1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Surfmusik.de – Pro und Contra

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von SloopJohnB, 11. April 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SloopJohnB

    SloopJohnB Gesperrter Benutzer

    Surfmusik.de bündelt einiges an Userklicks via Google. Es gibt dort eine Top20/Top100, die sich nach Linkklicks auf das dortige Playermodul richtet, nicht nach reellen Hörerzahlen, die ja eigentlich von Bedeutung sind.

    Surfmusik.de generiert offensichtlich eine Fülle an Benutzern, aber ich frage mich auch, ob Surfmusik.de nicht auch auf diese Weise einen gehörigen Anteil an möglichen eigenen Webseitenbesuchern auf der eigenen Webseite wegschneidet, auch wenn die eigenen Rankings nicht schlecht sind.

    Was haltet Ihr von diesem Linkvrzeichnis, welches ja auch noch Radiograbber Software anbietet?
     
  2. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Surfmusik.de Pro und Contra

    Ich konnte mit Surfmusik bislang nicht besonders viel anfangen.
    Vielleicht kann es mir mal einer nahebringen; für mich jedenfalls stellt es keinen Mehrwert dar.

    Es scheint mir weder ein Qualitätsmerkmal noch eine Unterstützung auf der Suche nach meinem Lieblingssender zu sein. Warum also erst dahin surfen?

    Gruß, Uli
     
  3. DS

    DS Benutzer

    AW: Surfmusik.de – Pro und Contra

    Also ich finde die Übersicht nicht schlecht. Man findet so schnell neue Sender. Direkt hören über SF höre ich nicht, das Programm ist aber nicht schlecht. Radiograbber habe ich nicht ausprobiert, weil ich nicht daran interessiert bin.
     
  4. Mario Steiner

    Mario Steiner Benutzer

    AW: Surfmusik.de – Pro und Contra

    hm, bisher konnte ich kein Nachteil verzeichnen, auch was "Besucher" anbelangt.
    Im Gegenteil, ein nicht gerade kleiner Anteil von Besuchern, kommen über Surfmusik.
     
  5. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

    AW: Surfmusik.de – Pro und Contra

    Also unter dem Hut der freien Meinungsäußerung würde ich sagen: die Seite sieht einfach NULL ansprechend aus - mich schreckt die Seite ab und ich denke jedes Mal wieder: "Das ist doch nicht der Ernst"...

    Ich benutze diese Seite nicht. Mein persönlicher, Geschmack bedingter Boykott.

    Wobei ich mich echt wundere. Der könnte echt durchstarten, wenn er das professionell macht. Und Werbung macht sich immer bezahlt...
     
  6. chrikro

    chrikro Benutzer

    AW: Surfmusik.de – Pro und Contra

    Surfmusik gibt es doch schon ewig. Zumindest in der englischen Version. Gut, das einfache Tabellendesign ist vielleicht nicht das professionellste, aber deswegen muss ich eine Streamsammlung doch nicht boykottieren. Habe damit schon einige interessante Streams aus den USA gefunden.
    Finde ich persönlich sehr nützlich.
     
  7. Flugsaurier

    Flugsaurier Gesperrter Benutzer

    AW: Surfmusik.de – Pro und Contra

    Was ist in Deinen Augen nun wieder professionell @ flowcast? Einen User interessiert doch wohl mehr die enthaltene Information als irgendwelche Gesichtspunkte nach dem Maßstab so muss so eine Seite aussehen und richtig durchgestartet hat der schon lange ... auch wenn er keinen Designwettbewerb gewinnen wird!

    Gruß
     
  8. Mebo

    Mebo Benutzer

    AW: Surfmusik.de – Pro und Contra

    Da gibt es ein Internetportal, auf welchem der User sich interessante Sender weltweit schnell raussuchen kann und da wird von "Boykott" gepostet. Nur weil das Design nicht auf dem neuesten Stand ist. Wie vernagelt kann man eigentlich sein?
    Auch sollte man wissen, daß eine nicht unerhebliche Unterstützung gegenüber den Webradios von surfmusik.de ausgeht. Dieses geht zwar auf Werbebasis, hilft aber dem einen oder anderen Webradiobetreiber sehr, sein Radio länger überleben zu lassen.
     
  9. ThomasAlexKolbe

    ThomasAlexKolbe Gesperrter Benutzer

    AW: Surfmusik.de – Pro und Contra

    @Mebo sehe ich auch so! Über all die Jahre blieb Surfmusik und ist eine seit Jahren sehr verlässliche Ressource im Web, die ich weder als Partner noch als privater Nutzer des Webverzeichnisses missen möchte. Viele hat man zwischenzeitlich gehen sehen, Surfmusik ist geblieben.
     
  10. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

    AW: Surfmusik.de – Pro und Contra

    Aussehen ist auch eine Funktion! Sagt dir der Begriff Corporate Idendity etwas? Das ist 1. Aussehen, 2. Verhalten und 3. Kommunikation.

    Wenn du auf 1. einen fahren lässt, brauchst du auch nicht mehr zu duschen. Oder ziehst du dir morgens einen Jutesack über...? ;)

    Wie vernagelt muss man sein, so blind durch die Welt zu laufen ;)
     
  11. Radioallways

    Radioallways Gesperrter Benutzer

    AW: Surfmusik.de – Pro und Contra

    Noch so eine total flache, ausdrucklose Seite!

    Die von " Google" handeln nach dem Motto: Denn sie wissen nicht was sie tun!

    Wird Zeit das denen mal einer zeigt wo es lang geht!

    :wall:
     
  12. nwd

    nwd Benutzer

    AW: Surfmusik.de – Pro und Contra

    Uwe Roselius will das Design gar nicht ändern, da ein Großteil der User es kennt und mag. Und für die Anforderungen ist es völlig ausreichend.
     
  13. Mario Steiner

    Mario Steiner Benutzer

    AW: Surfmusik.de – Pro und Contra

    Es wäre sogar ein Fehler, wenn er das machen würde.
     
  14. ProChil

    ProChil Benutzer

    AW: Surfmusik.de – Pro und Contra

    Na von nem Fehler würd ich ncih grad sprechen, vll. sollte er einfach mal Alternativen überdenken, denn ich finds auch ehr abschreckend und bin damit offenbar nicht allein.
    Andererseits jeder so wie er mag, schließlich wird niemand gezwungen drauf zu gucken.

    Schade nur dass radio-zeitung.com nicht mehr existiert sondern komplett in deren Forum verlagert wurde.
     
  15. ebbyd

    ebbyd Benutzer

    AW: Surfmusik.de – Pro und Contra

    Shoutcast.com hat auch kein ansprechendes Design in meinen Augen. Ich könnte die Liste derer Seiten, welche meinem Geschmack nicht entsprechen noch um einiges weiterführen.
    Gemeint sind damit nur Seiten die auch funktionieren. Viele Besucher und Geld haben. Von daher entscheidet definitiv nicht das Design über den Erfolg
     
  16. Flugsaurier

    Flugsaurier Gesperrter Benutzer

    AW: Surfmusik.de – Pro und Contra

    Genau so sieht es aus, der User entscheidet letzendlich was gefällt, auch wenn es da ein Designerherz zerreißen wird ... :D

    Gruß
     
  17. flowcast

    flowcast Gesperrter Benutzer

    AW: Surfmusik.de – Pro und Contra

    Das bringt es auf den Punkt. ;)
     
  18. Timolito

    Timolito Benutzer

    AW: Surfmusik.de – Pro und Contra

    Da muss ich zustimmen, ich persönlich finde das design von Shoutcast sogar noch schrecklicher als von Surfmusik. Aber User, die NUR an der reinen musik interessiert sind, glaube ich, interessiert das Design ehr weniger. Sie klicken darauf was sie hören wollen, lassen den Stream laufen und minimieren das Fenster! :cool:
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen