1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SWR schaltet Kurzwelle ab

Dieses Thema im Forum "Radioszene Weltweit" wurde erstellt von ChristophN, 03. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ChristophN

    ChristophN Benutzer

    Wie in der Pressemitteilung des SWR zu lesen ist, sollen beide Kurzwellensender am 19.10.2004 abgeschaltet werden:

    http://www.swr.de/presseservice/archiv/2004/09/21/index1.html

    Finde ich sehr schade.Ich habe immer gerne SWR Cont.Ra oder SWR3 im Urlaub gehört um mich auf den neuesten Stand zu bringen. Und es war eine gute Alternative zur Deutschen Welle.
    Soll der SWR doch lieber mit seinen Gewinnspielen usw. sparen, als dass er aus Kostengründen die Kurzwelle einstellt. Soviel kann das ja nicht kosten, oder doch?
     
  2. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: SWR schaltet Kurzwelle ab

    Natürlich nicht, aber wir müssen alle Opfer bringen in dieser schweren Zeit! :rolleyes:
     
  3. DJ-Spacelab

    DJ-Spacelab Benutzer

    AW: SWR schaltet Kurzwelle ab

    Das finde ich auch totaler Mist! Ausserdem kann ich das nicht so recht nachvollziehen. Die Deutsche Welle meldet das sie noch nie so viele QSL Meldungen bekommen haben wie dieses Jahr. Und dank DRM sind die AM Bänder sowieso wieder in aller munde. Das ist aber wieder typisch! Ich warte ja auch heute noch auf die DVB aufschaltung...
     
  4. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: SWR schaltet Kurzwelle ab

    Deren Einsender als Hörer anzusehen und zu verbuchen ist übrigens ein allseits beliebter Trick, um zu vermeiden, daß man eins-drei-fix abgewickelt wird...
     
  5. chapri

    chapri Benutzer

    AW: SWR schaltet Kurzwelle ab

    Rein zufaellig meldet die DW jetzt auch fuer die 7265 DRM-Sendungen an -
    und ContRa laeuft ja noch auf MW...
     
  6. MatthiasW.

    MatthiasW. Benutzer

    AW: SWR schaltet Kurzwelle ab

    Und klingt über den Bodenseesender 666 KHz und auch auch über 1017 KHz (im Gegensatz zum ehemaligen SDR-Sender 576 KHz übrigens) richtig gut und knackig. Die Abschaltung der Kurzwelle finde ich persönlich schade, auch wenn ich diese nur mal im Urlaub oder so genutzt habe.
     
  7. DJ-Spacelab

    DJ-Spacelab Benutzer

    AW: SWR schaltet Kurzwelle ab

    Find ich ja toll das die auch über MW Senden, aber hier bei mir kommt davon nix mehr an. Zumindest nicht tagsüber.
     
  8. westsound

    westsound Benutzer

    AW: SWR schaltet Kurzwelle ab

    Nicht? Versuch mal 1.017, das müßte (eingeschränkt) klappen, falls Du nicht grade unter einer Hochspannungsleitung wohnst.
     
  9. DJ-Spacelab

    DJ-Spacelab Benutzer

    AW: SWR schaltet Kurzwelle ab

    Ja da geht es. Pfeift zwar etwas, aber es geht. Erstaunlicherweise geht es Nachts nicht besser.
     
  10. alqaszar

    alqaszar Benutzer

    AW: SWR schaltet Kurzwelle ab

    @DJ-Spacelab:

    Das ist bei Mittelwelle normal. Tagsüber verbeiten sich Mittelwellen wie UKW-Sender, d. h. radial (Bodenwelle).

    Nachts verändert sich die Ionosphäre, eine Schicht der Atmosphäre. Dadruch werden dort die Mittelwellensignale reflektiert und zum Erdboden zurückreflektiert (Raumwelle). Auf diese Weise können die Signale dann erheblich größere Entfernungen zurücklegen, bis zu mehreren 1000 km, also ähnlich wir Kurzwellensignale.

    Das Pfeifen kommt bei Dir daher dass Du den Sender quasi zwei Mal empfängst: Über die Bodenwelle wie tagsüber und nachts zusätzlich über die Raumwelle. Diese Signale überlagern sich nun mit dem identischen Signal (sie kommen ja vom selben Sender), allerdings weisen sie einen kleinen Zeitunterschied auf, weil die Raumwelle ja mehr Entfernung zurücklegen muss. Dies führt dann teilweise zu so genanntem "Fading" (Schwund). Das Signal scheint irgendwie wegzudriften und zu verschwinden, um dann wieder aufzutauchen.
     
  11. elk

    elk Gesperrter Benutzer

    AW: SWR schaltet Kurzwelle ab

    Nicht nur mit den Gewinnspielen. Ein Event nach dem anderen läuft bei den UKW-Sendern des SWR. Allen voran das Flaggschiff SWR3. Klar.
    Aber zu den MW-Sendern: es lohnt sich einfach nicht mehr. Scheint alles zu viel Aufwand für eine zu kleine Hörerschaft zu sein.
    Gibt es eigentlich Statistiken darüber, wie viele das Mittelwellen-Angebot des SWR in Anspruch nehmen?
     
  12. WAZmann

    WAZmann Benutzer

    AW: SWR schaltet Kurzwelle ab

    Genosse Alquazar : Nee, falsch. Das Pfeifen auf MW resultiert aus anderen Gründen. Erstmal ist es möglich, dass örtlich ein Gerät auf einer MW-Frequenz Störnebel produziert, z.B. auf 1015 KHz. Dieses mischt sich auf die 1017, und heraus kommt ein hörbares 2KHz-Pfeifen.
    Eine andere Möglichkeit ist, dass der genutzte Empfänger ein Gerät Marke "Billig und schlecht" ist und dort Mischprodukte entstehen.
    Die MW an sich ist Pfeif-und Rauschfrei.
    Nochwas : wenn sich Raum-und Bodenwelle am Empfangsort treffen, dann entstehen Verzerrungen durch Auslöschungen des Signals. Sehr gut kann man das bei VIRGIN1215 beobachten :)
     
  13. DJ-Spacelab

    DJ-Spacelab Benutzer

    AW: SWR schaltet Kurzwelle ab

    Ich hab nen "Sangean ATS909". Das Pfeifen könnte wirklich von einer Störquelle in meiner nähe kommen. Wenn ich nämlich meinen Standort verändere, dann wird das Pfeifen lauter, oder leiser. Ausserdem ist es nicht den ganzen Tag. Ich vermute das es immer dann kommt, wenn die "Europa" Sender bei mir in der nähe die Sendeleistung hochfahren. Aber die senden auf einer ganz anderen Frequenz. :confused:
     
  14. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: SWR schaltet Kurzwelle ab

    Das liegt dort aber vor allem daran, daß da nicht ein Sender läuft, sondern gleich ein ganzer über die Insel verteilter Stapel, der sich in der Ferne dann gegenseitig stört.
     
  15. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: SWR schaltet Kurzwelle ab

    "Störquelle" wären keine Sender, sondern irgendwelches elektronisches Zeuxxx; Fernseher, Computer, irgendwelche Steuerungen usw.usf.etc.pp.
     
  16. westsound

    westsound Benutzer

    AW: SWR schaltet Kurzwelle ab

    Mag sein, aber wenn es um ein Programm wie ContRa geht, welches über FM nicht verbreitet wird, ergibt der Einsatz eines MW-Senders durchaus Sinn. Gäbe es z.B. den DLF Köln nicht auf UKW, würden die Hörer auch auf LW oder MW ausweichen - gezwungenermaßen. So war es in den 70-er Jahren, als es für den DLF nur einen kleinen UKW-Sender in Bonn gab.
    Ich jedenfalls höre ContRa weiterhin auch im Urlaub, dann eben auf der MW 666 - die deckt selbst tagsüber weite Teile der Schweiz Österreichs, Norditaliens und Sloweniens ab.
     
  17. gunnide

    gunnide Gesperrter Benutzer

    AW: SWR schaltet Kurzwelle ab

    Slowenien? Ich wohne keine 100 km nördlich vom Bodensee, und bei mir ist die 666 immer gestört, tags wie nachts, bei gutem wie bei schlechtem Wetter. Ich höre über die 576, aber auch die ist nicht klar.
     
  18. DJ-Spacelab

    DJ-Spacelab Benutzer

    AW: SWR schaltet Kurzwelle ab

    Bei mir kommt weder noch an. Ich bekomm die nur über 1017 rein. Und das auch nur mäßig. Für einwandfreien Empfang muss ich schon die Langdrahtantenne benutzen was bei mir in der Wohnung aber leider unmöglich ist.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen