1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SWR 1 RP plötzlich (?) infantil

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von XXLFunk, 31. Dezember 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    Eben beim Autofahren - statt der BW-Variante lief notgedrungenerweise die RP-Version. Eine Hörerin erzählte über mehrere (!) Minuten, wer wann in ihrem Bekanntenkreis schwanger war und bei welchem Baby die ersten Zähne kamen. Auffällig auch das geheuchelte Interesse des Moderators.

    Ist das schon ein Vorbote der geplanten Sparmaßnahmen? Oder lief auf SWR 1 RP schon öfters ein so unbedeutender Käse?
     
  2. wupper

    wupper Benutzer

    AW: SWR 1 RP plötzlich (?) infantil

    Empfange hier in Wuppertal über das Kabelnetz beide Programme, finde SWR 1 BW besser als SWR 1 RP bei SWR 1 BW sind viele alte Moderatoren von SDR 3, meine SWR1 BW ist auch näher an den Hörern in Baden-Würtemberg, als SWR 1 RP an den Höreren in Rheinland-Pfalz. Beide Programme sind auch unterschiedlich im Tagesprogramm was die Musik angeht.
     
  3. Radiokönig

    Radiokönig Benutzer

    AW: SWR 1 RP plötzlich (?) infantil

    Ich weiss zwar nicht, was an einer Emo-Geschichte einer Hörerin, die ihre Tochter in Dänemark besuchen wollte und dabei damit überrascht wurde, dass selbige Tochter bereits im Kreisssaal liegt, ohne dass die zukünftige Oma davon wusste, infantil sein soll, aber bei SWR1 RP wird wenigstens noch richtiges Radio gemacht. Da sitzt ein Moderator im Studio, da ist eine Redaktion im Hintergrund, und wenn aufgerufen wird, sein Highlight 2010 zu mailen, dann werden dort diese Mails auch gelesen.

    Im Gegensatz zu RPR1, wo heute früh schon wieder ein in der Webcam unsichtbarer Moderator sitzt und Mails von Hörern vorliest, die uns ein frohes neues Jahr wünschen. In Wahrheit liegt dieser Simoleit wahrscheinlich zu Hause in Stuttgart in seinem Bettchen und schläft seinen Silvesterrausch aus. Das ist Hörerverarsche.

    Originalzitat Simoleit gerade eben um 11.20: Und gerade eben ist die Mail von Ute aus Merk reingekommen. Sie wünscht sich die Beatles"

    Im übrigen war das Interview mit 2'45" durchaus in einer üblichen Länge!
     
  4. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: SWR 1 RP plötzlich (?) infantil

    Richtiges Radio? Hallo - geht´s noch? Was hat es den Hörer zu interessieren, wenn irgendeine Unbekannte ihre ebenfalls unbekannte Mutter mit einer Schwangerschaft überrascht?

    Und selbst wenn, nur weil - um ein anderes Beispiel zu bringen - eine Mehrheit auf der Autobahn bei einem Unfall auf der Nachbarspur in die Eisen steigt, um ausgiebig gaffen zu können, müssen die Medien darauf noch lange nicht eingehen und dort eine Kamera aufstellen. Aufgabe der Medien ist auch, Wesentliches von Unwesentlichem zu trennen. Und eine unbekannte werdende Oma ist in der Regel für das Leben der Mehrheit schlicht irrelevant.
     
  5. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: SWR 1 RP plötzlich (?) infantil

    Aber du hast dir diesen "Käse" doch genüsslich mehrere Minuten angehört, um dies dann kurze Zeit später sofort hier mitzuteilen? Selbst die Autoradios der frühen 80er Jahre hatten schon Stationstasten, also warum nicht gleich umschalten?? Manche Beiträge hier sind auch infantil...
     
  6. banane86

    banane86 Benutzer

    AW: SWR 1 RP plötzlich (?) infantil

    Hätte ich es selbst gehört, hätte es mich sicher nicht interessiert, aber hier liest es sich fast unterhaltsam verwirrend. (Was man minutenlang erzählen kann, lässt sich also auch in einem Satz sagen.)
     
  7. grün

    grün Benutzer

    AW: SWR 1 RP plötzlich (?) infantil

    Den ganzen Faden finde ich, und da gebe ich HR25 mal Recht, ein bisschen überflüssig! Also da gibt es weitaus Schlimmeres, was mich im Radio aufregt, aber sowas doch nicht. Das gabs auch schon vor zwanzig oder dreißig Jahren..... Aber hier muss ja offensichtlilch inzwischen schon jeder Käse breitgetreten werden....
     
  8. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: SWR 1 RP plötzlich (?) infantil

    Danke. Hatte ich ganz vergessen. Aber mal im Ernst: Wohin denn? Eins Live und WDR 2 mag ich nicht. SWR 3 habe ich mittlerweile auch fast abgehakt. Und auf WDR 5 oder DR Kultur hatte ich gerade mal ausnahmsweise keine Lust.

    Ja, sicher. Allerdings wurden früher mit Käse wie diesem nicht ganze Sendestrecken zugeflastert.
     
  9. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: SWR 1 RP plötzlich (?) infantil

    Eben beim Forenlesen - statt der Wollert-Variante las iich notgedrungenerweise die XXLFunk-Version. Der User erzählte über mehrere (!) Threads, wer wann in seinem Bekanntenkreis welchen Sender hörte und was bei welchem Programm ihm nicht besonders gefiel. Auffällig dabei ist auch immer das geheuchelte Interesse an ausländischen Sendern.
    Ist das schon ein Vorbote der geplanten Foren-Sparmaßnahmen? Oder las man bei radioforen.de schon öfter einen so unbedeutenden Käse?
    :p:D



    Bei allem Respekt, aber das ist doch wohl nicht dein Ernst, XXLFunk? :wall:
     
  10. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: SWR 1 RP plötzlich (?) infantil

    Schreibt jemand, der wirklich zu jedem Thema seine unqualifizierten Phrasen absondert. Komm - leg los, ich warte auf Deinen 8170sten Beitrag!
     
  11. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: SWR 1 RP plötzlich (?) infantil

    Ach weißte, manchmal frage ich mich, ob du überhaupt weißt was du unterm Strich eigentlich willst. Das nervig übertrieben aufgesetzte Gedöns diverser Sender geht dir auf den Keks, wo ich durchaus bei dir bin. Menschelt es dann aber mal auf irgendeinem Programm, paßt es dir auch wieder nicht. Irgendwie mußt du dich mal entscheiden. Ich habe das Kritisierte jetzt nicht gehört, kanns daher nur schlecht beurteilen. Aber einen solchen Aufstand zu machen, nur weil jemand über mehrere Minuten (wie böse ist das denn :wall:) on air seine Familienverhältnisse auseinander nimmt, finde ich dann schon ein wenig übertrieben. Radio ist nicht nur zur Information, sondern auch zur Unterhaltung da. Und eine solche Unterhaltung (auch wenn sie mich nicht interessiert), ist mir tausend mal lieber als irgendein sinnbefreites Gewinnspiel. Es steht dir ja letztlich frei den Sender zu wechseln, eine CD einzulegen oder sonstwas anzustellen.

    Und was mein 8170. angeht, können wir ja gerne mal deine diversen Leben vor der Zeit als XXLFunk bei dir anrechnen. Danach unterhalten wir uns dann nochmal über die Masse von "unqualifizierten Phrasen". :p
     
  12. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: SWR 1 RP plötzlich (?) infantil

    SWR1 RP und SWR1 BW machen parallel die gleiche Aktion. Hörer sind aufgerufen, ihr ganz persönliches und privates "Highlight des Jahres 2010" zu erzählen, dann dürfen sie sich einen Titel wünschen.
    Da lässt es sich nicht vermeiden, dass ganz persönliche und private Erlebnisse breit getreten werden. Mal langatmig, mal knackig, mal spannend, mal eher öde, mal zum Freuen, mal zum Weinen.
    Das sind Amateure, die durch das Medium Radio öffentlich werden. Offen gestanden, da gibt es wesentlich Schlimmeres im Radio, - und das stammt von den Profis!
     
  13. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: SWR 1 RP plötzlich (?) infantil

    Manni, ich bin der letzte, der was gegen menschelnde Momente im Radio hat. Wenn sich spontan / nebenbei (bspw. während eines Spiels) ein witziger Dialog entwickelt - prima. Aber nicht diese Marotte, irgendwelche Banalitäten krampfhaft stundenlang in den Mittelpunkt zu stellen - nur damit die Herren Redakteure irgendwie die Sendestunden gefüllt kriegen.

    Was interessiert mich, dass es Mrs. Unwichtig aus Hintertupfigen nach zahlreichen Anläufen endlich geschafft hat, sich den Pickel auf ihrer rechten Arschbacke auszudrücken? Jeder unbedeutende Pups wird in den Medien mittlerweile zum Event aufgeblasen.
     
  14. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: SWR 1 RP plötzlich (?) infantil

    Ich rege mich nicht mehr über Radiosender und deren Marotten auf, ich schalte sie einfach weg. Ignoration ist auf Dauer die schlimmste Bestrafung! Das gilt übrigens auch (vor allem) für TV-Sender.

    Denn wer hier oft genannt wird, positiv wie negativ, der ist/bleibt im Gespräch. Wenn man sich diese viele SWR1/3-Beiträge im Forum ansieht, sollte einem das zu Denken geben.

    Und noch was, XXL: auch wenn ein Gespräch zwischen Moderator und Hörer mit knapp 3 Minuten eine unkonventionelle Länge besitzt, so ist mir dies aber lieber, als die kompletten Radiosendungen, welche vom Band kommen. Radio muss authentisch sein! Wenn dich SWR3 oder SWR1 so zur Verzfeiflung bringen, weil dich da alles ankotzt, ja dann schalte in Gottes Namen ne CD ein! In der Zeit, in der man hier Beiträge reinhämmert, hat man mindestens 10 Mal den Sender gewechselt...
     
  15. linksdudelts

    linksdudelts Benutzer

    AW: SWR 1 RP plötzlich (?) infantil

    Ist doch vollkommen ok, mal auch einen persönlichen "Jahresrückblick" zu senden. Die offiziellen aus Politik, Kultur, Wirtschaft, Sport.. gab's ja schließlich auch zu Genüge. Und die Geschichte schien mir durchaus unterhaltsam, wie ihr sie schildert.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen