany, aber so leicht wie man sich es wünscht ist es eben nicht :( leider
     
  16. Beckham

    Beckham Benutzer

    Naja hoffen wir drauf dass es mit DAB-Radio besser wird denn bisher sendet SSL ja nur im Raum Mannheim auf DAB.
    Schließlich heißt es doch DIGITAL RADIO - DAS RADIO DER ZUKUNFT...
    Aber für n paar UKW-Frequenzen für SSL wär ich auch dankbar ;)
     
  17. Riddler4981

    Riddler4981 Benutzer

    Ja, mit DAB siehts ganz gut aus :)
    sunshine live wird wenn der Medienrat es am 20.10.2003 genehmigt nicht nur in Stuttgart auf UKW 104,9 starten sondern auch in Ulm via DAB.
    Ist das nicht gut ? ich denke schon !
     
  18. Beckham

    Beckham Benutzer

    Nun ja das ist schon mal n Anfang.
    Hoffentlich ist SSL bald landesweit in BW zu empfangen, da ich mir bald so n DAB-Autoradioteil zulegen werde da mein altes autoradio hinüber ist und ich mir kein UKW-Radio mehr kaufe - denn auf den Gedudelshit kann ich echt verzichten

    Wie ist das eigentlich dann wenn ich mit dem DAB-Radio nach Bayern (Würzburg) düse, kann ich da noch Radiosender aus BW empfangen oder ist ab der Grenze von BW zu Bayern die Frequenz weg???
     
  19. Riddler4981

    Riddler4981 Benutzer

    Das ist eine Sache, die ich mich auch schon öfters gefragt habe. Wie Grenzüberschreitend kann man Sender empfangen. Leider gibts zu wenig Leute in den Foren die ich kenn die schon Erfahrung mit mobilem DAB haben. Sorry kann dazu nix sagen.
     
  20. K 6

    K 6 Benutzer

    Premium-Pilsener

    Pauschal gesagt ist bei DAB an den Staatsgrenzen ziemlich schnell Schluß mit dem Empfang von Feindsendern, während UKW noch dutzende Kilometer munter weiterspielt. Überdies äußert sich bei DAB schlechter Empfang durch Aussetzer, die weit störender sind als das Hochrauschen auf UKW.
     
  21. Andreas W

    Andreas W Benutzer

    Dafür gibt es bei DAB bei gutem Empfang (wie es ihn nun doch schon relativ flächendeckend gibt) absolut störungsfreien Empfang. Wer das mal gehört hat und mit den MPEG Artefakten umgehen kann, wird begeistert sein von DAB und beim UKW-Hören im Auto schnell wieder wegschalten. Nach längerem DAB Hören denke ich bei UKW immer, meine Antenne ist kaputt (und das ist sie definitiv nicht). Zumal es über DAB z.T. noch innovative (oder einfach andere) Formate gibt, die bei UKW schon längst wieder glatt gebügelt wären.
    Und zu guter Letzt werden die Zeiten, wo man großartigen Overspill bei UKW hat, auch irgendwann vorbei sein, weil man zunehmend die letzten Reserven bei UKW ausreizt und sich auch nicht mehr scheut, Frequenzen benachbarter Sender anzugehen. Sprich: wenn z.B. die 87.6 in Köln für Eins Live kommt, ist es vorbei mit dem hr 3 in Köln... usw....
    Dennoch finde ich auch, dass sich hier noch einiges bei DAB tun muss. Die Sendeleistungen sind generell noch etwas zu niedrig. Sie reichen für flächendeckenden Autoempfang, für indoor ist das aber noch zu knapp kalkuliert, man hat nicht in jedem Zimmer guten Empfang. Das dürfte sich aber bald ändern, sofern die Bundeswehr (die benachbarte Frequenzbereiche nutzt) der Leistungserhöhung zustimmt.
     
  22. K 6

    K 6 Benutzer

    Tja, wenn die Autobahnen in den Ballungsgebieten abgedeckt sind und es beim Einbiegen in den Weg zum Schweinestall nur noch gurgelt, dann ist das halt "relativ flächendeckend"...

    Was die Qualität angeht, so sind MPEG-Artefakte eigentlich gar kein Thema, sondern die oft schon miesen Studiosignale. Ein schönes Beispiel ist da das immer wieder gern diskutierte Radio 22.
     
  23. Beckham

    Beckham Benutzer

    DAB, schön und gut.
    Welche Gerät für DAB gibts denn da, die einigermaßen was taugen?
     
  24. clubby-baby

    clubby-baby Benutzer

    ich will niemand beleidigen, aber diese diskussion ist komplett für die tonne. dab ist ein totgeborenes kind.
     
  25. Beckham

    Beckham Benutzer

    was bisten du für n stoffel. merkstes noch? Dann halt die Schnauze
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen